Tour hierher planen Tour kopieren
Fernwanderweg empfohlene Tour

Wasserfallweg (3) - 3. Etappe

Fernwanderweg · Ahrtal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Eifelverein e. V. Verifizierter Partner 
  • Blick auf Wershofen
    Blick auf Wershofen
    Foto: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
m 700 600 500 400 300 12 10 8 6 4 2 km Ehemalige Dreisbachsmühle Burg- und Schlossruine Arenberg Kapelle Eichenbach Gasthof Frings-Mühle Blick auf Wershofen

Dieser Hauptwanderweg (HWW) ist nach dem Dreimühlen-Wasserfall benannt, den er in seinem Verlauf von Nord nach Süd berührt. Einige Flüsse, zahlreiche Bäche und eine Wasserscheide kreuzen seinen Weg.

Er beginnt in Bad Münstereifel – an der Erft – am Bahnhof der Erfttalbahn, verläuft über die Kuppen des Michelsberges und des Aremberges, überquert das Obere Ahrtal – in der Ahr-Eifel – berührt die Kalkeifel und führt in die zentrale Vulkaneifel. Er durchquert die Wittlicher Senke und verläuft über die Mosel-Weinberge ins Tal der Mosel.

Namhafte Kapellen, spektakuläre Aussichten und geschichtsträchtige  Burgruinen säumen seinen Weg. Ein Highlight ist das Liesertal, das wir auf dem Lieserpfad durchwandern. Facettenreicher kann kaum ein Wanderweg sein.

mittel
Strecke 13,7 km
3:53 h
312 hm
448 hm
605 hm
325 hm

Wegeverlauf:

Wershofen – Nothelfer-Kapelle  Eichenbach – Aremberg – Schutzengelkapelle – Dorseler Wald – Ahrdorf.

Profilbild von Hans-Eberhard Peters
Autor
Hans-Eberhard Peters
Aktualisierung: 26.01.2019
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
605 m
Tiefster Punkt
325 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Start

Wershofen (463 m)
Koordinaten:
DD
50.443940, 6.812846
GMS
50°26'38.2"N 6°48'46.2"E
UTM
32U 344708 5590277
w3w 
///eifrigen.mannschaften.nerz
Auf Karte anzeigen

Ziel

Ahrdorf

Wegbeschreibung

Von der Kirche südwärts, nach ca. 350 m steil abwärts ins Dreisbachtal, dieses queren, dabei an der verfallenen Dreisbachmühle vorbei. In südl. Richtung ziemlich steil aufwärts, Auftreffen auf den >Ahrsteig<, rechts etwas aufwärts – am asphaltierten Sträßchen liegt rechter Hand die >14-Nothelfer-Kapelle< von Eichenbach (2,0 km). Mit dem Ahrsteig die Eichenbacher Straße (K 5) queren, am Ortsrand entlang, mit mehreren Kehren aufwärts über den >Aremberg<, danach zum Ortsrand von Aremberg (6,1 km) Durch den östl. Ortsteil, am Ende der Weiherstraße rechts, nach ca. 115 m wieder rechts – Auftreffen des >Rhein-Venn-Weges< (12) und des Ardennen-Eifel-Weges (AE). In westl. Richtung über freie Landschaft, die K 5 querend zur >Kapellenstraße<. Auf dieser Allee nach links - über nun vier parallel laufende bedeutsame Wanderwege - zur 1669 errichteten >Schutzengelkapelle<. Nach ca. 1,4 km trennt sich unser Wasserfallweg an den Landesgrenzen von RLP und NRW von den anderen Wanderwegen und führt nach links ab, durch den Dorseler Wald und über freie Landschaft der Ahr entgegen. Über die B 258 und die Ahr hinweg, ist das Etappenziel >Ahrdorf< erreicht (13,7 km).

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
50.443940, 6.812846
GMS
50°26'38.2"N 6°48'46.2"E
UTM
32U 344708 5590277
w3w 
///eifrigen.mannschaften.nerz
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Der Wasserfallweg (3) wird in folgenden Wanderkarten (1:25 000) des Eifelvereins wiedergegeben. 

  •             WK 25 Nr.   7 Bad Münstereifel
  •             WK 25 Nr. 11 Hocheifel Nürburgring Oberes Ahrtal
  •             WK 25 Nr. 16 Hillesheim oder Regionalkarte Hillesheimer Land
  •             WK 25 Nr. 20 Daun Rund um die Maare
  •             WK 25 Nr. 33 Manderscheid, Vulkaneifel
  •             WK 24 Nr. 24 Wittlicher Land

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
13,7 km
Dauer
3:53 h
Aufstieg
312 hm
Abstieg
448 hm
Höchster Punkt
605 hm
Tiefster Punkt
325 hm
Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 17 Wegpunkte
  • 17 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.