Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Fernwanderweg

7 Tage Wandern in Coburg.Rennsteig | Etappentour

Fernwanderweg · Coburg.Rennsteig
Verantwortlich für diesen Inhalt
Coburg Stadt und Land aktiv GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wandern in Seßlach
    / Wandern in Seßlach
    Foto: Rainer Brabec, CC BY-ND, Tourismusregion Coburg.Rennsteig e.V.
  • / Schieferhäuser in Neuhaus am Rennweg
    Foto: Steffi Rebhan, CC BY-ND, Tourismusregion Coburg.Rennsteig e.V.
  • / Holzkirche Neuhaus am Rennweg
    Foto: Steffi Rebhan, CC BY-ND, Tourismusregion Coburg.Rennsteig e.V.
  • / Museum Neuhaus am Rennweg
    Foto: Steffi Rebhan, CC BY-ND, Tourismusregion Coburg.Rennsteig e.V.
  • / Museum Neuhaus am Rennweg
    Foto: Steffi Rebhan, CC BY-ND, Tourismusregion Coburg.Rennsteig e.V.
  • / Museum Neuhaus am Rennweg
    Foto: Steffi Rebhan, CC BY-ND, Tourismusregion Coburg.Rennsteig e.V.
  • / Tourist-Information Neuhaus am Rennweg
    Foto: Tourismusregion Coburg.Rennsteig e.V. und dessen Partner, CC BY-ND, Tourismusregion Coburg.Rennsteig e.V. und dessen Partner
  • / Museum Geißlerhaus Neuhaus am Rennweg
    Foto: Tourist-Information Neuhaus am Rennweg, CC BY-ND, Tourist-Information Neuhaus am Rennweg
  • / Boutique Hotel Schieferhof Neuhaus am Rennweg | Zimmerbeispiel
    Foto: Boutique Hotel Schieferhof Neuhaus am Rennweg, CC BY-ND, Boutique Hotel Schieferhof Neuhaus am Rennweg
  • / Lauscha im Sommer
    Foto: Kulturbetrieb der Stadt Lauscha, CC BY-ND, Kulturbetrieb der Stadt Lauscha
  • / Lauscha im Winter
    Foto: Kulturbetrieb der Stadt Lauscha, CC BY-ND, Kulturbetrieb der Stadt Lauscha
  • / Museum für Glaskunst Lauscha
    Foto: Museum für Glaskunst Lauscha, CC BY-ND, Museum für Glaskunst Lauscha
  • / Museum für Glaskunst Lauscha | Gläserner Christbaumschmuck
    Foto: Museum für Glaskunst Lauscha, CC BY-ND, Museum für Glaskunst Lauscha
  • / Museum für Glaskunst Lauscha | Glasobjekte
    Foto: Museum für Glaskunst Lauscha, CC BY-ND, Museum für Glaskunst Lauscha
  • / Blick auf Steinach
    Foto: Stadtverwaltung Steinach, CC BY-ND, Stadtverwaltung Steinach
  • / Steinach | Blick auf Kirche und Schule
    Foto: Stadtverwaltung Steinach, CC BY-ND, Stadtverwaltung Steinach
  • / Wandern am Rennsteig
    Foto: Tourist-Information Sonneberg, CC BY-ND, Tourist-Information Sonneberg
  • / Spielzeugmuseum Sonneberg
    Foto: Steffi Rebhan, CC BY-ND, Tourismusregion Coburg.Rennsteig e.V.
  • / Spielzeug Hotel Sonneberg | Außenansicht
    Foto: Spielzeug Hotel Sonneberg, CC BY-ND, Spielzeug Hotel Sonneberg
  • / Spielzeug Hotel Sonneberg | Zimmerbeispiel
    Foto: Spielzeug Hotel Sonneberg, CC BY-ND, Spielzeug Hotel Sonneberg
  • / SonneBad Sonneberg
    Foto: Tourismusregion Coburg.Rennsteig e.V. und dessen Partner, CC BY-ND, Tourismusregion Coburg.Rennsteig e.V. und dessen Partner
  • / Neustadt bei Coburg bei Nacht | Stadtkirche St. Georg und Rathaus
    Foto: Tourismusregion Coburg.Rennsteig e.V. und dessen Partner, CC BY-ND, Tourismusregion Coburg.Rennsteig e.V. und dessen Partner
  • / Neustadt bei Coburg bei Nacht
    Foto: Tourismusregion Coburg.Rennsteig e.V. und dessen Partner, CC BY-ND, Tourismusregion Coburg.Rennsteig e.V. und dessen Partner
  • / Brauhotel Grosch | Zimmerbeispiel
    Foto: Brauhotel & Gasthof Grosch | Rödental, CC BY-ND, Brauhotel & Gasthof Grosch | Rödental
  • / Brauhotel & Gasthof Grosch Außenansicht
    Foto: Brauhotel & Gasthof Grosch | Rödental, CC BY-ND, Brauhotel & Gasthof Grosch | Rödental
  • / Veste Coburg
    Foto: Bikearena Sonneberg, CC BY-ND, Bikearena Sonneberg
  • / Veste Coburg | Innenhof
    Foto: Bikearena Sonneberg, CC BY-ND, Bikearena Sonneberg
  • / Coburger Hofgarten
    Foto: Tourismusregion Coburg.Rennsteig e.V., CC BY-ND, Tourismusregion Coburg.Rennsteig e.V.
  • / Coburger Hofgarten mit Blick auf die Veste Coburg
    Foto: Tourismusregion Coburg.Rennsteig e.V., CC BY-ND, Tourismusregion Coburg.Rennsteig e.V.
  • / Hofgarten Coburg | Blick auf Veste
    Foto: Tourismusregion Coburg.Rennsteig e.V., CC BY-ND, Tourismusregion Coburg.Rennsteig e.V.
  • / Naturkundemuseum Coburg
    Foto: Bikearena Sonneberg, CC BY-ND, Bikearena Sonneberg
  • / Landestheater Coburg
    Foto: Rainer Brabec, CC BY-ND, Tourismusregion Coburg.Rennsteig e.V.
  • / Schloss Ehrenburg in Coburg
    Foto: Tourismusregion Coburg.Rennsteig e.V., CC BY-ND, Tourismusregion Coburg.Rennsteig e.V.
  • / Riesensaal im Schloss Ehrenburg in Coburg
    Foto: Rainer Brabec, CC BY-ND, Tourismusregion Coburg.Rennsteig e.V.
  • / Hotel Goldene Traube Coburg | Zimmerbeispiel
    Foto: Josef Korkor, CC BY-ND, Hotel Goldene Traube Coburg
  • / Hotel Goldene Traube Coburg | Außenansicht
    Foto: Hotel Goldene Traube Coburg, CC BY-ND, Hotel Goldene Traube Coburg
  • / Wandern in Seßlach
    Foto: Rainer Brabec, CC BY-ND, Tourismusregion Coburg.Rennsteig e.V.
  • / Seßlach | Stadtmauer
    Foto: Tourismusregion Coburg.Rennsteig e.V. und dessen Partner, CC BY-ND, Tourismusregion Coburg.Rennsteig e.V. und dessen Partner
  • / Seßlach | Altstadt
    Foto: Rainer Brabec, CC BY-ND, Tourismusregion Coburg.Rennsteig e.V.
  • / Gästehaus Pörtnerhof | Zimmerbeispiel
    Foto: www.gubert.de, CC BY-ND, Gastronomie im Pörtnerhof GmbH
  • / Gästehaus Pörtnerhof
    Foto: Gastronomie im Pörtnerhof GmbH, CC BY-ND, Gastronomie im Pörtnerhof GmbH
  • / Urlaubsregion Coburg.Rennsteig
    Foto: Tourismusregion Coburg.Rennsteig e.V., CC BY-ND, Tourismusregion Coburg.Rennsteig e.V.
m 1000 800 600 400 200 80 70 60 50 40 30 20 10 km Boutique Hotel Schieferhof SonneBad Sonneberg Prinz-Albert-Denkmal Deutsches Schiefermuseum Eishalle Sonneberg Landestheater Coburg Veste Coburg
Atemberaubende Landschaften, kulturelle Highlights und geschichtsträchtige Traditionen - all das erleben Sie auf dieser Mehrtagestour durch die Urlaubsregion Coburg.Rennsteig.
mittel
83,9 km
22:40 h
1.034 hm
1.576 hm

Auf insgesamt fünf Etappen und ca. 65 Kilometern erwandern Sie auf dieser Tour in sieben Tagen den landschaftlichen, kulturellen und traditionellen Facettenreichtum der Urlaubsregion Coburg.Rennsteig. 

Start der Tour ist in Neuhaus am Rennweg, wo Sie entspannt anreisen und sich von herzlichen Gastgebern verwöhnen lassen können. Am nächsten Tag, nach einem gesunden und kraftbringenden Frühstück erwartet Sie die erste Etappe. Von Neuhaus am Rennweg geht es nach Lauscha, wo der gläserne Christbaumschmuck erfunden wurde. In der Farbglashütte Lauscha können Sie Glasbläsern bei Ihrer Arbeit über die Schulter schauen und sogar selbst eine Glaskugel blasen. Von hier aus geht es nach Steinach, wo Sie im Deutschen Schiefermuseum mehr über die Geschichte der Stadt am Fuße des Rennsteigs erfahren können.

Eine ausführliche Beschreibung der 1. Etappe finden Sie hier.

Am nächsten Morgen geht es nach einem stärkenden Frühstück weiter nach Sonneberg. Im Röthengrund entdecken Sie viele wunderschöne heimische Pflanzen. In Sonneberg lohnt sich ein Abstecher zum Deutschen Spielzeugmuseum. Über 5.000 Spielzeuge sind hier aus den verschiedensten Epochen ausgestellt. Am Abend lädt das SonneBad zu einer entspannenden Runde im Wasser ein.

Eine ausführliche Beschreibung der 2. Etappe finden Sie hier.

Die dritte Etappe führt am nächsten Tag von Sonneberg nach Rödental. Unterwegs lässt es sich zwischen Wald und Wiesen gemütlich spazieren. An behaglichen Sitzgruppen lässt es sich wunderbar pausieren. Alle Schlösser-Fans sollten unbedingt das Schloss Rosenau besichtigen. Der Geburtsort von Prinz Albert liegt in einem wunderschönen englischen Landschaftspark, in dem auch das Europäische Museum für Modernes Glas zu finden ist.

Eine ausführliche Beschreibung der 3. Etappe finden Sie hier.

Nach einer gemütlichen Nacht führt Sie die vorletzte Etappe nach Coburg. Hier kommen Sie an der Veste Coburg vorbei, die auf jeden Fall einen Besuch wert ist. Von hier aus haben Sie einen wunderbaren Blick auf die Stadt und das Coburger Land. Die Kunstsammlungen der Veste sind von unschätzbarem Wert. Hier können Sie zum Beispiel die ältesten Kutschen der Welt bestaunen. Die Tour führt Sie außerdem an Schloss Ehrenburg vorbei, was Albert oft mit seiner Frau Queen Victoria von Großbritannien und Irland besuchte.

Eine ausführliche Beschreibung der 4. Etappe finden Sie hier.

Nachdem Sie die historische Altstadt besichtigt und eine erholsame Nacht in Coburg verbracht haben, führt Sie die letzte Etappe nach Seßlach. Das mittelalterliche Städtchen hat eines der schönsten Stadtbilder Oberfrankens. Unterwegs kommen Sie an der Alten Schäferei vorbei. Die Anlage stellt die einzige erhaltene Gesamtanlage der ehemals 14 herrschaftlichen Schäfereien im Herzoftum Coburg dar. Heute beherbergt das Gerätemuseum des Coburger Landes sehenswerte Zeitdokumente der Handwerkskunst. Erfahren Sie im Heimatmuseum mehr über die Geschichte der historischen Stadt oder nehmen Sie an einer Stadtführung teil. Seßlach zeichnet sich außerdem durch seine ausgezeichnete Gastronomie aus. Hier können Sie original fränkische Gerichte genießen.

Eine ausführliche Beschreibung der 5. Etappe finden Sie hier.

Profilbild von Laura Tabel | www.coburg-rennsteig.de
Autor
Laura Tabel | www.coburg-rennsteig.de
Aktualisierung: 19.11.2020
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Höchster Punkt
847 m
Tiefster Punkt
269 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Urlaubsregion Coburg.Rennsteig

Start

Hotel Schieferhof, Neuhaus am Rennweg, Eisfelder Straße 26 (816 m)
Koordinaten:
DG
50.508512, 11.135274
GMS
50°30'30.6"N 11°08'07.0"E
UTM
32U 651402 5597349
w3w 
///ziegen.bezwingen.statur

Ziel

Pörtnerhof Seßlach, Luitpoldstraße 15

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DG
50.508512, 11.135274
GMS
50°30'30.6"N 11°08'07.0"E
UTM
32U 651402 5597349
w3w 
///ziegen.bezwingen.statur
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
83,9 km
Dauer
22:40h
Aufstieg
1.034 hm
Abstieg
1.576 hm
Etappentour aussichtsreich kulturell / historisch botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.