Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Fernwanderweg

Mosel-Our-Weg (16) - 2. Etappe

Fernwanderweg · Eifel
Verantwortlich für diesen Inhalt
Eifelverein e. V. Verifizierter Partner 
  • Bad Bertrich - Kurgarten
    / Bad Bertrich - Kurgarten
    Foto: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • Bad Bertrich – Am Üßbach
    / Bad Bertrich – Am Üßbach
    Foto: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • Bad Bertrich – Schwanenteich
    / Bad Bertrich – Schwanenteich
    Foto: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • Heiligenhäuschen (1729) bei Laufeld
    / Heiligenhäuschen (1729) bei Laufeld
    Foto: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • Kirche St. Willibrord in Laufeld
    / Kirche St. Willibrord in Laufeld
    Foto: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • Laufeld: Blumenteppich für Fronleichnam
    / Laufeld: Blumenteppich für Fronleichnam
    Foto: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / Laufeld: Blumenteppich für Fronleichnam
    Foto: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
0 150 300 450 600 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 Kurfürstliches Schlößchen Käsegrotte

Dieser Hauptwanderweg ist nach den beiden Flüssen benannt, die er miteinander verbindet. 

Der Mosel-Our-Weg (16) beginnt in Alf und läuft über die Höhen des Kondelwaldes hinunter nach Bad Bertrich im Ueßbachtal, von hier aufsteigend zum Südteil der zentralen Vulkaneifel mit Manderscheid und dem Mosenberg. Er führt weiter über die Hochflächen der Westeifel, dabei die Täler der Lieser, Salm, Kyll, Nims und Prüm überquerend, ins Ourtal. Am Bivelser Steg über den Ourstausee, der deutsch-luxemburgischen Grenze. Auf der Nat’Our Route 5 am langgestreckten Ourstausee entlang, im Luxemburger Land mit Querung auf der Brücke der N 10, nach Vianden.

Zwischen Manderscheid und Brecht wird der Ardennen-Eifel-Rundweg mitgeführt, zwischen Kyllburg und Bivels der Maas-Rhein-Weg, Südroute.

mittel
16,5 km
4:48 h
522 hm
283 hm

Bad Bertrich – Laufeld (16,5 km) 

Wegeführung:

Bad Bertrich – Diana Freibad – L103 unterqueren – Kandelbachtal – Hontheim – Niederscheidweiler – Lindenhof – Hasborn – Niederöfflingen – Laufeld. 

Wegebeschreibung:

In Bad Bertrich [1] durch die Clara-Viebig-Straße mit Vulkaneifel-Therme, in westl. Richtung, aus der Straßenkurve heraus auf den Weg am Ueßbach entlang, nach gut 220 m die L103 unterqueren. Am Diana-Freibad vorbei, bald danach auf der Hontheimer Straße bis vor die L104, nach links, das Kandelbachtal aufwärts nach Hontheim (3,3 km). Über die Bertricher- und Alftalstraße durch den Ort. Weiter in süd-westl. Richtung durch ein Bachtälchen abwärts. Die Alf überqueren, in nord-westl. Richtung am Waldrand entlang  und mit Kehren zur K31. Auf dieser ein Bächlein queren und ab hier mit dem >Zwei-Bäche-Pfad< nach links ein Seitental aufwärts nach Niederscheidweiler (8 km). Vor dem Lindenhof links ins Sammetbachtal, im Seitental aufwärts zum Ortsrand von Hasborn (10,8 km). Der >Zwei-Bäche-Pfad< zweigt nach rechts ab, wir wandern über den >Maare-Mosel-Radweg< hinweg - frühere Bahnlinie Daun-Lieser. Durch den nördlichen Ortsrand, unter der Unterführung der A1 her, ein Tälchen überquerend nach Niederöfflingen (13,4 km). Durch den Ort, an der Kirche >St. Edeltrudis< vorbei, nord-westwärts durch den Oberwald (Grillhütte links am Weg), mit gleicher Richtung kurz parallel zur Autobahn an einem Park- und Rastplatz vorbei, zur L60, auf ihr nach Laufeld, bei der Kirche St. Willibrord endet die 2. Etappe des Mosel-Our-Weges (16,5 km).

[1] Bad Bertrich wurde schon von den Römern als Kurort geschätzt, sie haben vor gut 2 000 Jahren die wertvolle Heilquelle eingefasst, im unteren Bereich besteht die Quelleinfassung noch heute aus römischem Mauerwerk. Das 32 Grad warme Wasser lockt viele Gäste zur Trinkkur und in die >Vulkan-Therme<, einzige Glaubersalztherme in Deutschland.

Ein feudales Kurhaus und das kurfürstliche Schlösschen mit Kurgarten begeistern die Gäste, besonders wenn die vielen bunten Blumen blühen.

Einen Bummel durch die Kurfürstenstraße – zum Schwanenteich oder Römerkessel, an Villen aus wilhelminischer Zeit vorbei, sollte man sich nicht entgehen lassen. 

Clara Viebich (1860-1952), eine bekannte Eifel-Schriftstellerin, verbrachte oft ihre >Sommerfrische< in Bad Bertrich.

Bad Bertrich ist ein Paradies für Wanderer, die eine gute Kondition mitbringen sollten, denn Bad Bertrich liegt im Talkessel. 

Der >Eifelverein< wurde am 22. Mai 1888 im Kursaal von Bad Bertrich von Adolf Dronke gegründet.

Am Wochenende des 16. und 17. Aprils 1988 fand die Jubiläumsfeier >100 Jahre Eifelverein< in Bad Bertrich statt.

 

Markierungszeichen unserer Hauptwanderwege: Dreifarbiges „E“ (blau: für Himmel und Wasser; braun: für Erde und Boden; grün für Wiesen und Wälder) auf weißem Spiegel; darüber „EIFELVEREIN“, darunter auf grünem Feld der Name des Weges.

____________________________

Wegebeschreibungen: Ria Borchardt

outdooractive.com User
Autor
Hans-Eberhard Peters
Aktualisierung: 12.01.2019

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
413 m
167 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Bad Bertrich (167 m)
Koordinaten:
Geographisch
50.069456, 7.032093
UTM
32U 359173 5548208

Ziel

Laufeld

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

In folgenden Wanderkarten des Eifelvereins wird der Mosel-Our-Weg (HWW 16) wiedergegeben:   

  • WK25 Nr.31 Mittelmosel, Kondelwald
  • WK25 Nr.33 Vulkaneifel um Manderscheid
  • WK25 Nr.25 Kyllburger Waldeifel
  • WK25 Nr.18 Bitburger Land
  • K25 Nr.27 Neuerburg, Körperich,Vianden

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
16,5 km
Dauer
4:48 h
Aufstieg
522 hm
Abstieg
283 hm
Etappentour

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.