Community
Choose a language
Plan a route here Copy route
Bicycle Ride recommended route

Carl-Escher-Weg in der Urlaubsregion Coburg.Rennsteig

Bicycle Ride · Coburg.Rennsteig
Responsible for this content
Coburg Stadt und Land aktiv GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Radfahrer am Schloss Rosenau
    / Radfahrer am Schloss Rosenau
    Photo: Jahreiß, CC BY-ND, Tourismusregion Coburg.Rennsteig e.V.
  • / Park und Schloss Rosenau
    Photo: Paul Hentschel, Lutherweg - Thüringer Tourismus GmbH
  • / Schloss Rosenau - Nordseite
    Photo: Paul Hentschel, Lutherweg - Thüringer Tourismus GmbH
  • / Ehemalige Stallungen und Gesindehäuser nördlich des Schlosses Rosenau
    Photo: Paul Hentschel, Lutherweg - Thüringer Tourismus GmbH
  • / Schlosscafé - Schloss Rosenau
    Photo: Paul Hentschel, Lutherweg - Thüringer Tourismus GmbH
  • / Ruine Lauterburg
    Photo: Rainer Brabec, CC BY-ND, Tourismusregion Coburg.Rennsteig e.V.
  • / Ruine Lauterburg | Innenhof
    Photo: Rainer Brabec, CC BY-ND, Tourismusregion Coburg.Rennsteig e.V.
  • / Ruine Lauterburg | Südseite
    Photo: Rainer Brabec, CC BY-ND, Tourismusregion Coburg.Rennsteig e.V.
  • / Alexandrinenhütte - Mirsdorf
    Photo: q, Lutherweg - Thüringer Tourismus GmbH
  • / Alexandrinenhütte - Mirsdorf
    Photo: Paul Hentschel, Lutherweg - Thüringer Tourismus GmbH
  • / Kilianskirche - Oettingshausen
    Photo: Paul Hentschel, Lutherweg - Thüringer Tourismus GmbH
  • / St. Nikolaus - Heldritt (friedhofsseitig)
    Photo: Paul Hentschel, Lutherweg - Thüringer Tourismus GmbH
  • / Ehemaliges Rittergut Heldritt - heute in Privatbesitz
    Photo: Paul Hentschel, Lutherweg - Thüringer Tourismus GmbH
  • / St. Marien - Gauerstadt
    Photo: Paul Hentschel, Lutherweg - Thüringer Tourismus GmbH
  • / Schloss Callenberg - Beiersdorf
    Photo: Presse03, By Presse03 (Own work) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html), CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/) or CC BY-SA 2.5-2.0-1.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.5-2.0-1.0)], via Wikimedia Commons
  • / Schloss Callenberg - Blick von der Zufahrt - Beiersdorf
    Photo: Edmund Ott, By Edmund Ott (user:edmundo) (Own work) [Public domain], via Wikimedia Commons
  • / Schloss Callenberg
    Photo: Stiftung der Herzog von Coburg und Gotha'schen Familie, CC BY-ND, Stiftung der Herzog von Coburg und Gotha'schen Familie
  • / Landestheater Coburg
    Photo: Rainer Brabec, CC BY-ND, Tourismusregion Coburg.Rennsteig e.V.
  • / Schloss Ehrenburg in Coburg
    Photo: Tourismusregion Coburg.Rennsteig e.V., CC BY-ND, Tourismusregion Coburg.Rennsteig e.V.
  • / Hofgarten Coburg | Blick auf Veste
    Photo: Tourismusregion Coburg.Rennsteig e.V., CC BY-ND, Tourismusregion Coburg.Rennsteig e.V.
  • / Naturkundemuseum Coburg
    Photo: Bikearena Sonneberg, CC BY-ND, Bikearena Sonneberg
  • / Veste Coburg
    Photo: Bikearena Sonneberg, CC BY-ND, Bikearena Sonneberg
  • / Veste Coburg | Innenhof
    Photo: Bikearena Sonneberg, CC BY-ND, Bikearena Sonneberg
  • / Urlaubsregion Coburg.Rennsteig
    Photo: Tourismusregion Coburg.Rennsteig e.V., CC BY-ND, Tourismusregion Coburg.Rennsteig e.V.
m 600 500 400 300 60 50 40 30 20 10 km Schloss Rosenau - Rödental Bratwursteiche - Bad Rodach Veste Coburg Ruine Lauterburg Landestheater Coburg St. Marien - Gauerstadt Schloss Callenberg St. Nikolaus - Heldritt
Für alle geübten Radfahrer, die viel von der wunderbaren Natur des Landkreises Coburg sehen und Interessantes über die spannende Geschichte der Stadt Coburg erfahren möchten, ist der Carl-Escher-Weg genau das Richtige!
difficult
Distance 65.4 km
5:35 h
1,097 m
1,097 m

In den 1960er Jahren wurde der Carl-Escher-Weg als Wanderweg vom Thüringerwald-Verein Coburg konzipiert. Er ist benannt nach dem ehemaligen Vorsitzenden des Vereins. Mit einigen Anpassungen kann der Weg auch mit dem Rad erfahren werden und Sie so den westlichen Landkreis Coburg kennenlernen können.

Bitte beachten Sie dabei: Im Bereich Lauterburg/Herzogsbrunnen, im Weißbachsgrund und im Gebiet Bad Rodach/Mährenhausen gibt es Etappen, die nur für geübte Radfahrer geeignet sind und nicht für den Durchschnittsradler zu empfehlen sind.

Die Tour startet in Rödental. Hier kann man gleich zu Beginn der Tour das Schloss Rosenau mit seinem romatischen Landschaftspark bestaunen kann. Hier wurde 1819 der wohl berühmteste Coburger Prinz geboren: Prinz Albert von Sachsen-Coburg und Gotha, der 1840 seine Cousine Queen Victoria heiratete.

Nach einem kurzen aber intensiven Anstieg erreicht man die Ruine Lauterburg, von wo aus man einen wunderbaren Ausblick über das Coburger Land und im Schatten ein Picknick genießen kann. Die Tour führt weiter nach Lautertal und danach hinauf auf die Langen Berge. Auf der Sennigshöhe nahe Mirsdorf kann man in der Alexandrinenhütte an den Wochenenden von Ostern bis Oktober Rast machen und einen kleinen Imbiss zu sich nehmen.

Danach geht es wieder hinunter und gemächlich durch kleine Ortschaften durch den westlichen Teil des Landkreises Coburg, bis man sich langsam der Stadt Coburg nähert. Wenn man Weidach passiert hat, lohnt sich ein Abstecher zum Schloss Callenberg im Coburger Stadtteil Beiersdorf. Das Schloss diente den Coburger Herzögen als Jagd- und Sommerresidenz und ist noch heute im Besitz des Hauses Sachsen-Coburg und Gotha. Im Schloss kann man den Herzoglichen Kunstbesitz bestaunen. Ein Schlosstrakt beherbergt außerdem das Deutsche Schützenmuseum.

Danach durchquert man die Stadt Coburg und gelangt im weiteren Verlauf durch den Hofgarten zur Veste Coburg. Hier kann man nicht nur durch die historischen Räume schlendern, sondern sich auch die bekannten Kunstsammlungen anschauen und den Panoramablick über das Coburger Land genießen. Nach dem Zwischenstopp geht es entspannt wieder nach Rödental zurück.

Der Weg ist durchgängig mit einem roten Punkt auf weißem Grund beschildert.

 

Author’s recommendation

Das Naturkundemuseum Coburg ist ein tolles Ausflugsziel für die ganze Familie.
Profile picture of Laura Tabel | www.coburg-rennsteig.de
Author
Laura Tabel | www.coburg-rennsteig.de
Update: March 09, 2021
Difficulty
difficult
Stamina
Highest point
523 m
Lowest point
289 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Tips and hints

Urlaubsregion Coburg.Rennsteig

Start

Parkplatz Rosenauer Weg, Rödental (308 m)
Coordinates:
DD
50.289593, 11.028801
DMS
50°17'22.5"N 11°01'43.7"E
UTM
32U 644517 5572798
w3w 
///applauded.reckons.unnerves

Destination

Parkplatz Rosenauer Weg, Rödental

Turn-by-turn directions

Rödental - Lautertal - Heldritt - Roßfeld - Gauerstadt - Coburg - Rödental

Note


all notes on protected areas

Coordinates

DD
50.289593, 11.028801
DMS
50°17'22.5"N 11°01'43.7"E
UTM
32U 644517 5572798
w3w 
///applauded.reckons.unnerves
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
difficult
Distance
65.4 km
Duration
5:35 h
Ascent
1,097 m
Descent
1,097 m
Circular route Scenic Refreshment stops available Cultural/historical interest

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view