Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike empfohlene Tour

Rureifel: Gravelbike-Tour "QuerfeldEifel"

· 1 Bewertung · Mountainbike · Eifel
Verantwortlich für diesen Inhalt
Rureifel-Tourismus e. V. Verifizierter Partner 
  • Pause an RurUfer-Radweg in Zerkall
    / Pause an RurUfer-Radweg in Zerkall
    Foto: Dennis Stratmann, Grünmetropole e.V.
  • / MTB-Tour Freifahrt Eifel
    Foto: some.oner
  • / Schloss Merode
    Foto: Verwaltung Prinzen von Merode
  • / Blick aufs Staubecken
    Foto: Dennis Winands, CC BY, Rureifel Tourismus e.V.
  • / Burg Untermaubach
    Foto: Gemeinde Kreuzau
  • / Rurbrücke beim Nationalpark-Infopunkt Zerkall
    Foto: Dennis Stratmann, Copyright: Grünmetropole e.V.
  • / Töpfereimuseum Langerwehe
    Foto: Dennis Stratmann, Kreis Düren
  • / Radfahren am Stausee Obermaubach
    Foto: Dennis Stratmann, Copyright: Grünmetropole e.V.
  • / Laufenburg bei Langerwehe
    Foto: Paul Meixner, www.die-wasserburgen-route.de
  • / Mountainbikerouten Freifahrt Eifel
    Foto: some.oner
m 500 400 300 200 100 40 35 30 25 20 15 10 5 km Parkplatz Seestraße Schloss Merode
Diese Tour verbindet den Meroder Wald mit der Rureifel und markiert den Übergang von der Jülicher Börde in die konditionell anspruchsvollere Mittelgebirgsregion der Eifel.
mittel
Strecke 44 km
4:05 h
602 hm
595 hm

Diese Gravelbike-Route kombiniert die beiden Routen Schlossrunde (Runde A) und Schöne Aussicht (Runde B) des Mountainbike-Wegenetzes "Freifahrt Eifel" mit den Radwegen im Dürener Raum, sodass eine landschaftlich abwechslungsreise Tour entsteht.  Als Startpunkte eignet sich sowohl der Haltepunkt Obermaubach der Rurtalbahn als auch der Bahnhof Langerwehe. Die Tour kann aufgrund der guten ÖPNV-Anbindung verkürzt werden.

Einen Stopp lohnt das Schloss Merode, das bei einem Brand im Jahr 2000 erheblich beschädigt wurde und von den Eigentümern sukzessive wieder instand gesetzt wird. Das prachtvolle Wasserschloss ist Stammsitz der heute weit verzweigten Prinzen von Merode und ist überregional bekannt durch seinen Romantischen Weihnachtsmarkt, der alljährlich auf dem Schlossgelände stattfindet und im Jahr 2011 zum schönsten Weihnachtsmarkt von NRW gewählt worden ist.

Auch der Stausee Obermaubach lädt zu einem Halt ein und punktet mit einem Superlativ, denn hier findet man die höchste Fischtreppe von NRW.

 

Autorentipp

Verweilen Sie am Stausee Obermaubach und genießen Sie eine Ruhepause mit dem Blick aufs Wasser.
Profilbild von Sophia Eckerle | Kreis Düren
Autor
Sophia Eckerle | Kreis Düren
Aktualisierung: 24.09.2021
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
399 m
Tiefster Punkt
136 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Wettsteins Restaurant
Café-Restaurant Strepp am See
Café Flink
Laufenburg

Sicherheitshinweise

Bitte bleiben Sie auf den ausgewiesenen Radwegen und beachten Sie die Verkehrsregeln.

Weitere Infos und Links

Rureifel Tourismus e.V.
Postadresse:
An der Laag 4
52396 Heimbach

Telefon +49 (0) 2446 80579-0
Telefax +49 (0) 2446 80579-30

E-Mail
Web

 

Infopunkt Obermaubach
Kiosk SeeStern
52372 Kreuzau-Obermaubach

 

InfoCenter indeland
Bahnhofsplatz 14
52379 Langerwehe

Telefon +49 (0) 2423 4073851
E-Mail

Start

Kreuzau-Obermaubach, Haltepunkt der Rurtalbahn (165 m)
Koordinaten:
DD
50.715206, 6.448918
GMS
50°42'54.7"N 6°26'56.1"E
UTM
32U 319909 5621259
w3w 
///lanze.ergaben.angestellter

Ziel

Kreuzau-Obermaubach, Haltepunkt der Rurtalbahn

Wegbeschreibung

Vom Stausee Obermaubach aus fahren wir zunächst auf der MTB-Tour Schöne Aussicht (Runde B) in nördliche Richtung. Es gibt hier keinen Richtungswegweiser, lediglich ein Markierungszeichen. Der Wegweisung der Tour B folgen wir bis nach Gey, wo wir auf das Radwegenetz des fahrradfreundlichen Kreises Düren in Richtung Düren / Birgeln wechseln. Am Knotenpunkt 51 in Birgel orientieren wir uns am Knotenpunkt 49 Richtung Derichsweiler und am Knotenpunk 49 folgen wir ein Stück der Beschilderung zum Knotenpunkt 50 Richtung Stolberg / Schevenhütte (L 25). Auf etwa halber Strecke zwischen den beiden Knotenpunkten 49 und 50 zweigen wir rechts ab und folgen dem Markierungszeichen der MTB-Tour Schlossrunde (Runde A) um den Meroder Wald herum, vorbei am Schloss von Merode, über Jüngersdorf und Schevenhütte an der Schönthaler Straße (L12) entlang. Dort, wo die Runde A auf das Radwegenetz des fahrradfreundlichen Kreises Düren trifft, orientieren wir uns an der Beschilderung zum Knotenpunkt 50, Richtung Düren. Am Knotenpunkt 50 geht es weiter in Richtung Großhau bis zum Knotenpunkt 53. Hier wechseln wir auf die MTB-Tour Schöne Aussicht (Runde B) Richtung Kleinhau / Hürtgendwald. Dort wo, die Runde B auf die MTB-Tour Seeblick (Runde C) trifft, verlassen wir die Runde B und biegen links ab auf die Runde C und folgen dieser bis zum Startpunkt unserer Tour in Obermaubach.

 

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Ab Köln HBF mit RE 1, RE 9, S 13 und S 19 bis Düren Bahnhof. Ab Aachen mit RE 1 und RE 9 bis Düren Bahnhof. Anschließend mit der Rurtalbahn (RTB), RB 21 Süd, Düren-Kreuzau-Heimbach, bis zum Haltepunkt Obermaubach.

Fahrplanauskunft

Alternativ kann die Tour auch in Langerwehe gestartet werden. Ab Köln HBF, Aachen HBF oder Düren Bahnhof mit RE 1, RE 9 bis Langerwehe Bahnhof.

Anfahrt

Routenplaner

Parken

Kostenpflichtige Parkmöglichkeit in der Seestraße in Obermaubach.

Routenplaner

Koordinaten

DD
50.715206, 6.448918
GMS
50°42'54.7"N 6°26'56.1"E
UTM
32U 319909 5621259
w3w 
///lanze.ergaben.angestellter
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Flyer "Freifahrt Eifel" & Karte mit einer Übersicht des gesamten Wegenetzes erhältlich in den örtlichen Tourist-Informationen.

Website Freifahrt Eifel

Kartenempfehlungen des Autors

Flyer "Freifahrt Eifel" & Karte mit einer Übersicht des gesamten Wegenetzes erhältlich in den örtlichen Tourist-Informationen.

Website Freifahrt Eifel

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Verkehrssicheres Fahrrad, Fahrradhelm, dem Wetter angepasste Kleidung, ausreichend Flüssigkeit und ggf. etwas Proviant.

Basic Equipment for Mountain Biking

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Diese Ausrüstungsliste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dient nur als Anregung, was eingepackt werden sollte.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
44 km
Dauer
4:05 h
Aufstieg
602 hm
Abstieg
595 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.