Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Fernwanderweg Etappe

Rotweinwanderweg (von Rech nach Altenahr)

Fernwanderweg · Ahrtal · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Traumwanderungen.de Verifizierter Partner 
  • Ruine Saffenburg
    / Ruine Saffenburg
    Foto: Wolfgang Brendel, Traumwanderungen.de
  • / RWW gegenüber der Saffenburg
    Foto: Wolfgang Brendel, Traumwanderungen.de
  • / Weinhaus Michaelishof
    Foto: Wolfgang Brendel, Traumwanderungen.de
  • / Weinlage Laamer Berg
    Foto: Wolfgang Brendel, Traumwanderungen.de
  • / Burg Altenahr
    Foto: Wolfgang Brendel, Traumwanderungen.de
  • / Burgruine Altenahr
    Foto: Wolfgang Brendel, Traumwanderungen.de
  • / Altenahr von der Burg aus gesehen
    Foto: Wolfgang Brendel, Traumwanderungen.de
  • / Gasthof Schwarzes Kreuz
    Foto: Wolfgang Brendel, Traumwanderungen.de
m 400 300 200 100 7 6 5 4 3 2 1 km Nepomuk-Brücke Gefangen auf Burg Are Bf Altenahr Weißes Kreuz Die Geschichte der Saffenburg Heinz-Korbach-Rast Lang, Hotel Das Altenahrer Eck Burg Are Kapelle

Am letzten Tag unserer Tour freuen wir uns auf den romantischsten Abschnitt des Rotweinwanderwegs. Wir steigen über die Brücke der Ahrtalbahn auf zum Wanderweg und machen uns auf Richtung Mayenschoß. Schon von der Nepomukbrücke hatten wir die Ruine der Saffenburg gesehen, auf die wir jetzt zuwandern.

geöffnet
leicht
7,9 km
2:30 h
204 hm
168 hm

Unser Weg führt zunächst durch herbstlichen Wald, bis wir das Altenahrer Eck erreichen, das uns mit einem traumhaften Ausblick auf das hier enge und romantische Ahrtal für die Anstrengungen belohnt. Unter uns die Ahr und die Eisenbahnbrücke, die Straße und die Autos, die wie auf einer Modelleisenbahn um die Kurven düsen.

Autorentipp

Die Gesamtdokumentation des RWW finden Sie unter
www.traumwanderungen.de/rotweinwanderweg/

outdooractive.com User
Autor
Wolfgang Brendel 
Aktualisierung: 16.11.2017

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Burg Altenahr, 299 m
Tiefster Punkt
Nepomuk Brücke, 130 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Appel, Hotel Haus

Sicherheitshinweise

keine besonderen Schwierigkeiten oder Risiken

Ausrüstung

Sonnenschutz und Regenhaut nicht vergessen!

Weitere Infos und Links

http://www.traumwanderungen.de/rotweinwanderweg/

Start

Nepomuk Brücke in Rech (130 m)
Koordinaten:
Geographisch
50.514612, 7.036106
UTM
32U 360766 5597692

Ziel

Bahnhof in Altenahr

Wegbeschreibung

Kurz nachdem wir die Korbachhütte passiert haben, liegt eine kleine Kapelle vor uns über dem Rotweinwanderweg. Offensichtlich hat dort jemand Hochzeit gefeiert, denn viele abgebrannte Topfkerzen säumen den Wanderweg und die Treppe zur Kapelle. Schade dass weder die abgebrannten Behälter, noch die zahlreichen leeren Weinflaschen rechts und links des Wegs wieder weggeräumt wurden!

Wir passieren das Weingut Michaelishof, dessen Terrasse verlockend in der Sonne liegt und das mit allerlei kulinarischen Leckerbissen lockt. Aber heute ist unser letzter Tag und der Zug wird nicht auf uns warten.

Ein Stück weiter leuchtet das weiße Kreuz aus dem gelb-rot-orange-grün der Weinberge und zeigt das nahe Ende unserer Wanderung. Der Besuch der Ruine Altenahr mit der Fülle der mit ihr verbunden Histörchen und das Gymnicher Tor, eine alte Vorburg mit Palas, sind zweifellos der Höhepunkt. In den Podcasts erfahren wir, wie sich zwölf aufmüpfige Patrizier aus dem Kölner Stadtrat befreien konnten, die der Kölner Erzbischof hier kurzerhand einkerkern lies, um sie aus dem Weg zu schaffen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
leicht
Strecke
7,9 km
Dauer
2:30h
Aufstieg
204 hm
Abstieg
168 hm
Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch botanische Highlights kinderwagengerecht barrierefrei

Statistik

  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.