Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Wanderung

Unesco - Geopark-Kulturpfad (L)

Wanderung · Churfranken
Verantwortlich für diesen Inhalt
Churfranken e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
Karte / Unesco - Geopark-Kulturpfad (L)
m 600 500 400 300 200 100 8 6 4 2 km Altes Rathaus Bürgstadt Martinskapelle Centgrafen-Kapelle Stutz-Kapelle

Eine Rundwanderung mit schnönen Aussichten, kulturellen Traditionen und Genussvollen Weinen.
mittel
9,6 km
3:30 h
348 hm
348 hm
Ein Fluss, ein Flüsschen, einige Seen, weite Waldgebiete, Wiesenflächen, Ackerland und Weinberge. So präsentiert sich die Natur um Bürgstadt, dass an der Mündung der Erf in den Main im südwesten Knick des Mainvierecks liegt. Die bewaldeten bergzüge des Odenwalds auf der einen und die ebenso waldreichen Höhen des Spessarts auf der anderen Mainseite bergen ein Netz von nahezu 60 Kilometern ausgebauter Wanderwege. Einige überregionale Routen führen zusätzlich durch das Gebiet. Den Ausflugstouren sind Richtung und Dauer somit keine Grenzen gesetzt. Es ist ein Erlebnis ganz eigener Art, beispielsweise im frühen Herbst durch sattgrüne Weinbergshänge zu wandern.
Profilbild von Churfranken e.V.
Autor
Churfranken e.V.
Aktualisierung: 07.11.2017

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
459 m
Tiefster Punkt
129 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Weinbau Dassing
Bei Antonio
Weinbau Gall
Weingut Hench
Hotel-Weinhaus Stern
Churfrankenvinothek
Adler Landhotel

Start

Bürgstadt Rathaus (128 m)
Koordinaten:
DG
49.715510, 9.266780
GMS
49°42'55.8"N 9°16'00.4"E
UTM
32U 519231 5507034
w3w 
///schaufel.bekleidet.gerechten

Ziel

Bürgstadt Rathaus

Wegbeschreibung

Für den "Geopark-Kulturpfad" ist der Ausgangspunkt das Rathaus (erbaut 1590) über die Kirche Str. Margareta (1220) und die Martinskapelle (950) zum Parkplatz "Schutz". Von dort weiter zum prähistorischen Ringwall und den Steindenkmälern. Der Rückweg führt über die Centgrafenkapelle und über die Weinberge.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug von Richtung Aschaffenburg oder von Richtung Wertheim bis Haltestelle Miltenberg. Anschließend am Bahnhof in den Bus nach Bürgstadt einsteigen.

Anfahrt

A3 bis Ausfahrt Stockstadt, weiter auf der B469 in Richtung Miltenberg/ A3 bis Ausfahrt Marktheidenfeld, B469 weiter in Richtung Aschaffenburg über Miltenberg

Parken

Parkplatz am Schutz
Parkplätze am Main

Koordinaten

DG
49.715510, 9.266780
GMS
49°42'55.8"N 9°16'00.4"E
UTM
32U 519231 5507034
w3w 
///schaufel.bekleidet.gerechten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

feste Wanderschuhe

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
9,6 km
Dauer
3:30h
Aufstieg
348 hm
Abstieg
348 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.