Teilen
Merken
Drucken
Tour hierher planen
Brunnen

"Heilsteinhaus" mit Quelle

Brunnen · Eifel
Verantwortlich für diesen Inhalt
Wandermagazin Verifizierter Partner 
  • outdooractive.com
Karte / "Heilsteinhaus" mit Quelle

Beim Heilsteinbrunnen handelt es sich um eine aus 43 m Tiefe sprudelnde Quelle, die die Einheimischen "sure Pötz" nennen. Entdeckt wurde die Quelle im Jahr 1826. Zugänglich wurde sie jedoch erst im Jahr 2003 gemacht, als ein Brunnen im Innenhof des Heilstein-Hauses angelegt wurde. Einige Münzfunde deuten darauf hin, dass bereits die Römer das saure Wasser nutzten.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Touren hierhin

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
19,9 km
6:30 h
593 hm
706 hm
15,5 km
4:45 h
271 hm
272 hm
19,8 km
6:30 h
722 hm
677 hm
Auf Karte anzeigen

Interessante Punkte in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
  • 4 Touren in der Umgebung
15.06.2009
schwer
19,9 km
6:30 h
593 hm
706 hm
1
von Jana Bohlmann,   Outdooractive Redaktion
Wanderung · Eifel

Oberseerandweg

15.06.2009
mittel
15,5 km
4:45 h
271 hm
272 hm
3
von Sänger,   Wandermagazin
15.06.2009
schwer
19,8 km
6:30 h
722 hm
677 hm
von Jana Bohlmann,   Outdooractive Redaktion
02.04.2009
mittel
317 km
91:00 h
9491 hm
9586 hm
1
von Julia Gebauer,   Outdooractive Redaktion
  • 4 Touren in der Umgebung