Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour Etappe 8

Wanderung - Rennsteig - Etappe 8 - Von Brennersgrün nach Blankenstein

Wanderung · Thüringen · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Thüringer Wald Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Rennsteigdenkmal in Blankenstein
    / Rennsteigdenkmal in Blankenstein
    Foto: Morethantv, CC BY-SA, By Morethantv [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC BY-SA 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], from Wikimedia Commons
  • / Krähenhügel bei Schlegel
    Foto: G. Zapf, CC BY, G. Zapf [CC BY 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by/3.0)], via Wikimedia Commons
  • / Rennsteighaus in Brennersgrün
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, Alpenverein
  • / Altvaterturm auf dem Wetzstein bei Brennersgrün
    Foto: Tors, CC0, By Tors [Public domain], from Wikimedia Commons
  • / Wanderstart an der Selbitzbrücke in Blankenstein
    Foto: G. Zapf, CC BY, G. Zapf [CC BY 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by/3.0)], via Wikimedia Commons
m 700 600 500 400 300 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Hinab zu den Ufern der Saale ...
geöffnet
mittel
Strecke 20,8 km
6:00 h
88 hm
377 hm
724 hm
414 hm

Die letzte (oder erste) Etappe des Rennsteges führt Sie aus den dichten Wäldern des Thüringer Schiefergebirges hinab zu den Ufern der noch jungen Saale.  Falls Sie einst in Hörschel gestartet sind, hoffen wir, dass Sie damals einen Stein des Werraufers eingepackt haben. Ein Brauch besagt, dass jeder, der den Rennsteig einmal komplett bewandert, einen Stein vom Werra, bis zu Saale tragen soll.

Nachdem Sie das kleine Dorf Brennersgrün hinter sich gelassen haben, wandern Sie Richtung Grumbach und weiter nach Rodacherbrunn. Hier entspricht der gleichnamige Fluss, der sich kur vor Lichtenfels in den Main ergießt. Stetig nach Osten wandern Sie weiter, am stillgelegten Diabas-Steinbruch vorbei und erreichen alsbald Schlegel. Hier lädt das Gasthaus "Am Rennsteig" zur Rast ein. In Schlegel steht übrigens der offiziell älteste Apfelbaum im Thüringer Wald. Er wird sogar als Naturdenkmal geführt und ist knapp 400 Jahre alt.

Über den Krähenhügel verläuft der Rennsteig weiter zur Wegspinne, einem alten Handelsstraßenkreuzungspunkt. Jetzt ist es nicht mehr weit bis zum Ziel. Im kleinen Ort Kießling lädt das Gasthaus "Zum Grünen Buam" zum kurzen Verweilen vor dem Endspurt ein. 

Wenige Kilometer später haben Sie Ihr Ziel erreicht. Kurz vor Ortseingang kommen Sie noch am Rennsteigbrunnen vorbei. In Blankenstein endet der berühmteste Höhenwanderweg Deutschlands direkt an der Selbitzbrücke neben dem Rennsteigpark. Eigentlich heißt es ja von der Werra an die Saale, aber die fließt erst knapp 200 m weiter entfernt. Wer einen Kieselstein von der Werra bei Hörschel eingesteckt hat, der möge ihn aber trotzdem auf der Selbitzbrücke wieder zu Wasser lassen. 

In Blankenstein können Sie Ihre Wanderung im Gasthaus & Pension "Rennsteig" ausklingen lassen. Auch direkt am Wanderstützpunkt bei der Touris-Info gibt es einen Rastmöglichkeit mit Imbis. 

Autorentipp

Kurz vor Schlegel haben Sie am Aussichtspunkt Beerholz einen wundervollen Weitblick in den Frankenwald nach Bad Steben.
Profilbild von Paul Hentschel
Autor
Paul Hentschel 
Aktualisierung: 13.11.2019
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
724 m
Tiefster Punkt
414 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Gasthaus Am Rennsteig
Wanderstützpunkt Blankenstein
Café & Pension Am Rennsteig
Altvaterturm

Sicherheitshinweise

Folgen Sie stets dem Verlauf der ausgeschilderten Wanderwege und achten Sie vor allem im Frühjahr und Herbst auf etwaige Forstarbeiten.

Das Baden in stillgelegten Steinbrüchen ist generell nicht gestattet (auch wenn die sommerlichen Temperaturen die Versuchung manchmal erschweren).

Weitere Infos und Links

Der Rennsteig auf thueringer-wald.com

Unterkünfte direkt am Rennsteig

Geführte Wanderungen auf dem Rennsteig

Wandern ohne Gepäck

Start

Brennersgrün - Rennsteighaus (703 m)
Koordinaten:
DD
50.438118, 11.468400
GMS
50°26'17.2"N 11°28'06.2"E
UTM
32U 675280 5590256
w3w 
///durften.dürfen.anstehenden

Ziel

Blankenstein - Selbitzbrücke

Wegbeschreibung

Brennersgrün - Grumbach - Rodacherbrunn - Diabas-Steinbruch am Kulmberg - Schlegel bei Lobenstein - Kießling - Blankenstein

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Brennersgrün erreichen Sie mit der Buslinie 610 aus Richtung Bad Lobenstein (Anbindung Deutsche Bahn). Den aktuellen Fahrplan können Sie hier einsehen (Liniensuche nutzen).

Zur Anreiseplanung steht Ihnen auch das Reiseportal der Deutschen Bahn zur Verfügung. 

Bitte beachten Sie, dass der Bus 610 zur Anreise am Vormittag nur wochentags genutzt werden kann. Für Anreisen nach Brennersgrün am Wochenende wird die Verbindung nur bis Lehesten (Wartehalle) geführt. Der Ort liegt etwa 4,6 km vom Etappenstart in Brennersgrün entfernt. Wenn Sie die Etappe um diese Strecke erweitern kommen Sie sogar am bekannten Altvaterturm vorbei. Allerdings sind etwa 150 zusätzliche Höhenmeter zu bewältigen.

Ab Blankenstein reisen Sie bequem mit den Zügen der Deutschen Bahn ab. → Reiseauskunft

Zurück nach Brennersgrün / Lehesten:

Eine direkte und wanderfreundliche Rückverbindung nach Brennersgrün (abends oder am späten Nachmittag) ist leider nicht verfügbar.

Reiseauskunft: Blankenstein → Brennersgrün
Reiseauskunft: Blankenstein → Lehesten, Wartehalle

Anfahrt

Für Anreisen mit dem Auto empfehlen wir generell die Etappe in Wurzbach (ca. 7,5 km Entfernung) beginnen zu lassen, da Sie Abends keine Möglichkeit haben zu einem geparkten PKW in Brennersgrün mit dem ÖPNV zurückzukehren. Wurzbach verfügt über einen Bahnhof und ist regelmäßig angebunden (wochentags, wie am Wochenende) → Reiseauskunft: Blankenstein → Wurzbach

Anfahrt nach Wurzbach

Von der A9 kommend, Abfahrt 29 (Bad Lobenstein) und weiter auf der B90 Richtung Bad Lobenstein. Folgen Sie der Bundesstraße bis Wurzbach.

Parken

In Wurzbach können Sie direkt am Bahnhof parken (Google-NAV-Punkt [Zufahrt zum Bahnhofsparkplatz])

Koordinaten

DD
50.438118, 11.468400
GMS
50°26'17.2"N 11°28'06.2"E
UTM
32U 675280 5590256
w3w 
///durften.dürfen.anstehenden
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Festes Wanderschuhwerk, Trekkingausrüstung, Getränkereserve, Regenbekleidung, GPS-Gerät

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
mittel
Strecke
20,8 km
Dauer
6:00 h
Aufstieg
88 hm
Abstieg
377 hm
Höchster Punkt
724 hm
Tiefster Punkt
414 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour aussichtsreich Von A nach B Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.