Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Fernwanderweg

Mosel-Our-Weg (16) - 4. Etappe

Fernwanderweg · Eifel
Verantwortlich für diesen Inhalt
Eifelverein e. V. Verifizierter Partner 
  • Bettenfeld - Sankt Johannes der Täufer
    / Bettenfeld - Sankt Johannes der Täufer
    Foto: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
Wegekennzeichen Mosel-Our-Weg
Karte / Mosel-Our-Weg (16) - 4. Etappe
150 300 450 600 750 m km 2 4 6 8 10 12 14 16

Dieser Hauptwanderweg ist nach den beiden Flüssen benannt, die er miteinander verbindet. 

Der Mosel-Our-Weg (16) beginnt in Alf und läuft über die Höhen des Kondelwaldes hinunter nach Bad Bertrich im Ueßbachtal, von hier aufsteigend zum Südteil der zentralen Vulkaneifel mit Manderscheid und dem Mosenberg. Er führt weiter über die Hochflächen der Westeifel, dabei die Täler der Lieser, Salm, Kyll, Nims und Prüm überquerend, ins Ourtal. Am Bivelser Steg über den Ourstausee, der deutsch-luxemburgischen Grenze. Auf der Nat’Our Route 5 am langgestreckten Ourstausee entlang, im Luxemburger Land mit Querung auf der Brücke der N 10, nach Vianden.

Zwischen Manderscheid und Brecht wird der Ardennen-Eifel-Rundweg mitgeführt, zwischen Kyllburg und Bivels der Maas-Rhein-Weg, Südroute.

mittel
16,1 km
4:21 h
222 hm
415 hm

Bettenfeld – Kyllburg (16,1 km) 

Wegeführung.

Bettenfeld – Schutzhütte und WP am Holzbeuel – Salmtal – Bierbach – Seinsfeld – Kyllburgweiler – Kyllburg. 

Wegebeschreibung:

In Bettenfeld nach der Kirche links, der >VulkaMaar-Pfad< und der Vulkanweg (HWW 13) gehen hier nach rechts ab, dafür begleitet uns auf ganzer Strecke der AE-Weg (Eifel-Ardennen-Weg). Über die Straße >In der Pullach< wieder zur L16, rechts, hinter der Straßenkreuzung mit der K11 halb links, vorbei an Schutzhütte und WP >Am Holzbeuel<, um die Kuppe >Holzbeuel< herum und ab der Wegespinne südwestwärts auf dem >Blauen Pfad< durch den Bettenfelder Wald. Nach einer nördlichen Schleife hinunter ins Salmtal, über die Salm (6,4 km, Rastplatz und Rettungspunkt) und links weiter. Erst auf dem Hangweg, dann quer über den Bergrücken immer durch den Wald bis zum Bierbach, über ihn und bald rechts, nach einem Linksbogen über den Querweg hinweg und bald nach rechts zur Wegekreuzung mit einer Schutzhütte. Weiter auf dem >Blauen Pfad< zum Waldrand, über den Büschbach zur Schutzhütte und über freie Landschaft nach Seinsfeld (12,3 km). In gleicher Richtung durch den Ort, über die Wegekreuzung, vorbei am >Weiler Kreuz< nach Kyllburgweiler (14,1 km). In der Ortsmitte an der Kreuzung links, über freie Landschaft und am Waldrand entlang, abwärts ins Weilerbachtal und wir tauchen in den Saum der Kyllburger Waldeifel [1] ein. Auf der Oberkailer Straße (L34, Ardennen-Eifel-Straße) nach Kyllburg (16,1 km). 

Zum Bahnhof der >Eifelstrecke< Köln-Trier geht es nach rechts über die Kyllbrücke.

[1] Die Kyllburger Waldeifel ist für wunderschöne Wandermöglichkeiten bekannt. Im näheren Umkreis von Kyllburg lohnen sich Ziele wie zum KD Mariensäule, nach Malberg mit Schloss, zum Strengen Hals - über dem Tunnel der Bahnstrecke Köln-Trier, mit herrlicher Aussicht, nach St. Thomas – schöne ehem. Klosteranlage, sowie nördlich gelegene Orte im Kylltal, ja gar bis Mürlenbach mit Bertradaburg.

 

Markierungszeichen unserer Hauptwanderwege: Dreifarbiges „E“ (blau: für Himmel und Wasser; braun: für Erde und Boden; grün für Wiesen und Wälder) auf weißem Spiegel; darüber „EIFELVEREIN“, darunter auf grünem Feld der Name des Weges.

____________________________

Wegebeschreibungen: Ria Borchardt

outdooractive.com User
Autor
Hans-Eberhard Peters
Aktualisierung: 12.01.2019

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
535 m
Tiefster Punkt
273 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Bettenfeld (465 m)
Koordinaten:
Geographisch
50.086227, 6.757648
UTM
32U 339591 5550626

Ziel

Kyllburg

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

In folgenden Wanderkarten des Eifelvereins wird der Mosel-Our-Weg (HWW 16) wiedergegeben:   

  • WK25 Nr.31 Mittelmosel, Kondelwald
  • WK25 Nr.33 Vulkaneifel um Manderscheid
  • WK25 Nr.25 Kyllburger Waldeifel
  • WK25 Nr.18 Bitburger Land
  • K25 Nr.27 Neuerburg, Körperich,Vianden

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
16,1 km
Dauer
4:21 h
Aufstieg
222 hm
Abstieg
415 hm
Etappentour

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.