Tour hierher planen
Tourist-Information

Naturparkzentrum Teufelsschlucht

Tourist-Information · Eifel · 330 m · Heute geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Eifel Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Naturparkzentrum Teufelsschlucht
    / Naturparkzentrum Teufelsschlucht
    Foto: Schlösser Fotografie Irrel, CC BY-SA, Schlösser Fotografie Irrel
  • / Viel zu erleben rund um die Teufelsschlucht
    Foto: naturwanderpark.eu, Dominik Ketz
  • / Gäste-Information im Naturparkzentrum
    Foto: Marcus Lutz
  • / Landschaftsmodell des Naturparks Südeifel
    Foto: Elke Wagner, CC BY-SA, Felsenland Südeifel Tourismus GmbH, Elke Wagner
  • / Modell der Römischen Villa Holsthum
    Foto: Elke Wagner, CC BY-SA, Felsenland Südeifel Tourismus GmbH, Elke Wagner
  • / Faustkeil im Naturparkmuseum
    Foto: Elke Wagner
  • / Terrasse des Naturparkzentrums Teufelsschlucht
    Foto: Marcus Lutz
  • / Shop im Naturparkzentrum Teufelsschlucht
  • / Auf dem Weg in die Teufelsschlucht
    Foto: Dominik Ketz
  • / Kinder erforschen die Verwitterung im Sandstein
    Foto: Eric van de Perre

Das Naturparkzentrum Teufelsschlucht ist der ideale Ausgangspunkt für Touren durch die Felsenwelt der Teufelsschlucht. Mit dem Naturparkmuseum, Tourist Information und Shop sowie dem Bistro "TeufelsKüche" bietet es alles von gut aufbereiteten Informationen bis zur Stärkung nach der Wandertour. Gleich benachbart sind das Haus der Jagd und eine private Imkerei. Und nur wenige Schritte vom Naturparkzentrum entfernt liegt der ebenfalls nach der Teufelsschlucht benannte große Dinosaurierpark.


  

Das Naturparkzentrum Teufelsschlucht im Naturpark Südeifel ist mit Tourist Information, Naturparkmuseum, großem Shop und Bistro mit Waldterrasse der ideale Ausgangspunkt für Touren durch die Felsenwelt rund um die Teufelsschlucht.

Die Ausstellung des Naturparkmuseums informiert über Entstehung, Geschichte und Besonderheiten des Felsenlandes. Schwerpunktthemen sind die Geologie der Sandsteinfelsenlandschaft sowie die Archäologie der Region. Ein Rundgang durch das Museum ist Teil der informativ-unterhaltsamen Audiotour Teufelsschlucht, die kostenlos in der "Lauschtour App" für das eigene Smartphone enthalten ist. 

In der Tourist Information können Besucher sich über Wanderrouten, Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele der Umgebung oder auch Gastgeberbetriebe informieren. Der große Shop hält neben Büchern und Karten auch schöne Souvenirs und Mitbringsel bereit. 

Das Bistro "Teufels Küche" lädt zu einem Snack oder zur Entspannung auf der Sonnenterrasse ein. Hier können auch Gruppen Verpflegung buchen. 

Für Gruppen aller Art - Schulklassen oder Betriebsausflüge, Jugend-, Familien- oder Wandergruppen - organisiert das Team des Naturparkzentrums Naturexkursionen, Abenteuer- und Aktivprogramme

Wanderrouten: Drei markierte Routen durch die Teufelsschlucht von unterschiedlicher Länge beginnen und enden am Naturparkzentrum: Der Kleine und der Große Rundweg Teufelsschlucht sowie die Teuflische Acht, die die Teufelsschlucht und die Irreler Wasserfälle verbindet. Nach der Teufelsschlucht benannt ist zudem der Premium-Wanderweg "Felsenweg 6" des NaturWanderPark delux, für den sich das Naturparkzentrum als Raststation und Einkehrmöglichkeit anbietet.

Haus der Jagd: An das Naturparkzentrum angegliedert ist das Haus der Jagd des Deutschen Jagdverbandes mit Ausstellungen über die Geschichte der Jagd seit der Steinzeit sowie die heimischen Wildtierarten.    

Dinosaurier und mehr: In unmittelbarer Nähe des Naturparkzentrums befindet sich eine privat betriebene Imkerei. Und nur wenige Schritte entfernt lädt der große Dinosaurierpark Teufelsschlucht zu einer Zeitreise durch die Urgeschichte ein. Nicht nur für Familien mit Kindern eine Empfehlung ist ein Tagesausflug, der eine Wanderung durch die Teufelsschlucht mit einem Stopp im Naturparkzentrum und dem Besuch des Dinosaurierparks verbindet.

Weitere Infos: www.teufelsschlucht.de

    
Weitere Informationen: www.teufelsschlucht.de | www.naturpark-suedeifel.de | www.dinopark-teufelsschlucht.de


Öffnungszeiten

Heute geöffnet
Geöffnet vom 08.11.2021 bis 11.03.2022 von 00:00–24:00 Uhr.
Geöffnet vom 12.03.2022 bis 26.03.2022 von 11:00–17:00 Uhr.
Geöffnet vom 27.03.2022 bis 29.10.2022 von 11:00–18:00 Uhr.
Geöffnet vom 30.10.2022 bis 06.11.2022 von 11:00–17:00 Uhr.

Downloads

Prüfbericht Reisen für Alle

Koordinaten

DD
49.846960, 6.435127
GMS
49°50'49.1"N 6°26'06.5"E
UTM
32U 315610 5524770
w3w 
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 1,6 km
Dauer 1:00 h
Aufstieg 52 hm
Abstieg 47 hm

Eine etwa einstündige Erlebnistour auf schmalen Pfaden durch die Teufelsschlucht und die Sandstein-Felsenwelt in ihrer Umgebung

3
von Elke Wagner / Ferienregion Felsenland Südeifel,   Eifel Tourismus GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 6 km
Dauer 3:30 h
Aufstieg 229 hm
Abstieg 229 hm

Diese hochattraktive Rundtour verbindet zwei der bekanntesten und beeindruckendsten Naturdenkmäler der Südeifel: Die Teufelsschlucht und die ...

25
von Elke Wagner / Ferienregion Felsenland Südeifel,   Eifel Tourismus GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 8 km
Dauer 3:00 h
Aufstieg 208 hm
Abstieg 207 hm

Eine Rundtour, die beeindruckende Naturerlebnisse am Felsrand des Ferschweiler Plateaus und im Tal der Prüm mit einer Wanderung über die ...

3
von Elke Wagner / Ferienregion Felsenland Südeifel,   Eifel Tourismus GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 3,5 km
Dauer 1:30 h
Aufstieg 99 hm
Abstieg 96 hm

Der Große Rundweg Teufelsschlucht verlängert den Kleinen Rundweg um eine Schleife, die durch phantastische Felsformationen und vorbei an den ...

2
von Elke Wagner / Ferienregion Felsenland Südeifel,   Eifel Tourismus GmbH
Fernwanderweg · Eifel
Willibrordusweg (7) - 6. Etappe
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 9,5 km
Dauer 3:03 h
Aufstieg 193 hm
Abstieg 362 hm

Dieser Hauptwanderweg (HWW) erinnert an die Missionstätigkeiten des hl. Willibrordus, des Begründers des Klosters in Echternach und die ...

von Hans-Eberhard Peters,   Eifelverein e. V.
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 16,9 km
Dauer 4:30 h
Aufstieg 302 hm
Abstieg 302 hm

Eine berauschende Tour: Berauschend sind die Stromschnellen der Prüm ebenso wie die Ausblicke von der Ruine der Prümer Burg und den Höhen über dem ...

8
von Elke Wagner / Felsenland Südeifel Tourismus GmbH,   Eifel Tourismus GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 17,4 km
Dauer 4:30 h
Aufstieg 440 hm
Abstieg 440 hm

Das bekannteste Naturdenkmal der Südeifel gab diesem Weg seinen Namen: Die Teufelsschlucht! Aber auch faszinierende Ausblicke in die Täler von Prüm ...

26
von Elke Wagner / Felsenland Südeifel GmbH,   Eifel Tourismus GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 5,8 km
Dauer 2:00 h
Aufstieg 189 hm
Abstieg 157 hm

Von Teufelsloch bis Schloss Weilerbach: Eine phantastische Wanderroute voller Naturschönheiten und herausragender Kulturdenkmäler!

von Elke Wagner / Ferienregion Felsenland Südeifel,   Eifel Tourismus GmbH

Alle auf der Karte anzeigen

Naturparkzentrum Teufelsschlucht

Ferschweiler Straße 50
54668 Ernzen
Telefon (0049) 6525 933930 Fax (0049) 6525 933939
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung