Manuel Andrack und Eric Thomas bei einer Rast über der Ourthe

Bewertung

Die wilde Ourthe – Von Felsen, wilden Wassern und Kelten

Details

Jürgen Kaluzny

28.04.2019 · Community
Ich kann Monika Bartl nur beipflichten, wie sie die Schwierigkeiten der Tour beschrieben und bewertet hat. Als durchaus geübter Wanderer habe ich anschließend Muskeln gespürt, die man sonst nicht bemerkt. Erweitert habe ich die Wanderung noch durch den Steig durch die Felsen Le Hérou ins Tal der Ourthe, die folgende Südschleife und zum Schluss zur Chapelle Sainte-Marguerite in Ollomont (https://www.outdooractive.com/de/route/wanderung/tal-der-ourthe-bei-nadrin/120173342/). Es ist eine tolle Wanderung auf meistens Natur belassenen Pfaden entlang der Ourthe, einer keltischen Befestigung und weiten Blicken über das Tal.
Gemacht am 24.02.2019
Felsen Le Hérou vom Beginn des Steigs ins Tal der Ourthe
Felsen Le Hérou vom Beginn des Steigs ins Tal der Ourthe
Foto: Jürgen Kaluzny, Community
Rückblick zum Steig durch die Felsen Le Hérou ins Tal der Ourthe
Rückblick zum Steig durch die Felsen Le Hérou ins Tal der Ourthe
Foto: Jürgen Kaluzny, Community
Rückblick ins Tal der Ourthe vom Pfad vom Steig durch die Felsen Le Hérou zum Weg vom Parkplatz
Foto: Jürgen Kaluzny, Community
Passage an der Ourthe zwischen dem Tal bei Le Vernovlin und dem Aufstieg nach Le Cheslé
Foto: Jürgen Kaluzny, Community
keltische Befestigungen im Norden von Le Cheslé
Foto: Jürgen Kaluzny, Community
Aussichtspunkt über der Ourthe bei den keltische Befestigungen im Norden von Le Cheslé
Foto: Jürgen Kaluzny, Community
Landschaft nordwestlich von Ollomont
Foto: Jürgen Kaluzny, Community

Profilbild
Medien
Video auswählen

Zuletzt hochgeladen

Wie lautet dein Kommentar?