Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour Etappe 8

Panoramaweg Schwarzatal - 8. Etappe Dissauer Tor bis Schwarzamündung - Thüringer Wald

Wanderung · Thüringen · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Thüringer Wald Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Burg Greifenstein bei Bad Blankenburg
    Burg Greifenstein bei Bad Blankenburg
    Foto: Thüringer Wald
m 600 500 400 300 200 100 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Böhlscheiben Schwarzamündung
Zurück zur Saale die letzten Blicke schweifen lassen - Eine der schönsten Etappen auf dem Panoramaweg
geöffnet
mittel
Strecke 20 km
5:45 h
397 hm
650 hm
512 hm
202 hm

Auf der finalen Etappe zieht sich der Panoramaweg noch einmal über die malerischen Höhenzüge genau an den Berghängen des Schwarzatals entlang.

Sie starten die ca. 20 km lange Tour am Dissauer Tor zwischen Sitzendorf und Schwarzburg. Vorbei an der Fasanerie queren Sie die Bahnstrecke der Schwarzatalbahn am Bechstedter Tor und folgen dem Weg weiter zum Trippstein. Verweilen Sie hier einen Moment und genießen Sie den atemberaubenden Blick auf den Ort Schwarzburg und seine Umgebung. Nun folgen Sie dem Kammweg weiter durch die Wälder des Schwarzatales bis Sie den kleinen Ort Cordobang erreichen. Vorbei an den Feldern der Hochebene folgt kurz darauf Böhlscheiben und von hier aus geht es wieder zurück in den Wald.

Bald darauf erreichen Sie ein weiteres Highlight dieser Etappe - den Griesbachfelsen. Der Griesbachfelsen ragt steil über dem Abgrund, fast 50 m über dem Schwarzatal auf. Der steile Abstieg nach Bad Blankenburg beendet Ihre Reise durch das Schwarzatal. Nach dem Sie die Kleingartenanlagen hinter sich gelassen haben, streifen Sie durch die kleine Altstadt Bad Blankenburgs.

Wer möchte, kann in Bad Blankenburg einen Abstecher ins Fröbelmuseum oder zur zur Burg Greifenstein machen. Burgschänke und Falknerei sind definitiv einen Besuch wert.

Am Schenkenberg vorbei erreichen Sie bald Schwarza und damit die Mündung des mittlerweile stattlichen Flusses in die Saale.

Autorentipp

Die Burg Greifenstein bei Bad Blankenburg beherbergt eine eigene Falknerei. 
Profilbild von Tourismusregion Rennsteig-Schwarzatal
Autor
Tourismusregion Rennsteig-Schwarzatal
Aktualisierung: 06.02.2023
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
512 m
Tiefster Punkt
202 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 7,85%Schotterweg 9,99%Naturweg 22,05%Pfad 50,23%Straße 9,85%
Asphalt
1,6 km
Schotterweg
2 km
Naturweg
4,4 km
Pfad
10 km
Straße
2 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Begehen Sie bitte ausschließlich die ausgeschilderten Waldwege und Wanderstrecken. Achten Sie vor allem an den Felsvorsprüngen auf festen Tritt und bleiben SIe hinter Geländern und Absperrungen. 

Weitere Infos und Links

Tourismusregion Rennsteig-Schwarzatal

Start

Dissauer Tor - Sitzendorf (464 m)
Koordinaten:
DD
50.642994, 11.168486
GMS
50°38'34.8"N 11°10'06.5"E
UTM
32U 653319 5612369
w3w 
///zuteil.abiturprüfung.fass

Ziel

Schwarzamündung - Bad Blankenburg

Wegbeschreibung

Dissauer Tor - Fasanerie - Trippsteinblick - Cordobang - Böhlscheiben - Fürstenstand - Griesbachfelsen - Wendelstein - Bad Blankenburg - Hammelberg - Gemeindeberg - Schwarza - Mündung der Schwarza in die Saale

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Zum Dissauer Tor gelangen Sie einfach mit den Zügen der Schwarzatalbahn. Steigen Sie am Haltepunkt Schwarzburg aus. Nach einem kurzen Anstieg entlang der Landstraße (1,3 km) erreichen Sie den Panoramaweg. 

In Schwarza haben Sie Anschluss an die Nahverkehrzüge der Deutschen Bahn entweder ab Rudolstadt (Schwarza) oder Bad Blankenburg (Thüringen). Nutzen Sie einfach das Reiseportal der Deutschen Bahn.

Anfahrt

Von der A71 kommend Abfahrt 15 (Ilmenau-Ost) und weiter auf der B88 Richtung Gehren - Königsee - Bad Blankenburg. Nach Königsee in Unterköditz rechts abbiegen nach Allendorf -Schwarzburg.

Parken

Nutzen Sie die Parkmöglichkeiten am Bahnhof Schwarzburg (NAV-Punkt)

Koordinaten

DD
50.642994, 11.168486
GMS
50°38'34.8"N 11°10'06.5"E
UTM
32U 653319 5612369
w3w 
///zuteil.abiturprüfung.fass
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, Regenkleidung, Getränkevorrat

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
mittel
Strecke
20 km
Dauer
5:45 h
Aufstieg
397 hm
Abstieg
650 hm
Höchster Punkt
512 hm
Tiefster Punkt
202 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour aussichtsreich geologische Highlights Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 11 Wegpunkte
  • 11 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.