Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Jogging empfohlene Tour

Eckardtsturm-Veste

Jogging · Coburg.Rennsteig
Profilbild von Jürgen Lesch
Verantwortlich für diesen Inhalt
Jürgen Lesch 
  • Start- / Zielschild der Coburg Marathon-Strecke
    / Start- / Zielschild der Coburg Marathon-Strecke
    Foto: Jürgen Lesch, Community
  • Blick auf den Eckardtsberg mit dem Sendemast
    / Blick auf den Eckardtsberg mit dem Sendemast
    Foto: Jürgen Lesch, Community
  • / Single-Trail am Fuß des Eckardtsbergs
    Foto: Jürgen Lesch, Community
  • / War früher mal ein Ausflugslokal. Klein-Amerika.
    Foto: Jürgen Lesch, Community
  • / Die frühere Eckardtsklause.
    Foto: Jürgen Lesch, Community
  • / 92 Stufen auf dem Weg zum Eckardtsturm
    Foto: Jürgen Lesch, Community
  • / Der Eckardtsturm
    Foto: Jürgen Lesch, Community
  • / Blick vom Eckardtsturm zur Veste Coburg
    Foto: Jürgen Lesch, Community
  • / Blick von der Veste über den Hofgarten auf die Stadt
    Foto: Jürgen Lesch, Community
  • / Single-Trail bergab zur Rögener Hütte
    Foto: Jürgen Lesch, Community
  • / Die Rögener Hütte.
    Foto: Jürgen Lesch, Community
m 400 350 300 10 8 6 4 2 km
Schöner Rundkurs vom Start-/Zielort der Coburg-Marathon-Strecke über den Eckardtsturm zur Veste-Coburg und durch den Bausenberg zurück nach Lützelbuch.
schwer
Strecke 11,5 km
1:30 h
213 hm
211 hm
446 hm
334 hm
Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
446 m
Tiefster Punkt
334 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Start-Ziel der Coburg-Marathon-Strecke (334 m)
Koordinaten:
DD
50.255005, 11.007982
GMS
50°15'18.0"N 11°00'28.7"E
UTM
32U 643138 5568912
w3w 
///berühmtesten.neonbraun.landkarten

Ziel

Start-Ziel der Coburg-Marathon-Strecke

Wegbeschreibung

Vom Start-Ziel-Schild des Coburg Marathon laufen wir direkt in den Wald, wo wir nach ca. 100m an der Haaresquelle vorbeijoggen. Wir folgen dem Weg für ca. 800m, bevor wir die Straße „Am Klausberg“ überqueren und halbrechts weiterlaufen. Auf dem leicht ansteigenden Flurbereinigungsweg sehen wir schon den Sendemast auf dem Eckardtsberg, unserem ersten Etappenziel.

Wir folgen dem Flurbereinigungsweg, biegen aber nicht nach rechts auf den Fußweg in Richtung Löbelstein ab, sondern nehmen den links bergab führenden Single-Trail. Auf diesem erreichen wir die Straße „Eckardtsberg“ direkt an der ehemaligen Ausflugsgaststätte „Klein-Amerika“ und laufen auf dieser ca. 800m direkt am Berghang entlang. Wir erreichen den Fußweg zum Eckardtsturm, der uns über 92 Stufen – vorbei an einem weiteren ehemaligen Ausflugslokal der Eckardtsklause – direkt nach oben zum Turm führt.

Nachdem wir den Turm erreicht haben, dürfen wir uns mit einem wunderschönen Blick auf die Veste-Coburg belohnen. Anschließend laufen wir auf der von Kastanienbäumen eingerahmten Straße weiter bis zum Buswendeplatz in Löbelstein und dann ein kleines Stück nach rechts bergauf. Hier sehen wir auf der linken Seite Treppenstufen. Diesmal sind es insgesamt nur 44 Stufen, die uns auf das Höhenplateau südlich des Verkehrslandeplatzes Brandensteinsebene führen.

Wir befinden uns jetzt auf dem den Coburger C-Wanderweg, den wir bis zum Forsthaus folgen. Dort verlassen wir kurz den Wanderweg und absolvieren eine Runde um die Veste Coburg.

Zurück von dieser Runde folgen wir wieder dem orangen C auf weißem Grund bis wir kurz vor der Überquerung der Cortendorfer Straße, welche die Stadtteile Rögen und Cortendorf miteinander verbindet, verlassen. Wir biegen auf dem Waldweg nach rechts ab und bewegen uns damit parallel zur Straße. Nach ca. 600m verlassen wir diesen Waldweg und biegen nach rechts auf einen Trail ab. Dieser Trail führt uns weiterhin parallel zur Fahrstraße. Am Ende des Trails biegen wir dann nach rechts auf den sanft ansteigenden Waldweg ab. Nach ca. 800m führt uns unser Weg nach links auf die ehemalige Bauschuttdeponie der Stadt Coburg, auf der heute Solaranlagefelder stehen. Wir erreichen den Wald und orientieren uns kurz vor dem Waldrand nach links auf einen bergab führenden Single-Trail, der uns zur Rögener Hütte führt. Wir überqueren die Straße und laufen das letzte Teilstück auf der Coburg-Marathon-Strecke.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
50.255005, 11.007982
GMS
50°15'18.0"N 11°00'28.7"E
UTM
32U 643138 5568912
w3w 
///berühmtesten.neonbraun.landkarten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung für Jogging-Touren

  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Bequeme Laufschuhe
  • Laufsocken
  • Trailrunning-/Laufrucksack
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Sonnenbrille
  • Blasenpflaster
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Stirnlampe
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
11,5 km
Dauer
1:30 h
Aufstieg
213 hm
Abstieg
211 hm
Höchster Punkt
446 hm
Tiefster Punkt
334 hm
Rundtour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.