Drucken
GPX
 Teilen
Mountainbike

Flowtrail Kreuzberg

Mountainbike • Rhön
  • /
    Foto: Andi Rohe, Community
  • /
    Foto: Andi Rohe, Community
  • /
    Foto: Andi Rohe, Community
  • /
    Foto: Andi Rohe, Community
  • /
    Foto: Andi Rohe, Community
  • /
    Foto: Andi Rohe, Community
  • /
    Foto: Andi Rohe, Community
  • /
    Foto: Andi Rohe, Community
  • /
    Foto: Andi Rohe, Community
  • /
    Foto: Andi Rohe, Community
Karte / Flowtrail Kreuzberg
400 600 800 1000 m km 0.2 0.4 0.6 0.8 1 1.2 1.4 1.6

Der Flowtrail Kreuzberg in der Rhön, oberhalb von Bischofsheim a. d. Rhön gelegen und von Locals in Zusammenarbeit mit der Stadt Bischofsheim und dem RWV Haselbach e.V erbaut. Da steckt viel Arbeit drin, viel Engagement, viel Schweiß und jede Menge Men Power. Auf ca. 2 KM Länge und 180 HM Differenz gehts zur Sache.  Der längste Flowtrail in Bayern! Über 50 Obstacles mit Anlieger, Wellen, Tables, Sprünge und einem North Shore Element verspricht Spaß und Action auf dem Trail. Die Bikeschule Rhöntrail zeigt Euch die schönsten Singletrails der Rhön rund um den Flowtrail und bietet das ganze Spektrum des Mountainbikens an. Das Neustädter Haus als Einkehrmöglichkeit mit Parkplätzen ist nicht weit, der Kletterwald Kreuzberg gleich um die Ecke.
mittel
1,6 km
0:15 Std
180 m
180 m
alle Details
outdooractive.com User
Autor
Andi Rohe
Aktualisierung: 04.03.2016

Schwierigkeit mittel
Technik S1,
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
747 m
603 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Streckentour
Singletrail / Freeride
Pumptrack
Downhill
Flowtrail

Sicherheitshinweise

Nutzungsbestimmungen

für den Flowtrail Kreuzberg

1. Der Flowtrail Kreuzberg ist eine öffentliche Sportanlage der Stadt Bischofsheim a.d. Rhön, die allen interessierten Nutzern zur Verfügung steht. Sie wurde unter Federführung der Kreuzbergallianz, des RWV Haselbach e. V. sowie weiteren fleißigen Helfern aus der Kreuzbergregion in ehrenamtlicher Arbeit errichtet.

2. Die Betreuung der Strecke obliegt dem RWV Haselbach e. V. und deren Erfüllungsgehilfen in Zusammenarbeit mit der Stadt Bischofsheim. Streckenschilder sind zu beachten. Hinweisen und Anordnungen von beauftragten Mitgliedern des RWV Haselbach e. V. und der Stadtverwaltung ist Folge zu leisten.

3. Die Stadt Bischofsheim a.d. Rhön und der RWV Haselbach e. V. sind bestrebt, die Sicherheitsstandards jederzeit zu gewährleisten. Sollten dennoch sicherheitstechnische Mängel im Streckenverlauf festgestellt werden, bitten wir um sofortige Information an die unten angegebenen Kontaktdaten.

4. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es sich um eine Geländestrecke handelt, deren Befahren fahrtechnisches Können sowie ein geeignetes und technisch einwandfreies Mountainbike verlangt. Beauftragte des RWV Haselbach e. V. und der Stadtverwaltung sind befugt, Nutzer, die durch die Strecke überfordert sind, von deren Benutzung ganz oder teilweise auszuschließen.

Die Benutzung der Strecke erfolgt auf eigene Gefahr.

Jeder Nutzer der Strecke akzeptiert, dass es selbst bei sachgemäßer Nutzung sowie insbesondere in Folge von Witterungseinflüssen zu Stürzen und Schäden kommen kann.

Jeder Nutzer hat den Streckenverlauf einschließlich der Hindernisse mit der gebotenen Vorsicht vor der Benutzung zu überprüfen und in eigener Verantwortung zu beurteilen und zu entscheiden, ob er den Anforderungen gewachsen ist.

Die Stadt Bischofsheim a.d. Rhön haftet nicht für Schäden die aus Fahr- oder Materialfehlern an Bike oder Ausrüstung des Nutzers entstehen. Für Sach- und Personenschäden haftet Stadt Bischofsheim a.d. Rhön nur, soweit diese durch grob fahrlässige oder vorsätzliche Handlung der Stadt, oder deren jeweiligen Erfüllungsgehilfen verursacht wurden.

5. Im Falle eines Unfalls ist unverzüglich der Rettungsdienst über den internationalen Notruf 112 zu verständigen. Dem Rettungsdienst ist insbesondere mitzuteilen, in welchem Teil der Strecke der Verletzte zu finden ist. Das Rettungspersonal ist vom parallel verlaufenden Hauptweg (zum Neustädter Haus) aus einzuweisen und zum Unfallort zu geleiten.

6. Bei Nässe sowie in der Zeit vom 01. November bis 31. März ist die Benutzung der Strecke grundsätzlich für jedermann untersagt.

7. Ein Befahren der Strecke ist nur mit Sicherheitshelm gestattet. Es empfiehlt sich, die Strecke nur in Begleitung einer weiteren Person zu befahren.

8. Die Nutzer sind dazu verpflichtet, sich jederzeit so zu verhalten, dass sie sich und andere Nutzer nicht gefährden. Hierzu gehören insbesondere ein ausreichender Sicherheitsabstand und eine den Strecken und Sichtverhältnissen sowie dem eigenen Können angepasste Geschwindigkeit und Fahrweise. Langsamere lassen Schnellere passieren, sobald dies gefahrlos möglich ist. An unübersichtlichen Stellen darf nicht angehalten werden bzw. diese sind bei unfreiwilligem Stopp sofort zu räumen. Beim Kreuzen von Wanderwegen und von öffentlichen Straßen sowie vor den Bremsschikanen ist höchste Vorsicht geboten. Bei einer Straßenquerung ist vom Rad abzusteigen!

9. Jegliche Veränderungen am Streckenverlauf oder an den Hindernissen sind nur unter Anleitung des RWV Haselbach e. V. in Abstimmung mit der Stadt Bischofsheim a.d. Rhön.

10. Aus Sicherheitsgründen ist ein Betreten der Strecke für Fußgänger untersagt. Erhebliche Unfallgefahr!


Ausrüstung

Empfohlene Ausrüstung

Unsere Empfehlungen zur richtigen Ausrüstung.

Schutzausrüstung: Ein Helm ist Pflicht auf dem Flowtrail Kreuzberg. Wir empfehlen Protektoren, sowie Bein und Armschoner  zu tragen. Eine Bikebrille schützt die Augen und lange Handschuhe schont die Finger im Fall der Fälle. 

Bike: Jedes Hindernis lässt sich im Chicken Way umfahren, das geht auch mit einem Hardtail. Der zweite Streckenabschnitt ist etwas ruppiger, hier wird das Hinterrad eines Hardtails unruhiger. Wir empfehlen ein Allmountain Fully für mehr Komfort und Traktion am Hinterrad.

Reifen: Der Flowtrail befindet sich im Wald mit typischem Untergrund. Wurzeln, Tannenzapfen, Blätter und kleine Steine sind hier immer zu finden. Wir empfehlen Reifen mit grobstolligem Profil für mehr Gripp. 

Jedes Hinternis am Flowtrail Kreuzberg ist abrollbar, das heißt es sind keine senkrechten Drops und abrupte Geländekanten in die Hindernise eingebaut. Es wird darauf hingewiesen das jedes Hindernis bei Unkenntnis der Strecke auf dem sogenannten Chicken Way umfahren werden sollte um sich einen Eindruck von den Hindernisen und der Strecke zu erarbeiten.


Weitere Infos und Links

Alle Infos zum Flowtrail Kreuzberg unter www.flowtrail-kreuzberg.de

Alle infos zum biken in der Rhön und dem Supertrail Kreuzberg unter www.rhoentrail.com

Anfahrt:

Anfahrt und Parken

Aus Richtung Würzburg:
A7 Richtung Kassel, Ausfahrt Bad Brückenau/Wildflecken, der Beschilderung Bischofsheim folgen. Auf der B 279 bei Bischofsheim die 2. Ausfahrt Bischofsheim ausfahren. In Richtung Bad Kissingen/Sandberg halten auf der Straße 2288. Ca. 3,5 KM folgen und auf Höhe des Parkplatz „Irenkreuz“ die Zufahrt nach rechts zum Berggasthof Neustädter Haus nutzen.

Aus Richtung Fulda:
Der B 27 Richtung Bad Brückenau folgen, bei Döllbach auf die B 279 Richtung Gersfeld wechseln und bis Bischofsheim folgen, dann die 2. Abfahrt Bischofsheim ausfahren. In Richtung Bad Kissingen/Sandberg halten auf der Straße 2288. Ca. 3,5 KM folgen und auf Höhe des Parkplatz „Irenkreuz“ die Zufahrt nach rechts zum Berggasthof Neustädter Haus nutzen.

Aus Richtung Bad Neustadt:                                                                                                              Auf der B 279 bei Bischofsheim die 1. Ausfahrt Bischofsheim ausfahren. In Richtung Bad Kissingen/Sandberg halten auf der Straße 2288. Ca. 3,5 KM folgen und auf Höhe des Parkplatz „Irenkreuz“ die Zufahrt nach rechts zum Berggasthof Neustädter Haus nutzen.

 

Parken

Bitte beachtet das das Parken direkt am Eingang des Trails (am Pumptrack) nicht erlaubt ist. Hier kommt es zur Beeinträchtigung des Verkehrs und es entsteht ein unnötiger Gefahrenpunkt. Mit Kontrollen durch die Behörden ist zu rechnen.

Parkplätze stehen oberhalb des Neustädter Haus zur Verfügung. Ihr könnt dann bequem runter zum Flowtrail Einstieg mit den Bikes rollen, ca. 500 m.

Berggasthof Neustädter Haus
Neustädter Haus 1
97653 Bischofsheim a. d. Rhön

Weitere Parkplätze gibt es am Parkplatz „Irenkreuz“ direkt an der Straße Bischofsheim-Sandberg (St2288). Von dort sind es ca. 180 HM hoch zum Einstieg auf Asphalt zu kurbeln.


Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Community


 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
mehr zeigen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit S1 mittel
Strecke 1,6 km
Dauer 0:15 Std
Aufstieg 180 m
Abstieg 180 m

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.