Teilen
Beschilderung

Bewertung

Römerpfad

Details

Hans Jürgensen

06.11.2017 · Community
Unsere erste Bewanderung eines Premiumwanderweges und ich kann nur sagen: "Atemberaubend - Einfach toll - Super schön". Für alle die es uns nachmachen wollen, unsere uneingeschränkte Empfehlung!!! Gestartet sind wir vom kleinen Wanderparkplatz Ramsteiner Weg (Butzweiler) und, wie weiter unten in einem Kommentar empfohlen, gegen den Uhrzeigersinn gewandert. Dies ist absolut sinnvoll da die Naturtreppen dann als Aufstieg und nicht als Abstieg genommen werden und man das Butzbachtal als krönenden Abschluss genießen kann. Das Streckenprofil ist sehr abwechslungsreich, viele naturbelassene Pfade, Wald- oder Wiesenwege. Die wenigen Steigungen erfordern schon eine gewisse Kondition, bringen einen aber dennoch nicht zur Schnappatmung. Für Genusswanderer wie wir es sind, genau die richtige Mischung. Nehm euch auf alle Fälle ausreichend Zeit. 6 Stunden sind keinesfalls zu wenig. Nicht das die Wegstrecke dies erfordert, nein es ist den vielen tollen Aussichten und Nahbetrachtungen geschuldet. Neben einer "erfrischenden" Rast auf der Burg Ramstein, werdet ihr sicherlich viel Zeit beim Betrachten und Staunen verbringen. Festes Schuhwerk und ein gewisses Maß an Trittsicherheit sind Voraussetzung für diese Wanderung. Aus meiner Sicht, Familien (Kinder ab 10) geeignet. Auf keinen Fall wird Langeweile aufkommen. Allen die sich auf diese Tour begeben, wünschen wir mindestens genauso viel Freude wie wir sie hatten.
Gemacht am 05.10.2017
Foto: Hans Jürgensen, Community
Foto: Hans Jürgensen, Community
Foto: Hans Jürgensen, Community
Foto: Hans Jürgensen, Community

outdooractive.com User
Medien
Video auswählen

Zuletzt hochgeladen

Wie lautet dein Kommentar?