Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungempfohlene Tour

Rundweg um Seßlach

Wanderung · Coburg.Rennsteig
LogoUrlaubsregion Coburg.Rennsteig
Verantwortlich für diesen Inhalt
Urlaubsregion Coburg.Rennsteig Verifizierter Partner 
  • Skulptur auf dem Fränkischen Bibelweg, Seßlach
    / Skulptur auf dem Fränkischen Bibelweg, Seßlach
    Foto: Martina Rohner, Urlaubsregion Coburg.Rennsteig
  • /
    Foto: Martina Rohner, Urlaubsregion Coburg.Rennsteig
  • / Stadtmauer Seßlach
    Foto: Christina Semper, Urlaubsregion Coburg.Rennsteig
  • / Blick auf Seßlach
    Foto: Elfi Arnold, Urlaubsregion Coburg.Rennsteig
  • / Historisches Stadttor Seßlach
    Foto: Martina Rohner, Urlaubsregion Coburg.Rennsteig
  • / Seßlach im Frühling
    Foto: Christina Semper, Urlaubsregion Coburg.Rennsteig
  • / Stadttor Seßlach
    Foto: Christina Semper, Urlaubsregion Coburg.Rennsteig
m 400 350 300 250 12 10 8 6 4 2 km Tourist-Information … Coburg.Rennsteig Camping Sonnland Mariensäule Gasthaus Förtsch
Die erfrischende, 12 km lange Tour zeigt die Umgebung der Stadt Seßlach. 
mittel
Strecke 12,2 km
3:10 h
205 hm
205 hm
380 hm
263 hm
Wer Rothenburg ob der Tauber für die Krone des Mittelalters hält, hat Seßlach noch nicht gesehen. Das verwunschene, hinter uralten Mauern versteckte Städtchen mag um einiges kleiner und unbekannter sein, ist dafür aber authentisch geblieben. Eine wahrlich filmreife Kulisse mit einzigartigem Flair und schmucken Wirtshäusern. Diese Runde führt vorbei an Hattersdorf, Unterlldorf und Rothenberg und dauert ungefährt drei Stunden. Danach bietet sich eine Einkehr im Zentrum von Seßlach und ein Bummel durch die historischen Gassen an.

Autorentipp

Ein Ausflug zum Herthasee bietet sich besonders an heißen Sommertagen an.
Profilbild von Martina Rohner
Autor
Martina Rohner 
Aktualisierung: 21.12.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
380 m
Tiefster Punkt
263 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeiten

Gastwirtschaft Reinwand

Weitere Infos und Links

Tourist-Information Seßlach
Luitpoldstraße 3
96145 Seßlach
Telefon: +49(0)9569 188 55 66
E-Mail: tourismus@sesslach.de
Web: www.sesslach.de 

 

Die Tourist-Information gibt gerne Auskunft über mögliche Einkehrmöglichkeiten.

 

Start

Seßlach / Rothenberger Torturm (263 m)
Koordinaten:
DD
50.186619, 10.841214
GMS
50°11'11.8"N 10°50'28.4"E
UTM
32U 631438 5561002
w3w 
///hellem.abtragen.funker

Ziel

Seßlach / Rothenberger Torturm

Wegbeschreibung

Man startet die Tour vom Parkplatz an der Rodachaue und geht, dem "roten Turm" folgend, entlang dem Juliusweg und dem Friedhof Richtung Hattersdorf. Am WegPunkt 4 biegt man links ab und geht geradewegs durch Hattersdorf bis WP 77. Von dort läuft man auf dem Saar-Schleßien Weg (blaues X) Richtung Unterelldorf. Im Ort hält man sich links, um durch ein weitläufiges Waldgebiet bis zum Herthasse. Von hier geht es über den bekannten Amtsbotenweg über Rothenberg zurück nach Seßlach. Am WP 91 biegt man links ab und läuft dann geradeaus, bis man Rothenberg erreicht. Man durchquert den Ortskern,   um an WP 82 rechts abzubiegen. An WP 81 biegt man links und an WP 80 rechts ab, um Richtung Seßlach zu gelangen. Eine Sitzgruppe lädt zu einer gemütlichen Rast ein. Nun dem Wegeverlauf zum Ausgangspunkt folgen. Im Schutz der uralten Stadtmauern Seßlachs kann man sich dann fränkisch-rustikaler Esskultur sowie dem leckeren Bier auf dem Kommunbrauhaus hingeben.

 

Die Tour kann in beide Richtungen gegangen werden.

 

Wanderschilder:

• Roter Turm (ab Start bis Ortsmitte Hattersdorf)
• Blaues X des Saar-Schleßien-Wegs (ab Hattersdorf bis Herthasee)
• Blaue Pickelhaube des Amtsbotenwegs (ab Herthasee zurück zum Ausgangspunkt)

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Bus 8301 von Coburg nach Seßlach

Anfahrt

Von Coburg über die B303 nach Tambach, links Richtung Seßlach abbiegen

Parken

Parkplätze Rodachaue, Juliusweg, Schulparkplatz 

 

Hinweis zum Parken in der Altstadt:
Rund um die Altstadt befinden sich zahlreiche kostenfreie Parkplätze. Von dort erreichen Sie die Innenstadt und die Wander-Route innerhalb weniger Minuten zu Fuß. Das Parken innerhalb der Altstadt ist lediglich Montag bis Freitag 07-19 Uhr und Samstag 07-14 Uhr mit Parkscheibe für 2 Stunden möglich.

Besonderheit: Am Wochenende werden zwei der drei Stadttore geschlossen und Sie können nach der Wanderung entspannt durch die malerische Altstadt schlendern!

Koordinaten

DD
50.186619, 10.841214
GMS
50°11'11.8"N 10°50'28.4"E
UTM
32U 631438 5561002
w3w 
///hellem.abtragen.funker
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wandern im Rodachtal - Wege zu Natur und Kultur

  • 51 Tourenblätter
  • detaillierte Wegbeschreibungen
  • Topografische Karte mit gekennzeichneten Wanderwegen
  • Höhenprofile zu jedem Wanderweg
  • Hinweise zu Sehenswürdigkeiten sowie Einkehrmöglichkeiten
  • Preis pro Exemplar: 5 Euro zzgl. Versandkosten

Verfügbar in der Tourist-Information der Stadt Seßlach.

Luitpoldstraße 396145 Seßlach
Telefon: +49(0)9569 188 55 66
E-Mail: tourismus@sesslach.de
Web: www.sesslach.de

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Kleiner Wanderrucksack mit Regenhülle, festes und bequemes Schuhwerk, witterungsangepasste und strapazierfähige Kleidung im Mehrschicht-Prinzip, ggf. Teleskopstöcke, Sonnen- und Regenschutz, Proviant und Trinkwasser

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,2 km
Dauer
3:10 h
Aufstieg
205 hm
Abstieg
205 hm
Höchster Punkt
380 hm
Tiefster Punkt
263 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.