Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Fernwanderweg Etappe

Rotweinwanderweg (von Ahrweiler nach Rech)

· 2 Bewertungen · Fernwanderweg · Ahrtal · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Traumwanderungen.de Verifizierter Partner 
  • Ahrtor
    / Ahrtor
    Foto: Wolfgang Brendel, Traumwanderungen.de
  • / Ardenbachhutstraße
    Foto: Wolfgang Brendel, Traumwanderungen.de
  • / Regbu
  • / Ahrweiler
    Foto: Wolfgang Brendel, Traumwanderungen.de
  • / Stockrose mit Wildbiene
    Foto: Wolfgang Brendel, Traumwanderungen.de
  • / Calvarienberg
    Foto: Wolfgang Brendel, Traumwanderungen.de
  • / Weinberg Fischley
    Foto: Wolfgang Brendel, Traumwanderungen.de
  • / Försterhof
    Foto: Wolfgang Brendel, Traumwanderungen.de
  • / Weißwein
    Foto: Wolfgang Brendel, Traumwanderungen.de
  • / Laub
    Foto: Wolfgang Brendel, Traumwanderungen.de
m 400 300 200 100 14 12 10 8 6 4 2 km Wohnmobilstellplatz GPS: … E Jagdhaus Rech Dokumentationsstätte Regierungsbunker Nepomuk-Brücke Weingut Försterhof Bunte Kuh Appel, Hotel Haus Roemervilla

Vorbei am Hotel Hohenzollern wandern wir auf dem Filetstück der Rotweinwanderwegs leicht bergauf bis zum Weingut Försterhof. Wer zeitig dran und gut zu Fuß ist, sollte vorher noch den lohnenswerten Abstecher zum Aussichtspunkt auf der „Bunten Kuh“ machen.

geöffnet
mittel
14,4 km
5:30 h
309 hm
285 hm

Wir genießen auf der Terrasse des Weinguts Försterhof inzwischen den „Blanc de Noir“ und teilen uns einen Flammkuchen. Das Ambiente ist ein bunte Mischung aus Hundertwasser und Dale, hat aber auch seinen Charme und vor allem einen Grandiosen Blick auf die umgebenden Weingärten. Schweren Herzens machen wir uns wieder auf die Socken und wandern weiter.

Autorentipp

Die Gesamtdokumentation des RWW finden Sie unter
www.traumwanderungen.de/rotweinwanderweg/

outdooractive.com User
Autor
Wolfgang Brendel 
Aktualisierung: 16.11.2017

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Weingut Försterhof, 236 m
Tiefster Punkt
Ahrweiler, 105 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Am Weißen Turm, Hotel
Weingut Försterhof
Appel, Hotel Haus
Jagdhaus Rech

Sicherheitshinweise

keine besonderen Schwierigkeiten oder Risiken

Ausrüstung

Sonnenschutz und Regenhaut nicht vergessen!

Weitere Infos und Links

http://www.traumwanderungen.de/rotweinwanderweg/

Start

Marktplatz Ahrweiler (106 m)
Koordinaten:
Geographisch
50.541456, 7.092728
UTM
32U 364857 5600572

Ziel

Haus Appelt in Rech

Wegbeschreibung

Nachdem wir die Ahrhutstraße für ein paar Fotos in der Morgensonne zum Ahrtor hinunter und wieder zurück gegangen waren, wartete der Aufstieg zurück zum Rotweinwanderweg auf uns. Hinauf zu den Brückenpfeilern einer vor mehr als hundert Jahren begonnenen Eisenbahn, die Lothringes Erz ins Ruhrgebiet bringen sollte, aber ggf. auch deutsche Soldaten nach Lothringen.

Wir nehmen aber den oberen Zweig des alten Rotweinwanderwegs, der nicht als Traktorautobahn betoniert wurde und weniger frequentiert ist. Während die meisten der neuen Ausschilderung ins Tal folgen, bleiben wir auf der Höhe. Auch das Weingut Klosterhof Marienthal umgehen wir weiträumig und kommen dabei am zweiten Ausgang des ehemaligen Regierungsbunkers vorbei.

Eine halbe Stunde später nehmen wir am alten Eisenbahnviadukt den Abstecher hinunter nach Dernau. Die alte Kirche wurde um ein Seitenschiff mit modernen Glasfenstern erweitert, was einen großzügigen, harmonischen Innenraum ergibt. Eine gelungene Symbiose aus Überliefertem und Moderne.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Bahn bis REMAGEN und dann mit dem Ahrtalbähnchen eine Station bis Ahrweiler.

Anfahrt

Auf der A61 von Koblenz im Süden oder Köln/Bonn im Norden bis zur Ausfahrt Bad Neuenahr-Ahrweiler und dann zum Bahnhof Ahrweiler

Parken

Bahnhof Ahrweiler

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,5
(2)
Stefan Schultz 
02.04.2019 · Community
Wir haben die Tour mit Freunden gemacht und fanden sie sehr schön.
mehr zeigen
Gemacht am 27.08.2018
Foto: Stefan Schultz, Community
Foto: Stefan Schultz, Community
Foto: Stefan Schultz, Community
Foto: Stefan Schultz, Community
Stefan Schultz 
17.08.2018 · Community
Sorry, ich hab mich vertan... Kann das einer Löschen...
mehr zeigen
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen


Status
geöffnet
Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
14,4 km
Dauer
5:30h
Aufstieg
309 hm
Abstieg
285 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch botanische Highlights kinderwagengerecht barrierefrei

Statistik

  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.