Bibliothek

Das Ringen um die Kulturlandschaft Hohes Venn

Bibliothek · Ostbelgien · 691 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ostbelgien Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Das Ringen um die Kulturlandschaft Hohes Venn
    Das Ringen um die Kulturlandschaft Hohes Venn
    Foto: Robert Maaswinkel

Auf dem Hochplateau des Hohen Venns befindet sich mit 4.300 Hektar das größte Naturschutzgebiet Belgiens. Das Birkhuhn, das Wappentier des Naturparks Hohes Venn-Eifel, steht für die bedrohte Lebenswelt der Hochmoore. 1872 gab es noch 12.000 Hektar Moore und Heiden. Bald danach kommen Pläne zur landwirtschaftlichen Nutzbarmachung auf und 1856 beginnt die Aufforstung. Als Gegenmaßnahme wird 1957 das Naturschutzgebiet Hohes Venn gegründet. Lange gehalten hat sich die Torfstecherei, vor allem in Sourbrodt. Doch die industrielle Torfnutzung währte nur kurz. Übrigens wurde damals die Vennbahn hier „Bimmelbahn“ genannt. Denn vor dem Queren der Wege für den Torftransport musste das Läutewerk betätigt werden. Heute steigt die Bedeutung intakter Hochmoore für das Klima wieder. Weiterlesen...

Profilbild von Tourismusagentur Ostbelgien
Autor
Tourismusagentur Ostbelgien
Aktualisierung: 15.07.2022

Koordinaten

DD
50.501677, 6.093121
GMS
50°30'06.0"N 6°05'35.2"E
UTM
32U 293864 5598448
w3w 
///parkplätze.monate.gerne
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 8,7 km
Dauer 2:22 h
Aufstieg 73 hm
Abstieg 73 hm

Willkommen in der verzaubernden Landschaft des Hohen Venn, auf dem Dach Belgiens !

4
von Tourismusagentur Ostbelgien,   Ostbelgien
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 5,6 km
Dauer 1:25 h
Aufstieg 52 hm
Abstieg 52 hm

Diese kurze Wanderung führt Sie zum höchsten Punkt Belgiens, dem Signal de Botrange.

2
von Tourismusagentur Ostbelgien,   Ostbelgien
Fernwanderweg · Waimes
GR 56 - Botrange / Monschau
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 17,2 km
Dauer 4:35 h
Aufstieg 183 hm
Abstieg 438 hm

Ohne Übertreibung könnten Superlative treffend beschreiben, was Besucher hier erwartet: der höchste Punkt Belgiens oder die einzigen Hochmoore des ...

von Tourismusagentur Ostbelgien,   Ostbelgien
Wanderung · Waimes
Naturlehrpfad Neûr-Lowé
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 5,6 km
Dauer 1:26 h
Aufstieg 58 hm
Abstieg 57 hm

Lehrpfad zur Entdeckung der Prozesse, die die Landschaften des Hohen Venns geschaffen haben.

von Tourismusagentur Ostbelgien,   Ostbelgien
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 40 km
Dauer 2:57 h
Aufstieg 481 hm
Abstieg 481 hm

Zur Hälfte verläuft die Tour durch das Hohe Venn, wo sich Waldgebiete mit ausgedehnten Torfmooren abwechseln. Die restlichen 20 km verbringen Sie ...

von Tourismusagentur Ostbelgien,   Ostbelgien
Schwierigkeit mittel
Strecke 5,8 km
Dauer 1:45 h
Aufstieg 71 hm
Abstieg 71 hm

von Tourismusagentur Ostbelgien,   Ostbelgien
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 0,8 km
Dauer 0:12 h
Aufstieg 12 hm
Abstieg 12 hm

Der Naturlehrpfad befindet sich gegenüber des Naturparkzentrums, wo die Fichten einst die Aussicht verdeckten. Auf dem, offenen etwa 4 ha großen ...

von Tourismusagentur Ostbelgien,   Ostbelgien
Radtour · Waimes
Die Moor-Route
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 26,4 km
Dauer 1:56 h
Aufstieg 409 hm
Abstieg 409 hm

Das Hohe Venn per Fahrrad auf dem gut ausgebauten Rur-Ufer-Radweg entdecken - das ist die eher ungewöhnlich aber sehr angenehme Art für einen ...

von Tourismusagentur Ostbelgien,   Ostbelgien

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Eigenschaften

Ausflugsziel
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung