Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Fernwanderweg

Krönungsweg (10) - 8. Etappe

Fernwanderweg · Eifel
Verantwortlich für diesen Inhalt
Eifelverein e. V. Verifizierter Partner 
  • Blick auf Simonskall
    / Blick auf Simonskall
    Foto: Archiv Eifel Tourismus GmbH
  • / Die längste Holzbank der Welt
    Foto: Ria Borchardt, Eifelverein e. V.
m 600 500 400 300 200 14 12 10 8 6 4 2 km Historischer Ortskern Simonskall Bodenlehrpfad Hürtgenwald Kalltal

Dieser Hauptwanderweg (HWW) ist der nördlichste Ost-West-Weg des Eifelvereins und ist in Anlehnung an den Weg der deutschen Könige zu ihrer Krönung in Aachen benannt.

Der Krönungsweg beginnt in Bonn am Hauptbahnhof, führt über den Venusberg, durchläuft den Kottenforst, überquert die Swistbachebene, führt durch den Rheinbacher Stadtwald zur Steinbachtalsperre. Er läuft durch die Mechenicher Voreifel und weiter zum Kermeter, dem Herzstück des Nationalparks Eifel. Der Wanderweg führt am nördlichen Rand der Rurtalsperre entlang, durch das Huschelbachtal zum Kalltal sowie durch den Hürtgenwald und schließlich durch das Münsterländchen zur Kaiserstadt Aachen.

mittel
15,5 km
4:11 h
261 hm
214 hm

Wegeführung: 

Simonskall – Todtenbruch - Raffelsbrand – Pilgerdenkmal – Forsthaus Jägersfahrt – Forsthaus Zweifall – Zweifall.

Profilbild von Hans-Eberhard Peters
Autor
Hans-Eberhard Peters
Aktualisierung: 06.09.2017

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
512 m
Tiefster Punkt
251 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Simonskall (252 m)
Koordinaten:
DG
50.718097, 6.256923
GMS
50°43'05.1"N 6°15'24.9"E
UTM
32U 306369 5622066
w3w 
///anzunehmen.auswendig.erprobte

Ziel

Zweifall

Wegbeschreibung

Wegebeschreibung:

In Simonskall auf der >Bachtäler-Höhenrroute< - einem Partnerweg des Eifelsteigs – verläuft der >Krönungsweg< zusammen mit E8 und WDE zunächst in nördl. Richtung steil aufwärts. An der Spitzkehre süd-westlich und mit wechselnden Richtungen durch Wald, am Rastplatz >Ochsenkopf< entlang, die B 399 gerade überqueren, über freie Fläche zum P Todtenbruch (5,5 km). Um das Hochmoor >Todtenbruch<  mit Bodenlehrpfad  über die freie Landschaft von > Raffelsbrand< , am Waldrand und im Wald zum Rastplatz und Denkmal der Heimbachpilger (9,4 km). In nord-westl. Richtung, vorbei an der Hütte >Am Kartoffelbaum<, mit einigen Kehren abwärts am Forsthaus >Jägersfahrt< vorbei, die L 24 querend am P >Kirchhardt< (12,9 km) entlang. Hier nach rechts auf schönem Waldweg oberhalb des >Gischetbaches<, wenn man am Querweg ankommt, mit Blick auf das Forsthaus, sollte man nach links schauen, ein paar Meter entfernt steht >die längste Holzbank der Welt<, sie ist 36 m lang. Dem Sturm >Xynthia<, im Februar 2010, fiel die 130 Jahre alte Douglasie, aus der die Bank entstanden ist,  zum Opfer. Über das Brückchen des Gischetbaches zu P und Schutzhütte >Forsthaus Zweifall<. über den Parkplatz und links-rechts weiter, am Hasselbach entlang gelangen wir schließlich über die >Kornbendstraße< zum Denkmal in Zweifall (15,5 km) dem Ende der >Bachtäler-Höhenroute<  und dieser Etappe.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DG
50.718097, 6.256923
GMS
50°43'05.1"N 6°15'24.9"E
UTM
32U 306369 5622066
w3w 
///anzunehmen.auswendig.erprobte
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Der Krönungsweg (10) wird in folgenden Wanderkarten wiedergegeben:

  • WK 25 Nr. 38 Drachenfelser Ländchen und Siebengebirge
  • WK 25 Nr. 6 Rheinbach, südliche Ville
  • WK 25 Nr. 7 Bad Münstereifel
  • WK 25 Nr. 5 Kall, Mechernich, Nettersheim
  • WK 25 Nr. 4/14 Schleidener Tal, Hellenthal, Schleiden, Gemünd
  • WK 25 Nr. 3 Erholungsgebiet Rureifel 
  • WK 25 Nr.  1 Aachen – Eschweiler – Stolberg

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung, sonst keine besondere Ausrüstung erforderlich.

 


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
15,5 km
Dauer
4:11h
Aufstieg
261 hm
Abstieg
214 hm
Etappentour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.