Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

Lutherweg: Etappe 17 - Von Neustadt bei Coburg nach Sonneberg

Wanderung · Region Coburg
Verantwortlich für diesen Inhalt
Lutherweg - Thüringer Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • St. Aegidien - Sonneberg
    / St. Aegidien - Sonneberg
    Foto: Störfix, CC BY-SA, Foto: Störfix, Lizenz: Creative Commons by-sa 3.0 de [CC BY-SA 3.0 de (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/deed.en)], via Wikimedia Commons
150 300 450 600 750 m km 2 4 6 8 10

Zurück in Thüringer Landen führt Sie der Lutherweg auf dieser kurzen Strecke in die Spielzeugstadt Sonneberg. Luther selbst soll in Sonneberg den ersten evangelischen Pfarrer in sein Amt eingeführt haben.
mittel
10,9 km
4:00 h
281 hm
157 hm
Mehrmals kam Martin Luther auf seinen Reisen durch Neustadt. 1530 erreichte er am 4. April mit seinem Landesherrn Johann dem Beständigen, dessen Mitarbeiter und Größen der Reformation, wie Georg Spalatin, Justus Jonas und Philipp Melanchton "Neustadt an der Heide". Am Tag darauf predigte er in der Kirche St. Georg.

Aus bayerischer Richtung kommend, führt der Lutherweg in die südthüringische Spielzeugstadt Sonneberg.  In Sonneberg befinden sich zwei wichtige Lutherstätten – das Lutherhaus und die Wehrkirche St. Aegidien.

Martin Luther jedoch hat nie im Lutherhaus übernachtet, da es zu seinen Lebzeiten noch gar nicht errichtet war. Es erinnert lediglich an die mehrfachen Aufenthalte Luthers in der Region, zu seinen Ehren erhielt es den Namen. Erbaut wurde das Lutherhaus zwischen 1552 und 1555 im Nachbarort Judenbach an der alten Handelsstraße Nürnberg-Leipzig. Der Sonneberger Kommerzienrat Adolf Fleischmann ließ es im Jahre 1874 von Judenbach nach Sonneberg umsetzen. Seit 1914 befindet sich ein Sandsteinrelief mit einem Porträt des Reformators vor dem Blockhaus. Seit 1874 wird es als Gaststätte genutzt. Heute schätzen Einheimische und Gäste besonders die thüringisch-fränkische Küche in historisch origineller Atmosphäre.

Markante bauliche Charakteristika der Evangelischen Wehrkirche St. Aegidien sind der Kirchturm mit Ecktürmchen sowie die Wehrmauer. 1525 soll Martin Luther hier persönlich den ersten evangelischen Pfarrer der Region, Andreas Lehr, in sein Amt eingeführt haben.

Autorentipp

Besuchen Sie unbedingt das Spielzeugmuseum in Sonneberg.
outdooractive.com User
Autor
Paul Hentschel
Aktualisierung: 22.02.2017

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
508 m
Tiefster Punkt
340 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Festes Schuhwerk

Start

Stadtkirche St. Georg - Neuhaus bei Coburg (340 m)
Koordinaten:
Geographisch
50.327286, 11.124038
UTM
32U 651181 5577178

Ziel

Lutherhaus Sonneberg

Wegbeschreibung

Neustadt bei Coburg – Hönbach – Sonneberg / Lutherhaus

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Nach Neustadt bei Coburg reisen Sie bequem mit den Regionalzügen der Deutschen Bahn. 

Anfahrt

Von der A73 kommend Abfarht 8 (Neustadt bei Coburg). Weiter auf der B4 Richtung Neustadt bei Coburg. Nach der Brücke über die Bahnstrecke den Kreisverkehr an der 3. Ausfahrt verlassen und der Austraße Richtung Zentrum folgen.

Parken

Nördlich des Marktplatzes befinden sich ausreichend Parkmöglichkeiten (Arnoldplatz). LINK
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,9 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
281 hm
Abstieg
157 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.