Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung Top

Rundwanderung Eller - Mordschlucht

Wanderung · Thüringer Wald
Profilbild von Mike Fleischer
Verantwortlich für diesen Inhalt
Mike Fleischer
  • Startpunkt Bahnübergang Eller
    / Startpunkt Bahnübergang Eller
    Foto: Mike Fleischer, Community
  • / Blick von der Eller ins Lauschatal
    Foto: Mike Fleischer, Community
  • / Blick über Lauscha Richtung Ernstthal
    Foto: Mike Fleischer, Community
  • / Bergquelle in der Mordschlucht
    Foto: Mike Fleischer, Community
  • / Blick ins Steinachtal mit der Brücke Nasse Telle
    Foto: Mike Fleischer, Community
m 1000 900 800 700 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km

Die Rundwanderung führt über die Eller hinauf zum Steinigen Hügel und durch die Mordschlucht wieder zurück zum Ausgangspunkt. Es zahlreiche Aussichtspunkten nach Lauscha und ins Steinachtal. Bei schönem Wetter kann man bis zum Ochsenkopf im Fichtelgebirge blicken.

Über Bergwiesen führt die Tour durch den Hochwald und an zwei Quellen vorbei. Zahlreiche Bänke laden zur Rast ein und bieten Ausblicke über den südlichen Thüringer Wald.

leicht
3,2 km
1:30 h
120 hm
100 hm
Die Rundwandertour verläuft zum überwiegenden Teil im aussichtsreichen, freiem Gelände. Die Aussicht reicht von Wiesen über Wälder über das gesamte Lauschatal. Vom höchsten Punkt aus, kann man bei sehr gutem Wetter den Ochsenkopf im Fichtelgebirge sehen. Zahlreiche Sitzbänke bieten die Möglichkeit zur Rast mit Aussicht. Die Bergquelle in der Mordschlucht lädt mit ihrem frischen Quellwasser zu einer Rast im Wald ein.

Autorentipp

Die Bergquelle in der Mordschlucht lädt mit ihrem frischen Quellwasser zu einer Rast im Wald ein.
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Am Blick zum Fichtelberg, 766 m
Tiefster Punkt
Blick zur Brücke Nasse Telle, 687 m

Sicherheitshinweise

Keine

Start

Bahnübergang Eller (696 m)
Koordinaten:
DG
50.474434, 11.155569
GMS
50°28'28.0"N 11°09'20.0"E
UTM
32U 652951 5593602
w3w 
///zusehen.eichen.muse

Ziel

Bahnübergang Eller

Wegbeschreibung

Der Startpunkt. ist der Bahnübergang auf der Eller mit der Adresse Lauscha, Straße der Jugend 70. Hier sind Parkmöglichkeiten vorhanden.

Nach dem Bahnübergang biegt man rechts Richtung Neuhaus ab. Der Weg geht ca. 400 m bergauf. Am höchsten Punkt, ein Wohnhaus auf einem großen Grundstück, biegt man links Richtung Mordschlucht ab. Nach 200 m gabelt sich der Weg. Hier den linken, bergab führenden Weg nehmen. Nach einem ca. 300 m langen Abstieg gelangt man an eine Wegkreuzung. Hier den linken Weg, Richtung Lauscha - Eller nehmen. Dieser Weg führt bis zum Startpunkt zurück.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Die Tour lässt sich auch über öffentliche Verkehrsmittel erreichen.

Mit der Südthüringenbahn bis zur Haltestelle Oberlauscha. Von dort aus links der Straße folgenden erreicht man über den Anstieg zur Bergwachtbaude den Startpunkt Steiniger Hügel. Der Beschilderung Mordschlucht folgend, beginnt man die Tour.

Parken

Am Bahnhübergang Eller mit der Adresse Lauscha, Straße der Jugend 70.

Koordinaten

DG
50.474434, 11.155569
GMS
50°28'28.0"N 11°09'20.0"E
UTM
32U 652951 5593602
w3w 
///zusehen.eichen.muse
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

"Lauscha und Umgebung" zu erhalten in der Touristinformation Lauscha in der zweiten Etage der Elias Farbglashütte.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Keine besondere Ausrüstung notwendig.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
3,2 km
Dauer
1:30 h
Aufstieg
120 hm
Abstieg
100 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich familienfreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.