Wanderungempfohlene Tour

Wanderung - Zur Kreut-Alm und zum Freilichtmuseum Glentleiten

· 1 Bewertung · Wanderung · Zugspitzregion
LogoDas Blaue Land
Verantwortlich für diesen Inhalt
Das Blaue Land Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wanderung - Zur Kreut-Alm und zum Frelichtmuseum Glentleiten - Blick ins Blaue Land
    / Wanderung - Zur Kreut-Alm und zum Frelichtmuseum Glentleiten - Blick ins Blaue Land
    Foto: Das Blaue Land / Jörg Lutz
m 900 800 700 600 12 10 8 6 4 2 km
Entdecken Sie nicht nur das Freilichtmuseum Glentleiten, sondern auch die schönen Aussichtspunkte dieser Wanderung für sich!
mittel
Strecke 13,6 km
3:47 h
335 hm
335 hm
939 hm
637 hm
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
939 m
Tiefster Punkt
637 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Im Notfall verständigen Sie bitte die nächstgelegene Rettungsleitstelle. Unabhängig vom Standort erreichen Sie diese deutschlandweit unter der Telefonnummer 112.

Die von uns beschriebenen Wander- und Radwege dienen primär der Waldbewirtschaftung, ihre Benutzung erfolgt auf eigene Gefahr (§ 14 Abs. 1 BWaldG).

Weitere Infos und Links

Unterkunft im Blauen Land finden

Prospekte bestellen

Start

Rathaus Ohlstadt (665 m)
Koordinaten:
DD
47.633429, 11.234085
GMS
47°38'00.3"N 11°14'02.7"E
UTM
32T 667826 5277976
w3w 
///soviel.hasen.hebammen

Ziel

Rathaus Ohlstadt

Wegbeschreibung

Vom Ausgangspunkt am Rathaus führt der flache Weg zuerst vorbei an der Hagrainkapelle, durch Wiesen und Wälder leicht ansteigend zur „Hohen Tanne“, 900 m, schöner Aussichtspunkt. Durch prächtigen Hochwald führt der Weg auf ebener Strecke und dann leicht fallend zum Berggasthof Kreut-Alm und zum nahen, etwas unterhalb gelegenen Freilichtmuseum auf der Glentleiten (Besichtigung). Man hat von dort einen schönen Ausblick über den Kochelsee bis hinüber zur Benediktenwand. Diese Wanderung ist überaus lohnend. Der Rückweg kann über das Haupt- und Landgestüt Schwaiganger gemacht werden.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Bushaltestelle: Ohlstadt Ortsmitte

Buslinien: 9607 Murnau - Ohlstadt - Ettal und zurück (Bemerkung: Betrieb nur Samstag an Schultagen der Klosterschule Ettal!)

9611 Kochel - Schlehdorf - Großweil - Ohlstadt - Murnau (Bemerkung: Das Freilichtmuseum Glentleiten wird nur von April bis Oktober bedient!)

 

Gäste der Region "Das Blaue Land" sowie der "Ammergauer Alpen" nutzen mit der elektronischen Gästekarte bzw. der KönigsCard eine Vielzahl an Buslinien sowie die Zuglinien von Murnau nach Oberammergau sowie von Uffing nach Garmisch-Partenkirchen kostenlos. Weitere Informationen erhalten Sie unter: https://www.dasblaueland.de/Service/mobil

Anfahrt

Von München kommend über die A95 kommend (Ausfahrt Murnau/Kochel) sowie von Garmisch-Partenkirchen kommend über die B2.

Parken

Im Ortszentrum von Ohlstadt

 

Koordinaten

DD
47.633429, 11.234085
GMS
47°38'00.3"N 11°14'02.7"E
UTM
32T 667826 5277976
w3w 
///soviel.hasen.hebammen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,0
(1)
Thomas Bär 
14.04.2021 · Community
Nette, kleine Rundtour die sich für Spätaufsteher im Herbst/Winter oder wie jetzt im ungemütlichen April anbietet. Befestigte oder Forstwege lassen die Runde zu jeder Witterung begehen. Allerdings herrscht in den Frühlungstagen bereits eine lebhafte Mountenbiker-Dichte, was den Genuß als Fussgänger trübt. Dafür entschädigen Aussichten in Richtung Hörnle, Ammergauer Berge oder von der Höhe Kreut Alm/Glentleiten zum Kochelsee. Der Rückweg nach Ohlstadt über das Landesgestüt Schwaiganger eröffnet dann den Blick auf Ester- u. Wettersteingebirge. Zu Nicht-Coronazeiten gäbe es auch jede Menge Einkehrmöglichkeiten. Derzeit ist nur auf der Kreut Alm ein Kioskbetrieb aktiv.
mehr zeigen
Gemacht am 11.04.2021
Foto: Thomas Bär, Community
Foto: Thomas Bär, Community
Foto: Thomas Bär, Community
Foto: Thomas Bär, Community
Foto: Thomas Bär, Community
Foto: Thomas Bär, Community

Fotos von anderen

+ 2

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
13,6 km
Dauer
3:47 h
Aufstieg
335 hm
Abstieg
335 hm
Höchster Punkt
939 hm
Tiefster Punkt
637 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.