Wanderung empfohlene Tour Etappe 9

Ostweg: Bad Dürrheim-Sunthausen - Geisingen

Wanderung · Schwäbische Alb
Verantwortlich für diesen Inhalt
Nördlicher Schwarzwald Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Aussicht vom Haugenrain
    Aussicht vom Haugenrain
    Foto: Walter Biselli, Schwarzwaldverein Radolfzell
m 800 700 600 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Vom Schwarzwald geht es nun hinunter ins Donautal. Wir folgen der schwarz-roten Raute von Bad Dürrheim-Sunthausen über Öfingen aussichtsreich bis nach Geisingen an der Donau.  
mittel
Strecke 17,6 km
5:30 h
318 hm
354 hm
909 hm
668 hm

Auf Etappe 9 verlassen wir den tiefen Schwarzwald und bewegen uns am westlichen Rand der Schwäbischen Alb. Wir starten in Sunthausen und gewinnen auf dem Weg an der Waldhornhütte vorbei zügig an Höhe. Am Haugenrain erreichen wir die erste von mehreren wunderbaren Aussichtspassagen auf dieser Etappe. Am Ortseingang von Öfingen, dem sonnigen Dorf der Baar passieren wir ein Feriendorf mit hübschen Ferienhäuschen. Auch von hier bietet sich eine herrliche Fernsicht über die Baar bis zum Schwarzwald. Bei guten Bedingungen reicht die Sicht bis zu den Schweizer Alpen. 

Über Felder und Wiesen geht es durch das Naturschutzgebiet Albtrauf Baar zunächst über die Anhöhe Auf den Rainen mit einem weiteren wunderbaren Panoramablick. Danach führt der Weg weiter in den Wald und mit einem längeren Anstieg hinauf auf die Blatthalde - hier wartet ein weiterer Aussichtspunkt. Auf gleicher Höhe wandern wir weiter, am Roßberg vorbei und schließlich hinunter ins Donautal zu unserem Zielort Geisingen.

Autorentipp

Auf dieser Etappe lohnt es sich, die ein oder andere Rast mehr einzulegen und die tollen Weitblicke über die verschiedenen Naturäume zu genießen.
Profilbild von Sven Däschner
Autor
Sven Däschner
Aktualisierung: 16.04.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
909 m
Tiefster Punkt
668 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 16,87%Schotterweg 34,04%Naturweg 24,38%Pfad 16,20%Straße 8,49%
Asphalt
3 km
Schotterweg
6 km
Naturweg
4,3 km
Pfad
2,9 km
Straße
1,5 km
Höhenprofil anzeigen

Weitere Infos und Links

Stadt Geisingen
Hauptstraße 36
78187 Geisingen
Telefon: 07704 807-0
info@geisingen.de

www.geisingen.de

Start

Bad Dürrheim-Sunthausen (702 m)
Koordinaten:
DD
48.000957, 8.592088
GMS
48°00'03.4"N 8°35'31.5"E
UTM
32U 469572 5316487
w3w 
///offen.angebotene.erdgas
Auf Karte anzeigen

Ziel

Geisingen

Wegbeschreibung

 Wir starten in Sunthausen an der Kirche und gehen die Tuninger Straße entlang bis wir am Ortsrand wieder den Ostweg erreichen, auf den wir rechts abbiegen. Wir folgen der Markierung , unterqueren die Autobahn und gehen an den Wegpunkten Aussiedlerhöfe, Waldhornhütte bergauf in den Wald bis zum Wegpunkt Haugenrain. Auf aussichtsreicher Strecke geht es weiter zum Ortsrand von Öfingen durch das dortige Feriendorf bis zu den Wegpunkten Öfingen und Öfingen Rathaus.  Der Weg führt weiter durch das Gewann Auf den Rainen zum Wegpunkt Rotmund

Von dort geht es auf Waldwegen bergauf bis zum Wegpunkt Hörnekapf/Hubertushütte. Über die weiteren Wegpunkte Teschen  und Wanderparkplatz/Roßberg erreichen wir den Ortsrand von Geisingen. Am Wegpunkt Geisingen/Feuerwehrgerätehaus unterqueren wir wieder die Autobahn und gehen weiter zum Wegpunkt Geisingen/Lindenbaum. Von dort folgen wir dem Wegweiser Richtung Stadtmitte und beenden die Etappe an der Kirche.

(Quelle: Schwarzwaldverein e.V.)

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Bad Dürrheim-Sunthausen führt die Buslinie 7279 nach Bad Dürrheim (am Wochenende als Rufbus mit telefonischer Anmeldung).

Geisingen ist Haltepunkt der Bahnstrecke Freiburg- Neustadt - Tuttlingen - Ulm.

Anfahrt

Bad Dürrheim-Sunthausen liegt direkt an der A81 von Stuttgart nach Singen.

Parken

In Bad Dürrheim Sunthausen sind ausreichend Parkplätze vorhanden.

Koordinaten

DD
48.000957, 8.592088
GMS
48°00'03.4"N 8°35'31.5"E
UTM
32U 469572 5316487
w3w 
///offen.angebotene.erdgas
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wer sich für Kultur und Natur entlang des Ostwegs und der beiden anderen Schwarzwälder Höhenwege interessiert, dem sei das Buch von Peter Gürth zu empfehlen: Die Schwarzwälder Höhenwege. Stuttgart (Silberburg) 2011.

Kartenempfehlungen des Autors

Karte des Schwarzwaldvereins "Grüne Serie" Schwarzwald Baar - Erhältlich über die Website des Schwarzwaldvereins.

Ausrüstung

Festes und gut eingelaufenes Schuhwerk, Verpflegung, Kartenmaterial

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
17,6 km
Dauer
5:30 h
Aufstieg
318 hm
Abstieg
354 hm
Höchster Punkt
909 hm
Tiefster Punkt
668 hm
Von A nach B Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 25 Wegpunkte
  • 25 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.