Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Rodach-Linde-Weg

· 1 Bewertung · Wanderung · Coburg.Rennsteig
Verantwortlich für diesen Inhalt
Rodachtal – Die Initiative Verifizierter Partner 
  • Wandern rund um Bad Rodach
    / Wandern rund um Bad Rodach
    Foto: Geschäftsstelle Initiative Rodachtal, Rodachtal – Die Initiative
  • / Wandern ins Dorf Roßfeld mit der Margarethenkirche
    Foto: Initiative Rodachtal, Rodachtal – Die Initiative
  • / Johanniskirche - Bad Rodach
    Foto: Presse03, By Presse03 (Own work) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons
  • / Jagdschloss - Bad Rodach
    Foto: Paul Hentschel, Lutherweg - Thüringer Tourismus GmbH
  • / Bad Rodach | Ortsansicht
    Foto: Rainer Brabec, CC BY-ND, Tourismusregion Coburg.Rennsteig e.V.
  • / Bad Rodach | Ortsansicht
    Foto: Rainer Brabec, CC BY-ND, Tourismusregion Coburg.Rennsteig e.V.
m 400 350 300 8 7 6 5 4 3 2 1 km Rückertweg und … Wallgraben) Galloway-Rinder in den Schweighof-Auen
Die kleine Runde um und durch Bad Rodach bietet historische Highlights: Rodacher Stadtmauer, Jagdschloss, alte Mühle und vieles mehr.
mittel
Strecke 8,1 km
2:00 h
58 hm
58 hm
Vom Kräutergarten direkt an der historischen Stadtmauer ist es nicht weit zum Jagdschloss. In dem sehenswerten Bau ist heute die Gästeinformation des Ortes untergebracht. Entlang der Stadtmauer und vorbei am Park der Generationen und der St. Johanniskirche verlassen wir die Stadt. Die nächsten Highlights bilden die Dammühle im Mühlbachtal und die Anhöhe mit einer wundervollen Aussicht über das Coburger Land und zu den Langen Bergen. Unterwegs wird der Schweighof mit seinen Galloway-Rindern mitten in den Schweighof-Auen passiert und durch die Rodach-Auen geht es schließlich zurück zum Ausgangspunkt in Bad Rodach.

Autorentipp

Ein schöner Abstecher führt zur Rodach-Linde auf der der Anhöhe bei Oettingshausen.
Profilbild von Geschäftsstelle Initiative Rodachtal
Autor
Geschäftsstelle Initiative Rodachtal
Aktualisierung: 02.07.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
347 m
Tiefster Punkt
296 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Gästeinformation Bad Rodach
Schlossplatz 5
96476 Bad Rodach
Telefon: +49 (0)9564 1550
Web: www.bad-rodach.de

 

Zahlreiche Einkehrmöglichkeiten in Bad Rodach (Auskunft gibt die Gästeinfo, Telefon: +49 (0)9564 1550.)

Start

Bad Rodach, Kräutergarten an der Stadtmauer (321 m)
Koordinaten:
DD
50.342884, 10.778199
GMS
50°20'34.4"N 10°46'41.5"E
UTM
32U 626525 5578267
w3w 
///vollzeit.ruderer.daten

Ziel

Bad Rodach, Kräutergarten an der Stadtmauer

Wegbeschreibung

Die Tour startet am Kräutergarten an der historischen Stadtmauer in Bad Rodach. Unweit befinden sich der Rückertweg und das sehenswerte Jagdschloss, in dem auch die Gästeinformation Bad Rodachs untergebracht ist. Entlang der historischen Stadtmauer mit Wallgraben und Park der Generationen, der St. Johanniskirche zur Rechten, geht die Route über die Heldritter Straße durch ein vorbildlich angelegtes Neubaugebiet mit hohem Wohnwert zur historischen Dammühle im Mühlbachtal. Durch die tief eingeschnittene Mulde der Leopoldsruh mit gefasster Quelle wandert man auf die Anhöhe oberhalb der Mühle und hat wieder einen weiten Blick zu den Langen Bergen und in das Coburger Land.

Vor der kleinen Schwester der Rodach-Linde am Büchenried steht eine Bank zum Verweilen und Schauen. Ein Abstecher zur Rodach-Linde auf der Anhöhe bei Oettingshausen ist möglich (hierfür folgt man dem Baumsymbol). Weiter geht es an der Domäne Schweighof (Galloway-Rinder in den Schweighof-Auen) vorbei, über die Staatsstraße (Achtung starker Fahrverkehr) und den Schienenweg hinweg in die Rodach-Auen und zurück zur Stadtmitte zum Ausgangspunkt, dem Kräutergarten. Am Marktplatz laden Cafés und Restaurants zur wohlverdienten Rast ein. Zum Entspannen und Erholen empfehlen wir nach der Tour einen Besuch der ThermeNatur.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Buslinie 216 fährt nach Bad Rodach. Die Haltestelle am Marktplatz ist nicht weit vom Startpunkt der Tour entfernt.

Anfahrt

Von Coburg kommend in nordwestliche Richtung nach Bad Rodach fahren.

Parken

Bad Rodach/Parkplatz Lempertshäuser Straße

Koordinaten

DD
50.342884, 10.778199
GMS
50°20'34.4"N 10°46'41.5"E
UTM
32U 626525 5578267
w3w 
///vollzeit.ruderer.daten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Kleiner Wanderrucksack mit Regenhülle, festes und bequemes Schuhwerk, witterungsangepasste und strapazierfähige Kleidung im Mehrschicht-Prinzip, ggf. Teleskopstöcke, Sonnen- und Regenschutz, Proviant und Trinkwasser

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Clemens Okrusch 
01.09.2019 · Community
Schöner einfacher Weg.
mehr zeigen
Sonntag, 1. September 2019 07:34:22
Foto: Clemens Okrusch, Community
Sonntag, 1. September 2019 07:34:39
Foto: Clemens Okrusch, Community
Sonntag, 1. September 2019 07:35:00
Foto: Clemens Okrusch, Community
Sonntag, 1. September 2019 07:36:01
Foto: Clemens Okrusch, Community
Sonntag, 1. September 2019 07:36:16
Foto: Clemens Okrusch, Community

Fotos von anderen

Sonntag, 1. September 2019 07:34:22
Sonntag, 1. September 2019 07:34:39
Sonntag, 1. September 2019 07:35:00
Sonntag, 1. September 2019 07:36:01
+ 1

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,1 km
Dauer
2:00 h
Aufstieg
58 hm
Abstieg
58 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.