Teilen
Über den Grat der Engelslei bis hinüber zur Burg Are.

Bewertung

Ahrtal alpin: von Altenahr über Mayschoss, Saffenburg Teufelsley, Engelslei, Burg Are

Details

Marco K.

09.05.2020 · Community
Uns haben vor allem das Abwechslungsreichtum der Tour mit tollen Ausblicken und für uns dem Highlight der Teufelsley mit einem 360°-Rundumblick gefallen. Allerdings machten wir ähnlich wie der Vorredner Arndt kurz vor dem Südgipfel der Engelsley kehrt. Der unmarkierte, stellenweie leicht ausgesetzte Weg war für uns nicht zuletzt durch die Vegetation schwierig zu überschauen und - erschöpft durch die ohnehin schon kräfteraubende Tour - zu unsicher zu gehen. Nicht ganz zu Unrecht heißt es in einem Blog der Wehrer Watzmänner: "Die hier beginnende Überschreitung der Engelsley ist ein alpines Unternehmen. Mancher Klettersteig in den Alpen mit einem fest verankerten Drahtseil, ist einfacher zu durchsteigen." Diesen Abschnitt können wir Familien oder Kindern daher nicht empfehlen.
Gemacht am 08.05.2020
Blick auf Mayschoss unterhalb der Saffenburg
Blick auf Mayschoss unterhalb der Saffenburg
Foto: Marco K., Community
Blick von der Teufelsley auf die Engelsley mit Südgipfel (links), Nordgipfel (Mitte) und Burg Are (rechts)
Foto: Marco K., Community

outdooractive.com User
Medien
Video auswählen

Zuletzt hochgeladen

Wie lautet dein Kommentar?