Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike empfohlene Tour

Rureifel: MTB-Tour Panoramaschleife & Krawutschketour (Freifahrt Eifel Runden E & F)

· 1 Bewertung · Mountainbike · Eifel
Verantwortlich für diesen Inhalt
Rureifel-Tourismus e. V. Verifizierter Partner 
  • Mountainbikerouten Freifahrt Eifel
    / Mountainbikerouten Freifahrt Eifel
    Foto: some.oner
  • / Sonnenuntergang am Burgberg, Krawutschketurm
    Foto: Andy Holz-huertgenwaldwetter.de, Kreis Düren
  • / Picknick
    Foto: Dennis Stratmann, Kreis Düren
  • / Marienkapelle Simonskall
    Foto: Andy Holz, Kreis Düren
  • / Nationalpark-Infopunkt Zerkall
    Foto: Dennis Stratmann, Copyright: Grünmetropole e.V.
  • / Mountainbiken in der Rureifel
    Foto: some.oner
  • / Bodenlehrpfad Todtenbruch
    Foto: Dennis Stratmann, Kreis Düren
  • / MTB-Park Hürtgenwald
    Foto: Dennis Stratmann, Kreis Düren
  • / Viel Spaß!
  • / Relaxliege Eifel
    Foto: Dennis Stratmann, Kreis Düren
  • / Mountainbikerouten Freifahrt Eifel
    Foto: some.oner
m 600 500 400 300 200 100 40 35 30 25 20 15 10 5 km Kallbach's Adventure Golf Eifel-Blick "Burgberg" Haltestelle Zerkall Freibad Vossenack
Eiine anspruchsvolle Tour, was sowohl die Distanz als auch das Höhenprofil anbelangt. Wunderschöne Aussichten belohnen für das anstrengende Auf und Ab. Typich Eifel!
schwer
Strecke 43,8 km
5:45 h
1.077 hm
1.077 hm

Auf oder unweit unserer Route liegen einige Highlights der Ferienregion Rureifel: Das Hochmoor Todtenbruch, das man zu Fuß auf Stegen durchquert und erkunden kann, der Hochseilgarten Hürtgenwald, die Freizeitanlage Bossenbach, das Bauerngolf des Bosselbacher Hofs und der Mountainbike-Park Hürtgenwald zwischen Vossenack und Simonskall, der 2015 eröffnet wurde. Das unterschiedliche Streckenprofil spricht Jung und Alt sowie Anfänger und Fortgeschrittene an. Ein Bus-Shuttle bringt Fahrer und ihre Bikes zum Ausgangspunkt.

Autorentipp

Erklimmen Sie den Krawutschketurm auf dem Burgberg in Bergstein und genießen Sie eine phantastische Aussicht.
Profilbild von Sophia Eckerle | Kreis Düren
Autor
Sophia Eckerle | Kreis Düren
Aktualisierung: 15.06.2021
Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
513 m
Tiefster Punkt
170 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Bitte bleiben Sie auf den ausgewiesenen Radwegen und beachten Sie die Verkehrsregeln.

Weitere Infos und Links

Informationen

Rureifel Tourismus e.V.
Postadresse: An der Laag 4
52396 Heimbach

Telefon +49 (0) 2446 80579-0
Telefax +49 (0) 2446 80579-30
E-Mail
Web

 

Nationalpark-Infopunkt Zerkall
Auel 1
52393 Hürtgenwald-Zerkall
Telefon +49 (0) 2427 9090-26
E-Mail

Start

Hürtgenwald-Zerkall, Bahnstation Zerkall (170 m)
Koordinaten:
DD
50.691817, 6.453984
GMS
50°41'30.5"N 6°27'14.3"E
UTM
32U 320177 5618647
w3w 
///ausgebessert.annehmbar.darüber

Ziel

Hürtgenwald-Zerkall, Bahnstation Zerkall

Wegbeschreibung

Die Strecke ist Teil des über 500 km umfassenden MTB-Netzes Freifahrt Eifel der Kreise Düren und Euskirchen. Die Route ist beschildert als Runde E und als Runde F. Die entsprechenden Tourplaketten hängen an den Zielwegweisern der Radwegebeschilderung. Unterwegs weisen einheitliche Zwischenmarkierungszeichen den richtigen Weg.

Wir folgen der Runde E (Krawutschketour) vom Ausgangspunkt in Zerkall bis wir oberhalb von Zweifallshammer auf die L 218 treffen. Hier wechseln wir auf die Route F (Panoramaschleife), auf der wir kanpp 30 km bleiben, bis wir zwischen Vossenack und Brandenberg wieder auf die Runde E (Krawutschketour) stoßen. Auf dieser bleiben wir, bis wir wieder unseren Ausgangspunkt in Zerkall erreichen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Ab Köln HBF mit RE 1, RE 9, S 13 und S 19 bis Düren Bahnhof. Ab Aachen mit RE 1 und RE 9 bis Düren Bahnhof. Anschließend mit der Rurtalbahn (RTB), RB 21 Süd, Düren-Kreuzau-Heimbach, bis zum Haltepunkt Zerkall (direkt am Nationalpark-Infopunkt).

Fahrplanauskunft

Anfahrt

Routenplaner

Parken

Kostenlose Parkmöglichkeit am Nationalpark-Infopunkt Zerkall.Navigationsadresse: Auel 1, 52393 Hürtgenwald

Routenplaner

Koordinaten

DD
50.691817, 6.453984
GMS
50°41'30.5"N 6°27'14.3"E
UTM
32U 320177 5618647
w3w 
///ausgebessert.annehmbar.darüber
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Flyer "Freifahrt Eifel" & Karte mit einer Übersicht des gesamten Wegenetzes erhältlich in den örtlichen Tourist-Informationen.

Website Freifahrt Eifel

Kartenempfehlungen des Autors

Flyer "Freifahrt Eifel" & Karte mit einer Übersicht des gesamten Wegenetzes erhältlich in den örtlichen Tourist-Informationen.

Website Freifahrt Eifel

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Verkehrssicheres Fahrrad, Fahrradhelm, dem Wetter angepasste Kleidung, ausreichend Flüssigkeit und ggf. etwas Proviant.

Grundausrüstung zum Mountainbiking

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Christian Bothe
11.07.2021 · Community
Schöne Tour, jedoch wird der ein oder andere lohnenswerte Trail (direkt am Anfang und nach Simonskall) eher bergauf als bergab in der Route ausgewiesen. Das ist immer dann schade, wenn man dafür bergab auf Forsstrassen fährt. Die ganze Runde in umgekehrte Richtung zu fahren ist aber auch nicht passend. Dennoch schöne Schleife.
mehr zeigen
Gemacht am 11.07.2021
Foto: Christian Bothe, Community
Foto: Christian Bothe, Community
Foto: Christian Bothe, Community

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
43,8 km
Dauer
5:45 h
Aufstieg
1.077 hm
Abstieg
1.077 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.