Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Radtour

Museumstour: "Alte Säge", "Modemuseum", Mochental, "Museumle-Berg", "Römermuseum"

Radtour · Schwäbische Alb
Verantwortlich für diesen Inhalt
Stadt Ehingen (Donau) Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Ernsthof mit Bauernladen und Biergarten
    / Ernsthof mit Bauernladen und Biergarten
    Foto: Stadt Ehingen, Stadt Ehingen (Donau)
  • Galerie Schloss Mochental
    / Galerie Schloss Mochental
    Foto: Stadt Ehingen, Stadt Ehingen (Donau)
  • Galerie
    / Galerie
    Foto: Stadt Ehingen, Stadt Ehingen (Donau)
  • Modemuseum Feigel
    / Modemuseum Feigel
    Foto: Stadt Ehingen, Stadt Ehingen (Donau)
  • Föhr Brauerei
    / Föhr Brauerei
    Foto: Stadt Ehingen, Stadt Ehingen (Donau)
  • Bergbrauerei.
    / Bergbrauerei.
    Foto: xxx, Stadt Ehingen (Donau)
  • / Landgasthof & Flair Hotel Rose
    Foto: Stadt Ehingen, Stadt Ehingen (Donau)
  • / Donaubrücke Ehingen
    Foto: Alpstein, Schwäbische Alb Tourismusverband e.V.
300 450 600 750 900 m km 10 20 30 40 50 Alte Säge, Mundingen Modemuseum Feigel, Granheim Schloss Granheim Galerie Schloss Mochental & Besenmuseum Das Kirchener Tal Römermuseum

Einzigartige und absolut sehenswerte Museen säumen diese interessante Radtour. Vom Modemuseum über moderne Kunst bis hin zum Biermuseum ist für jeden Geschmack etwas dabei. Erleben Sie einen Radausflug aus einem besonderen "Blickwinkel".
schwer
58,1 km
5:00 h
645 hm
653 hm
Radeln von einem Museum zum anderen – dies ist das Motto dieser Tour rund um Ehingen. Angefangen beim Museum der Stadt Ehingen führt Sie Ihr Weg weiter über die „Alte Säge“, einem authentischen Sägewerk mit antiken landwirtschaftlichen und handwerklichen Maschinen und Geräten bis hin zum „Modemuseum Feigel“, welches hauptsächlich baden-württembergische Damenmode des 20. Jahrhunderts präsentiert.
Kunstliebhaber kommen in der „Galerie Schloss Mochental“, einer der größten und schönsten Privatgalerien Deutschlands, auf ihre Kosten. Anschließend erhalten Sie im „Museumle im alten Brauhaus" der Berg Brauerei einen tiefen Einblick in die stolze Tradition der Brauereigeschichte und haben im „Römermuseum“ die Möglichkeit Pläne, Funde und mehr aus einem ehemaligen Römerkastell zu besichtigen.
Zum Abschluss erwarten Sie im „Franziskanerkloster“ ausgestellte Werke des in Ehingen geborenen Künstlers Franz Hermann Widmer. Begeben Sie sich auf Erkundungsfahrt und genießen Sie dabei die wunderschöne Landschaft, die Ehingen und Umgebung zu bieten hat.

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
754 m
Tiefster Punkt
488 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Museum der Stadt Ehingen (504 m)
Koordinaten:
Geographisch
48.283840, 9.722560
UTM
32U 553603 5348101

Ziel

Museum der Stadt Ehingen

Wegbeschreibung

Vom Museum der Stadt Ehingen auf der Straße „Am Viehmarkt“ biegen Sie links ab in die „Hindenburgstraße“ und wieder links in die „Pfisterstraße“. Rechts auf „Münsinger Straße“, links in „Altsteußlinger Straße“, und wieder links abbiegen in „Stoffelbergstraße“; Biegen Sie rechts ab in „Landgarbweg“ und halten Sie sich rechts um Ehingen zu verlassen. Nach einigen Kilometern durch den Wald erreichen Sie schließlich Mundingen. Hier befindet sich, direkt an der Straße „Am Birkhau“ (aus Ihrer Richtung kurz vor der eigentlichen Ortschaft), das zweite Museum dieser Tour - die „Alte Säge“.

Der L 231 weiter folgen bis zur Ortschaft Granheim, dort links abbiegen in die „Von-Speth-Schülzburg-Straße“. Hier erreichen Sie das Modemuseum Feigel.

Zurück nach Mundingen, links abbiegen in „Am Birkhau“, weiter ein kurzes Stück auf der L 231 und nach dem Wald links auf den Weg einbiegen. Am Waldrand entlang und durch den Wald weiter fahren, bis Sie schließlich Schloss Mochental erreichen.

Von hier aus links entlang der K 7414 in Richtung Schlechtenfeld. Vor Ortseingang Schlechtenfeld rechts auf den Weg abbiegen, die B 311 überqueren und das Dorf Stetten auf der „Dettinger Straße“ verlassen. In Dettingen links auf „Rottenacker Straße“, rechts abbiegen in „Höllweg“. Nach Überqueren der Donaubrücke und der B 465 erreichen Sie die Ortschaft Berg. Überqueren Sie die „Graf-Konrad-Straße“ und fahren Sie weiter auf dem „Griesinger Weg“ bis nach Griesingen. Hier von „Panoramastraße“ geradeaus weiter auf „Höhenstraße“, rechts auf „Alte Landstraße“ und an der L 259 rechts abbiegen („Talstraße“). Fahren Sie nun auf dem Radweg an der L 259 entlang bis nach Rißtissen. Am Ortseingang rechts abbiegen in „Jakob-Aker-Straße“, geradeaus weiter in „Professor-Josef-Schick-Straße“, rechts auf „Rißstraße“, links auf „Heerstraße“ und wieder links in „Römerweg“. Hier sind Sie nun am Römermuseum (in der Schule) angekommen.

Weiter auf dem „Römerweg“, links abbiegen in den „Limesweg“ und diesem folgen bis zur „Rißstraße“. Von hier aus fahren Sie die gleiche Route wieder zurück bis nach Griesingen. Dort geht Ihr Weg dieses Mal an Griesingen vorbei, weiter entlang der L 259 in Richtung Nasgenstadt. Vor Nasgenstadt links abbiegen in Richtung Berg. Hier stoßen Sie in der „Brauhausstraße“ auf das "Museumle im alten Brauhaus" der Berg-Brauerei.

Anschließend überqueren Sie die Donaubrücke in Richtung Ehingen und folgen ab hier der Beschilderung „Donauradwanderweg“. In der Spitalstraße in Ehingen erreichen Sie schließlich das Franziskanerkloster. Von hier aus weiter am Donauradwanderweg entlang bis Sie wieder am Ausgangspunkt Ihrer Tour ankommen – dem Museum der Stadt Ehingen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Deutschen Bahn:

Zielbahnhof: "Ehingen (Donau)

Zielbushaltestelle: "Ehingen (Donau) Busbahnhof"

Von den Bahnhöfen ca. 4 Gehminuten zum Startpunkt (Pfisterstraße überqueren; in Hindenburgstaße; rechts halten; rechts abbiegen in "Am Viehmarkt").

Anfahrt

Mit Pkw über B 311 oder B 465:
Abbiegen auf Münsinger Straße (Schilder nach Ehingen/Stadtmitte)
Links halten auf Pfisterstraße
Erste Abfahrt rechts auf Hindenburgstraße nehmen
Nach rechts abbiegen, um auf Hindenburgstraße zu bleiben
Erste Abfahrt rechts auf Am Viehmarkt nehmen.

Mit Pkw über B 492:
Weiter geradeaus auf Blaubeurer Str.
Im Kreisverkehr dritte Ausfahrt (Schmiechgraben) nehmen
Im nächsten Kreisverkehr zweite Ausfahrt (Pfisterstraße) nehmen
Links abbiegen auf Hindenburgstraße
Nach rechts abbiegen, um auf Hindenburgstraße zu bleiben
Erste Abfahrt rechts auf Am Viehmarkt nehmen.

Parken

Parkplatz P7 Viehmarkt
70 Parkplätze
1 Behindertenstellplatz
Parkscheinautomat
Gebühr:
Auf 30 Parkplätzen 0,40 €/Stunde. 40 Parkplätze gebührenfrei.

Lage: Direkt am Ehinger Museum, am historischen Wehrgang.

Zufahrt: Über Pfisterstraße/Kasernengasse.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
58,1 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
645 hm
Abstieg
653 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch faunistische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.