Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike empfohlene Tour

indeland: MTB-Tour Schlossrunde (Freifahrt Eifel Runde A)

Mountainbike · Eifel
Verantwortlich für diesen Inhalt
Rureifel-Tourismus e. V. Verifizierter Partner 
  • Schloss Merode
    / Schloss Merode
    Foto: some.oner
  • / Meroder Wald
    Foto: some.oner
  • / Meroder Wald
    Foto: some.oner
  • / Meroder Wald
    Foto: some.oner
  • / MTB-Tour Schlossrunde (Freifahrt Eifel Runde A)
    Foto: some.oner
  • / Meroder Wald
    Foto: some.oner
  • / Schloss Merode
    Foto: Andy Holz, Kreis Düren
  • / Töpfereimuseum Langerwehe
    Foto: Fotoquelle: Copyright Töpfereimuseum Langerwehe, Textquelle: Print n Press Verlag GmbH
  • / Schloss Merode
    Foto: Verwaltung Prinzen von Merode
  • / Weihnachtsmarkt Schloss Merode
    Foto: Verwaltung Prinzen von Merode
  • / Laufenburg
    Foto: Bildarchiv Indeland
m 350 300 250 200 150 100 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Bahnhof Langerwehe Religiöse Einrichtung Parkplatz Laufenburg Parkplatz Bachstraße Laufenburg Schloss Merode
Eine ideale Tour für Einsteiger und Familien, da sie überwiegend auf sanften Waldwegen verläuft und nur ein steilerer Anstieg zu bewältigen ist. Die Strecke ist komplett beschildert als Runde A.
leicht
Strecke 18,4 km
5:16 h
280 hm
280 hm
294 hm
146 hm

Der Ort Langerwehe liegt am nördlichen Rand der Eifel, wo das Mittelgebirge in die Bördelandschaft übergeht. Hier findet man schöne Ausblicke vom Waldrand in die landwirtschaftlich und vom Tagebau geprägte Börde. Namensgeberin der MTB-Tour ist das Schloss Merode, dessen Ursprünge auf das 12. Jahrhundert zurückgehen. Heute präsentiert es sich im Renaissace-Stil und gilt als eines der schönsten Wasserschlösser des Rheinlandes. Es öffnet seine Tore an Veranstaltungstagen wie z.B. beim Weihnachtsmarkt, beim British Flair, beim Picknick im Park und einigen weiteren Events. Ein Abstecher lohnt auch die Burg Laufenburg, die vermutlich ebenfalls im 12. Jahrhundert als Schutzburg für das Kloster Wenau entstand und in der sich heute eine Einkehrmöglichkeit befindet. Der Ort Langerwehe ist bekannt durch sein Töpfereimuseum, das im alten Pfarrhof auf dem Rymelsberg mit einer ansehnlichen Sammlung beheimatet ist, und in dessen Nachbarschaft die Alte Kirche steht, in deren Inneres man einen Blick werfen sollte.

Autorentipp

Am besten befährt man die Strecke im Uhrzeigersinn.
Profilbild von Sophia Eckerle
Autor
Sophia Eckerle
Aktualisierung: 06.10.2020
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
294 m
Tiefster Punkt
146 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Laufenburg
Wettsteins Restaurant

Sicherheitshinweise

Bitte bleiben Sie auf den ausgewiesenen Radwegen und beachten Sie die Verkehrsregeln.

Weitere Infos und Links

Informationen

InfoCenter indeland
Bahnhofsplatz 14

52379 Langerwehe

Telefon +49 (0) 2423 4073851

E-Mail

Website

Start

Langerwehe, Schönthaler Straße (L 11), Parkplatz Laufenburg (151 m)
Koordinaten:
DD
50.803318, 6.349475
GMS
50°48'11.9"N 6°20'58.1"E
UTM
32U 313241 5631302
w3w 
///befassen.anschrift.eiskalt

Ziel

Langerwehe, Schönthaler Straße (L 11), Parkplatz Laufenburg

Wegbeschreibung

Die Strecke ist Teil des über 500 km umfassenden MTB-Netzes Freifahrt Eifel der Kreise Düren und Euskirchen. Die Route ist komplett beschildert als Runde A und die entsprechenden Tourplaketten hängen an den Zielwegweisern der Radwegebeschilderung. Unterwegs weisen einheitliche Zwischenmarkierungszeichen den richtigen Weg. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Ab Köln HBF / ab Aachen mit RE 1 und RE 9 bis Langerwehe Bahnhof. Von hier aus sind es circa 10 bis 15 Minuten bis zum Ausgangspunkt der Tour am Gut Schönthal.

Fahrplanauskunft

Anfahrt

Autobahn A 4, Abfahrt Langerwehe, weiter auf der L 12n nach Langerwehe und der L 12 Richtung Schevenhütte.

Routenplaner

Parken

Parkmöglichkeiten am Parkplatz Laufenburg (Koordinaten: 50.6918497520322, 6.35694265365601).

Koordinaten

DD
50.803318, 6.349475
GMS
50°48'11.9"N 6°20'58.1"E
UTM
32U 313241 5631302
w3w 
///befassen.anschrift.eiskalt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Flyer "Freifahrt Eifel" & Karte mit einer Übersicht des gesamten Wegenetzes erhältlich in den örtlichen Tourist-Informationen.

Website Freifahrt Eifel

Kartenempfehlungen des Autors

Flyer "Freifahrt Eifel" & Karte mit einer Übersicht des gesamten Wegenetzes erhältlich in den örtlichen Tourist-Informationen.

Website Freifahrt Eifel

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Verkehrssicheres Fahrrad, Fahrradhelm, dem Wetter angepasste Kleidung, ausreichend Flüssigkeit und ggf. etwas Proviant.

Grundausrüstung zum Mountainbiking

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
18,4 km
Dauer
5:16 h
Aufstieg
280 hm
Abstieg
280 hm
Höchster Punkt
294 hm
Tiefster Punkt
146 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.