Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Radtour

Masserberg- Simmersberg Schnett- Talsperre Schönbrunn-Frauenwald-Dreiherrenstein- Neustadt- Kahlert- Masserberg

Radtour · Thüringer Wald
Profilbild von Rennsteig Aktiv Freizeit Masserberg
Verantwortlich für diesen Inhalt
Rennsteig Aktiv Freizeit Masserberg
  • Blick auf die Talsperre Schönbrunn
    / Blick auf die Talsperre Schönbrunn
    Foto: Rennsteig Aktiv Freizeit Masserberg, Community
  • /
    Foto: Rennsteig Aktiv Freizeit Masserberg, Community
  • /
    Foto: Rennsteig Aktiv Freizeit Masserberg, Community
m 800 700 600 500 400 40 35 30 25 20 15 10 5 km
Eine ausgeprägte Radtour durch die reizvolle Berg- und Tallandschaft zwischen Naturpark Thüringer Wald und dem Biosphärenreservat Vessertal- Thüringer Wald
Strecke 42,3 km
4:30 h
670 hm
670 hm
830 hm
448 hm

Auf größtenteils sehr gut ausgebauten Radwegen kann man eine abwechselungsreiche Radtour über sönnige Höhen, sowie dunkle Täler zwischen den Naturpark Thüringer Wald und dem Biosphärenreservat Vessertal erleben.

Auf dem Simmersberg, hat man bei gutem Wetter eine herlliche Aussicht in die Regionen Südthüringen Oberfranken / Coburg. An der Talsperre Schönbrunn laden ebenfalls Aussichtspunkte mit Sitzgelegenheiten zur Rast ein.

Es gibt Einkehrmöglichkeiten u. a. in

Frauenwald: Waldhotel Rennsteighöhe ( Bunkermuseeum ) Öffnungszeiten:täglich 11 -21 Uhr

Gasthoff Dreiherrenstein

Kahlert: Rennsteig Rast

Autorentipp

in Schnett ist der Besuch der Aussichtspunkt Simmersberg,sowie die historischen St. Oßwald Kirche sehenswert.

In Frauenwald lädt das Bunkermuseeunm zu einer Reise in die Geschichte ein

Höchster Punkt
830 m
Tiefster Punkt
448 m

Sicherheitshinweise

  • vor Tourbeginn Wetterbereicht einholen
  • nur auf gekennzeichneten Wegen fahren
  • Baden in der Talsperre Schönbrunn wegen Trinkwasserschutzgebiet verboten
  • Vorsicht an teilweise steilen Abhängen
  • Kein offenes Feuer im Wald
  • Müll wieder mit nach Hause mitnehmen

Weitere Infos und Links

Das Bunkermuseeum Frauenwald bietet Führungen vom 20. April bis 2. November täglich, stündlich von 10-17 Uhr an.

https://www.waldhotel-rennsteighoehe.de/bunkermuseum-rennsteig/

Start

Rennsteighaus Masserberg (783 m)
Koordinaten:
DD
50.517262, 10.964879
GMS
50°31'02.1"N 10°57'53.6"E
UTM
32U 639295 5597988
w3w 
///schafe.getrunken.anker

Ziel

Rennsteighaus Masserberg

Wegbeschreibung

Vom Startpunkt aus biegen wir nach links Richtung Heubach und fahren wir ca 1,5 Km leicht bergauf zur Bergstation des Skiliftes Masserberg. danach verlassen wir den Rennsteig halb links und fahren auf einer Gefällstrecke ca 2 KM nach Heubach.

Nach 2 Km biegen wir links auf die Kreisstraße nach Schnett ab und folgen dieser ca 1,5 KM. an der Bergstation des Heubacher Skiliftes biegen wir nach rechts auf die Hohe Straße ab.Diese folgen wir 4 KM vorbei an den Sportplatz zum Simmersberg nach Schnett.

Nach einer kurzen Pause geht es dann in die Ortslage von Schnett vorbei an der Kirche St. Oßwald entlang der Simmersbergstraße hinaus aus dem Ort Richtung Schönbrunn.

Auf einer asphaltierten Straße ( im Volksmund auch Schnetter Autobahn genannt ) geht esdann ca 5 Km Bergab in den Schleusegrund wo wir Schönbrunn erreichen.

in Schönbrunn fahren wir dann über die Gabeler Straße zur Talsperre, von hier aus verläuft die Tour entlang der Buchten Oberhalb der Talsperre mit Aussichtsmöglichkeiten.

Nach  ca Km entlang der Talsperre Schönbrunn verlassen wir dann halblinks den Schleusegrund. Über das Eselhaupt geht es ca. 4 Km bergauf nach Frauenwald wo wir wieder zurück auf den Rennsteig Richtung Masserberg kommen.

Nach dem wir Frauenwald durchfahren haben, geht es jetzt größtenteils leicht hügelig später auch eben bis leicht bergab ca Km über die Orte Allzunah Neustadt am Rennsteig Kahlert wieder zum Startpunkt der Tour nach Masserberg zurück.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
50.517262, 10.964879
GMS
50°31'02.1"N 10°57'53.6"E
UTM
32U 639295 5597988
w3w 
///schafe.getrunken.anker
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

  • Wetterfeste Kleidung
  • Schutzhelm
  • Handy
  • abrutschfestes Schuhwerk
  • Erste Hilfe Set

Grundausrüstung für Fahrradtouren

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
42,3 km
Dauer
4:30 h
Aufstieg
670 hm
Abstieg
670 hm
Höchster Punkt
830 hm
Tiefster Punkt
448 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.