Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike empfohlene Tour

Rureifel: MTB-Tour Krawutschketour (Freifahrt Eifel Runde E)

Mountainbike · Eifel
Verantwortlich für diesen Inhalt
Rureifel-Tourismus e. V. Verifizierter Partner 
  • Blick vom Krawutschketurm
    / Blick vom Krawutschketurm
    Foto: some.oner
  • / Der Krawutschketurm im Frühling
  • / Rureifel
    Foto: some.oner
  • / Die Aussicht vom Krawutschketurm
  • / Rureifel
    Foto: some.oner
  • / Rureifel
    Foto: some.oner
  • / Rureifel
    Foto: some.oner
  • / Rureifel
    Foto: some.oner
  • / Infopunkt Zerkall
    Foto: Rureifel Tourismus
  • / Rureifel
    Foto: some.oner
m 400 300 200 100 14 12 10 8 6 4 2 km Wanderparkplatz Infopunkt Zerkall Nationalpark-Infopunkt H … wald-Zerkall Eifel-Blick "Burgberg" Haltestelle Zerkall
Eine Tour, die alles zu bieten hat: Zunächst flache Passagen durch das wunderschöne Kall- & Tiefenbachtal, dann steile Auf- und Abstiege hinauf nach Brandenberg und hinunter nach Zerkall.
mittel
Strecke 14,8 km
1:45 h
358 hm
353 hm

Diese Runde, grob um Bergstein und den Aussichtsturm Krawutschke herum, ist konditionell kurz und knackig mit einem kräftigen Hauptanstieg zwischen dem Kalltal und den Höhenorten Brandenberg und Bergstein. Im Uhrzeigersinn fährt man erst relativ flach durch das Kall- und Tiefenbachtal, dann steil hinauf nach Brandenberg und später wieder sehr steil hinunter nach Zerkall zum Nationalpark-Infopunkt. Hier gibts Infos zum Nationalpark Eifel und der Ferienregion Rureifel. Die Rastmöglichkeiten an der Rur laden zum Verweilen ein. In Zerkall enden die Kanutouren, die flussaufwärts in Heimbach beginnen. Hier erhascht man einen Blick auf die imposanten Buntsandsteinfelsen des Rurtals.

In der Ferienregion Rureifel liegt zwischen Vossenack und Simonskall der Mountainbike-Park Hürtgenwald, der 2015 eröffnet worden ist. Das unterschiedliche Streckenprofil spricht Jung und Alt sowie Anfänger und Fortgeschrittene an. Ein Bus-Shuttle bringt Fahrer und ihre Bikes zum Ausgangspunkt.

Autorentipp

Erklimmen Sie den Krawutschketurm auf dem Burgberg in Bergstein und genießen Sie eine phantastische Aussicht.
Profilbild von Sophia Eckerle
Autor
Sophia Eckerle
Aktualisierung: 26.08.2020
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
381 m
Tiefster Punkt
170 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Gut Kallerbend

Sicherheitshinweise

Bitte bleiben Sie auf den ausgewiesenen Radwegen und beachten Sie die Verkehrsregeln.

Weitere Infos und Links

Informationen

Rureifel Tourismus e.V.
Postadresse:
An der Laag 4
52396 Heimbach
Telefon +49 (0) 2446 80579-0
Telefax +49 (0) 2446 80579-30
E-Mail
Web

 

Nationalpark-Infopunkt Zerkall
Auel 1
52393 Hürtgenwald-Zerkall
Telefon +49 (0) 2427 9090-26
E-Mail

Start

Hürtgenwald-Zerkall, Bahnstation Zerkall (174 m)
Koordinaten:
DD
50.691074, 6.454721
GMS
50°41'27.9"N 6°27'17.0"E
UTM
32U 320226 5618562
w3w 
///rohbau.kennen.ausgeliefert

Ziel

Hürtgenwald-Zerkall, Bahnstation Zerkall

Wegbeschreibung

Die Strecke ist Teil des über 500 km umfassenden MTB-Netzes Freifahrt Eifel der Kreise Düren und Euskirchen. Die Route ist komplett beschildert als Runde E und die entsprechenden Tourplaketten hängen an den Zielwegweisern der Radwegebeschilderung. Unterwegs weisen einheitliche Zwischenmarkierungszeichen den richtigen Weg. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Ab Köln HBF mit RE 1, RE 9, S 13 und S 19 bis Düren Bahnhof. Ab Aachen mit RE 1 und RE 9 bis Düren Bahnhof. Anschließend mit der Rurtalbahn (RTB), RB 21 Süd, Düren-Kreuzau-Heimbach, bis zum Haltepunkt Zerkall (direkt am Nationalpark-Infopunkt).

Fahrplanauskunft

Anfahrt

Routenplaner

Parken

Kostenlose Parkmöglichkeit am Nationalpark-Infopunkt Zerkall.
Navigationsadresse: Auel 1, 52393 Hürtgenwald

Routenplaner

Koordinaten

DD
50.691074, 6.454721
GMS
50°41'27.9"N 6°27'17.0"E
UTM
32U 320226 5618562
w3w 
///rohbau.kennen.ausgeliefert
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Flyer "Freifahrt Eifel" & Karte mit einer Übersicht des gesamten Wegenetzes erhältlich in den örtlichen Tourist-Informationen.

Website Freifahrt Eifel

Kartenempfehlungen des Autors

Flyer "Freifahrt Eifel" & Karte mit einer Übersicht des gesamten Wegenetzes erhältlich in den örtlichen Tourist-Informationen.

Website Freifahrt Eifel

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Verkehrssicheres Fahrrad, Fahrradhelm, dem Wetter angepasste Kleidung, ausreichend Flüssigkeit und ggf. etwas Proviant.

Basic Equipment for Mountain Biking

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Diese Ausrüstungsliste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dient nur als Anregung, was eingepackt werden sollte.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
14,8 km
Dauer
1:45 h
Aufstieg
358 hm
Abstieg
353 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.