Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Fitness
Wanderung

"Sagenhafte" Wanderung zur schwarzen Lacke und auf den Gerzkopf.

Wanderung • Salzburger Sportwelt
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Eben
  • / "Sagenhafte" Wanderung zur schwarzen Lacke auf dem Gerzkopf.
    Foto: Tourismusverband Eben
  • / "Sagenhafte" Wanderung zur schwarzen Lacke auf dem Gerzkopf.
    Foto: Tourismusverband Eben
Karte / "Sagenhafte" Wanderung zur schwarzen Lacke und auf den Gerzkopf.
1200 1400 1600 1800 2000 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3 3.5 4

Mittelschwere Wanderung auf Forststrasse  sowie auf Waldwandersteig und durch Latschenfelder.   

geöffnet
mittel
4,1 km
1:54 h
532 hm
0 hm

Der Gerzkopf ist ein " grüner Berg " und  wird  eigentlich von 3 Seiten begangen. Die Route von Schattbach ist die Sonnenroute und ist sehr beliebt, da man auch die Tour verkürzt ab Schattbachwinkel gehen kann. ( Gehzeit 2 Std. )  im oberen Drittel des Weges führt dieser durch ein großes Latschenfeld mit seinen "sagenhaften" schwarzen Lacken.  Aufgrund seiner besonderen Tier- und Pflanzenwelt wurde dieser Berg zum Natur-und Europaschutzgebiet erklärt. Die Sage von der schwarzen Lacke kann oben nachlesen. Am Gipfel des Gerzkopfes steht eine große Glocke.

Autorentipp

Parken des Autos beim Knappbauern - von dort geht der Wanderpfad los.

outdooractive.com User
Autor
Salzburger Sportwelt - Eben
Aktualisierung: 28.08.2018

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
1713 m
1182 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Feste Wanderschuhe, Getränke, Wanderkarte, Regenschutz

Weitere Infos und Links

ca. 10 min unterhalb des Gipfels befindet sich die " Schäferhütte" , bei der Schäferin Gitti bekommt man täglich Getränke und auch eine einfache Jause !

Der Route des " Salzburger Almenweg"  führt über den Gipfel des Gerzkopfes!

 

 

Start

im Schattbachwinkel b. Knappbauern (1181 hm)
Koordinaten:
Geographisch
47.444245, 13.441297
UTM
33T 382485 5255711

Ziel

Gipfelkreuz Gerzkopf 1.730 Meter Höhe

Wegbeschreibung

Die Wanderung beginnt beim Parkplatz Knappbauern auf 1.130 Meter Höhe.   Von dort geht es ca. 1 km auf dem Forstweg,  danach über einen Wandersteig durch bewaldetes Gebiet und durch Latschenfelder bis zu Gipfel. Herrlichen Ausblick über den Gosaukamm, das Dachsteinmassiv, das Tennengebirge, und den Niederen Tauern. Die Bischofsmütze ist Nahe im Osten, und  in der Ferne ragen die Gipfel der Hohen Tauern hervor.
Zur Schäferhütte ( Einkehrmöglichkeit ) sind es vom Gipfelkreuz noch ca. 10 min durch ein herrliches Latschenfeld. Die schwarze Lacke ist ein Naturjuwel und bietet Einblick in die heimische Flora und Fauna. Man kann oben auch die Sage von der schwarzen Lacke nachlesen. 

Öffentliche Verkehrsmittel

Postbuslinie  Radstdt- Altenmarkt- Eben - Filzmoos, Haltestelle Schattaugut !

mit dem Wanderbus dienstags vom TVB Eben aus bis zum Parkplatz Knappbauern

Anfahrt

Tauernautobahn A 10,  Ausfahrt Eben,  dann auf der Filzmooserstrasse bis nach Schattbach zur Abzweigung - Schattbachwinkel.

Parken

Bei der Abzweigung von der Filzmooserstrasse zum Schattaugut, oder bei verkürzter Wanderung ( 2,1/4 Std.)   beim Knappbauern im Schattbachwinkel.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Status
geöffnet
Schwierigkeit
mittel
Strecke
4,1 km
Dauer
1:54 h
Aufstieg
532 hm
Abstieg
0 hm
Streckentour Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit botanische Highlights Gipfel-Tour Geheimtipp

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.