Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Plan a route here
Embed
Fitness
Hiking Trail

Biosphäre: Erlebniswanderung rund um Dächingen

· 2 reviews · Hiking Trail · Swabian Alb
Responsible for this content
Stadt Ehingen (Donau) Verified partner  Explorers Choice 
  • Alfon Köhlers Backhaus mit Biosphärenlädele
    / Alfon Köhlers Backhaus mit Biosphärenlädele
    Photo: Alfons Köhler, Stadt Ehingen (Donau)
  • Burgruine Hochdorf
    / Burgruine Hochdorf
    Photo: Stadt Ehingen (Donau)
  • Wasserpumphäusle
    / Wasserpumphäusle
    Photo: Stadt Ehingen (Donau)
Map / Biosphäre: Erlebniswanderung rund um Dächingen
300 450 600 750 900 m km 1 2 3 4 5 6 7 8 Biosphären-Informationszentrum

Eine kleine Erlebniswanderung rund um Dächingen.
moderate
8.2 km
2:03 h
141 m
141 m
 

 

outdooractive.com User
Author
Heike D'Ettorre / Otto Rechtsteiner
Updated: September 07, 2017

Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
709 m
Lowest point
632 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Tips, hints and links

Für Kinderwagen nicht geeignet.

Start

Ortsmitte Dächingen - Biosphäreninformationszentrum (681 m)
Coordinates:
Geographic
48.310012, 9.614370
UTM
32U 545553 5350940

Destination

Ortsmitte Dächingen - Biosphäreninformationszentrum

Turn-by-turn directions

Die Wanderung beginnt am Biosphären - Informationszentrum in der Ortsmitte von Dächingen. Vom Informationszentrum am Biosphärengasthof Krone vorbei auf der Drei–Kreuz–Straße und etwa 100 m nach der Rechtskurve links ab in die Straße ,,Galgbrunnen“. Nach dem Ortsausgang den ersten Bitumenweg links ab und nach etwa 150 m rechts ab Richtung Norden, überqueren sie den Wassergraben und kurz darauf auf den Grasweg nach links und auf diesem weiter zwischen dem Wald ,,Dürrheim“ und dem Wassergraben.

Etwa 1,4 km dem Waldrand entlang und 150 m nach dem Waldende die Kreisstraße Dächingen – Granheim überqueren. Auf dem Schotterweg oberhalb vom ,,Schöntal“ nach Süden entlang der Grenze des Landschaftsschutzgebietes ,,Schöntal – Hühnertal“ und der Pflegezone des Biosphärengebietes Schwäbische Alb.

An der Waldecke nach recht dem Waldrand entlang, nach dem Verlassen des links liegenden Biotops nach rechts Richtung Süden auf Schotterweg zu einem renaturierten Wasserlauf, der ins ,,Hühnertal“ fließt. Diesem Wasserlauf etwa 200 m aufwärts entlang und dann nach Überqueren des Grabens recht ab auf Schotter -, dann auf Grasweg zum Parkplatz bei der ehemaligen Burg Hochdorf, auch ,,Schlösslesberg“ genannt.

Am Parklatz nach recht durch die Heckenlandschaft, am Spielplatz vorbei dann dem Wasserlauf entlang auf dem mit blauer Raute markierten Wanderweg des Schwäbischen Albvereins zur Gemeindeverbindungsstraße Mundingen – Dächingen, auf dieser – nun ohne Wegmarkierung – kurz nach rechts und sofort an der nächsten Wegekreuzung nach links am Rand des Waldes das kleine Tälchen hinauf zum Ende des Waldes und dort bei den einzeln stehenden Bäumen nach links, sofort wieder links und dann wieder rechts dem Waldrand entlang zu einem befestigten Feldweg, auf diesem nach rechts hoch, dann nach links zum Gewann Hochdorf.

Knapp 400 m nach der Linksabbiegung des Hochdorf-Wegs auf dem neuen Schotterweg links hinunter und an der Waldecke nach rechts, durch den Wald hindurch in die Senke mit dem Oberlauf des Hühnertalgrabens und weiter nach Dächingen zum Ausgangspunkt der Wanderung.

Public transport

Mit der Deutschen Bahn: Zielbahnhof  "Ehingen (Donau)"

Dann mit dem Bus von "Ehingen (Donau) Busbahnhof nach " Dächingen Ort, Ehingen (Donau). (Nur wenige Busverbindungen für diese Strecke). http://www.ding.eu/home.html

Getting there

Von Ehingen kommend

Von Auf der Wühre nach Nordwesten Richtung Tuchergasse starten 40 m

Links abbiegen auf Tuchergasse 98 m

rechts auf Steinlesberg nehmen 110 m

Rechts abbiegen auf Pfisterstraße 12 m

Links abbiegen auf Münsinger Str. 600 m 

Weiter auf B465 7,4 km

Links abbiegen auf K7336 (Schilder nach Granheim/Dächingen ) 1,4 km

Dächingen

 

Parking

Ortsmitte Dächingen beim Biosphäreninformationszentrum.
Arrival by train, car, foot or bike


Questions & answers

Pose the first question

You have a question concerning this content? Here is the right place to ask it.


Reviews

4.5
(2)
Karl Ernst Wizemann
October 08, 2018 · Community
Wir haben die Tour gemacht, aber die Beschreibung, die Landschaft und die Landkarte passen alle nicht zu einander. Nicht am Waldrand sondern zwischen den Büschen und dem Wassergraben geht der Weg und auf der ganzen Gemarkung ist kaum ein Wanderzeichen zu finden. Eine Biosphärengrenze ist auch nicht auszumachen. So wie die Beschreibung ist, ist die Wanderung nicht.
show more
Jutta Hoffmann
October 31, 2016 · Community
Wir sind den Wanderweg andersrum gelaufen, weil die Ortsdurchfahrt Dächingen gesperrt war. Immer wieder hatten wir einen superschönen Blick und waren in totaler Ruhe unterwegs. Der ideale Weg, unserem stressigem Alltag zu entfliehen und Mal im Geiste einfach die Natur zu genießen. Sehr schön, danke für den tollen Tipp :-)
show more
Martin Eggler
February 23, 2014 · Community
Schöner Spaziergang.
show more
Done at February 23, 2014

Photos of others


Reviews
Difficulty
moderate
Distance
8.2 km
Duration
2:03 h
Ascent
141 m
Descent
141 m
Loop Scenic With refreshment stops

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.