Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Fernwanderweg

Mosel-Our-Weg (16) - 1. Etappe

Fernwanderweg · Mosel-Saar
Verantwortlich für diesen Inhalt
Eifelverein e. V. Verifizierter Partner 
  • Bad Bertrich - Kurgarten
    / Bad Bertrich - Kurgarten
    Foto: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • Bad Bertrich – Kursaalgebäude
    / Bad Bertrich – Kursaalgebäude
    Foto: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • Bad Bertrich – Kurfürstliches Schlösschen
    / Bad Bertrich – Kurfürstliches Schlösschen
    Foto: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • Bad Bertrich - Kurgarten
    / Bad Bertrich - Kurgarten
    Foto: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • Bad Bertrich - Kurgarten
    / Bad Bertrich - Kurgarten
    Foto: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • Bad Bertrich – Schwanenteich
    / Bad Bertrich – Schwanenteich
    Foto: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • Bad Bertrich – Schwanenteich
    / Bad Bertrich – Schwanenteich
    Foto: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • Bad Bertrich – Am Üßbach
    / Bad Bertrich – Am Üßbach
    Foto: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
Karte / Mosel-Our-Weg (16) - 1. Etappe
0 150 300 450 600 m km 2 4 6 8 10 12 14 Fähre Alf/Bullay Burg Arras Kurfürstliches Schlößchen

Dieser Hauptwanderweg ist nach den beiden Flüssen benannt, die er miteinander verbindet. 

Der Mosel-Our-Weg (16) beginnt in Alf und läuft über die Höhen des Kondelwaldes hinunter nach Bad Bertrich im Ueßbachtal, von hier aufsteigend zum Südteil der zentralen Vulkaneifel mit Manderscheid und dem Mosenberg. Er führt weiter über die Hochflächen der Westeifel, dabei die Täler der Lieser, Salm, Kyll, Nims und Prüm überquerend, ins Ourtal. Am Bivelser Steg über den Ourstausee, der deutsch-luxemburgischen Grenze. Auf der Nat’Our Route 5 am langgestreckten Ourstausee entlang, im Luxemburger Land mit Querung auf der Brücke der N 10, nach Vianden.

Zwischen Manderscheid und Brecht wird der Ardennen-Eifel-Rundweg mitgeführt, zwischen Kyllburg und Bivels der Maas-Rhein-Weg, Südroute.

mittel
15 km
4:35 h
357 hm
283 hm

Alf – Bad Bertrich (15 km) 

Wegeführung:

Alf – Alfbach – Seniorenzentrum St. Josef – Kondelwald – Kondelstraße – Grillhütte mit Rettungspunkt – K35 und P – Bonsbeuren – Forsthaus – Mooshütte (Schutzh.) – Ueßbachtal - Bad Bertrich. 

Wegebeschreibung:

In Alf [1] im Moseltal, nahe des Kreisels der Bundesstraßen, wo von Süden her der >Moselhöhenweg< kreuzt, startet unser Mosel-Our-Weg und führt über die Brücke der Mündung des Alfbaches auf den südl. Uferweg, an einem Rastplatz vorbei zum Seniorenzentrum St. Josef. Kurz auf der Wittlicher Straße [2] und den weiterführenden Pfad, auf der B49 nach links und nach ca.150 m rechts ab, über den Alfbach (2,4 km). Zwischen dem Alfbach und dem OT Alf-Fabrik [3] mit vielen Kehren aufwärts durch den Kondelwald, zur >Kondelstraße< (7,5 km). Hier links und weiterhin ansteigend, unter den Hochspannungsleitungen her, bald an einer Grillhütte mit Rettungspunkt entlang, ein paar Querwege kreuzend, zur Kreuzung mit der K35 mit P und Rettungspunkt. Halbrechts auf der K35 geht es endlich abwärts, nach ca. 820 m die K35 nach rechts verlassen, am östl. Ortsrand von Bonsbeuren (10,8 km) entlang. Vorbei am Forsthaus Bonsbeuren – mit Rettungspunkt – und mit Richtungswechseln langsam abwärts, über den >Apollotunnel< - unter dem die L103 durchführt – zur >Mooshütte< (Schutzhütte, 13,8 km) und weiterhin abwärts, abermals mit einigen Kehren, ins Ueßbachtal zum hist. Kurort Bad Bertrich, an der Clara-Fiebig-Straße endet nach 15 km diese Etappe.  

[1] Der kleine Ort >Alf< liegt an der Mündung das Alfbaches – gebietsweise auch Alf genannt – an der Mittelmosel. In Alf gibt es etliche schöne klassizistische Villen und Häuser aus dem 19. Jh. und gemütliche enge Gässchen mit Fachwerkhäusern. Auf der anderen Moselseite liegt Bullay, mit Bahnhof, an der Strecke Koblenz-Trier, ein Highlight ist die >Doppelstockbrücke< für Züge und Autos. 

[2] Von der Wittlicher Straße aus führt die Auffahrt zur über 1000 Jahre alten Burg Arras mit herrlichem Blick auf die Landschaft. Die Burg ist in Privatbesitz, mit Restaurant, Terrasse und Museum. 

[3] Alf-Fabrik liegt westl. von Alf, hier wurde die Wasserkraft von >Alf< und >Üßbach< genutzt und um 1824-27 das erste >Stahleisenwalzwerk Deutschlands gegründet.

 

Markierungszeichen unserer Hauptwanderwege: Dreifarbiges „E“ (blau: für Himmel und Wasser; braun: für Erde und Boden; grün für Wiesen und Wälder) auf weißem Spiegel; darüber „EIFELVEREIN“, darunter auf grünem Feld der Name des Weges.

____________________________

Wegebeschreibungen: Ria Borchardt

outdooractive.com User
Autor
Hans-Eberhard Peters
Aktualisierung: 12.01.2019

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
450 m
93 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Alf (Mosel) (93 m)
Koordinaten:
Geographisch
50.056730, 7.127932
UTM
32U 365996 5546617

Ziel

Bad Bertrich

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

In folgenden Wanderkarten des Eifelvereins wird der Mosel-Our-Weg (HWW 16) wiedergegeben:  

  • WK25 Nr.31 Mittelmosel, Kondelwald
  • WK25 Nr.33 Vulkaneifel um Manderscheid
  • WK25 Nr.25 Kyllburger Waldeifel
  • WK25 Nr.18 Bitburger Land
  • K25 Nr.27 Neuerburg, Körperich,Vianden

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
15 km
Dauer
4:35 h
Aufstieg
357 hm
Abstieg
283 hm
Etappentour

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.