Tour hierher planen Tour kopieren
Stadtrundgang empfohlene Tour

Archäologischer Rundweg

Stadtrundgang · Eifel
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourist-Information Bitburger Land Verifizierter Partner 
  • Römische Bauinschrift
    / Römische Bauinschrift
    Foto: Jessica Franzen, Tourist-Information Bitburger Land
  • / Theaterstiftung
    Foto: Jessica Franzen, Tourist-Information Bitburger Land
  • / Weihung an Merkur
    Foto: Jessica Franzen, Tourist-Information Bitburger Land
  • / Jupitersäule
    Foto: Jessica Franzen, Tourist-Information Bitburger Land
  • / Römische Stadtführung
    Foto: Melanie Salzburger, Bettina Bartzen
m 348 346 344 342 340 338 800 700 600 500 400 300 200 100 m
Der Archäologische Rundweg „Römisches Bitburg“ bietet seinen Besuchern auf 16 Stationen einen hervorragenden Eindruck vom einstigen Straßenkastell. Wandelt man auf den Spuren der Römer, die Bitburg vor rund 2000 Jahren gründeten, so erlebt man einen Hauch von Geschichte an ihrem Original-Schauplatz.
leicht
Strecke 0,9 km
0:16 h
14 hm
11 hm
348 hm
340 hm
Auf einem kleinen Stadtspaziergang von ca. 1 km Länge erlebt man entlang des Archäologischen Rundwegs einen Hauch von Geschichte an ihrem Original- Schauplatz. 16 verschiedene Infotafeln bieten spannendes Hintergrundwissen zu den jeweiligen Funden. Römische Denkmäler und Inschriften sind hier ebenso zu finden wie Reste römischer Bauten. Besonders eindrucksvoll ist der Verlauf der ehemaligen Stadtmauer, der sogenannten Römermauer, mit ihren 13 Wachtürmen. Sie war bis zu 4 m breit und besaß zwei bewachte Tore, durch welche das Kastell im Norden und Süden betreten werden konnte. Noch heute sind Reste des Mauerwerks sichtbar, ein Teil wurde in den Neubau des Rathauses integriert. Zudem kann ein Modell des Kastells im Foyer der Stadthalle besichtigt werden. Tiefer gehende Informationen liefert das Buch „Das Römische Bitburg“, welches zum Preis von 3,00 Euro in der Tourist-Information erworben werden kann.

Autorentipp

Erleben Sie den archäologischen Rundweg bei einer römischen Stadtführung.

Ein seltener Anblick: ein in kompletter römischer Uniform ausgestatteter Legionär oder ein mit einer Toga bekleideter römischer Bürger führt Gruppen durch das römische Bitburg. Dabei erzählt er die Geschichte und Anekdoten, rund um das Leben der Römer, die vor 2000 Jahren den Grundstein für das heutige Bitburg legten. In zeitaufwendiger Handarbeit wurden die Uniformen und Bekleidungsstücke der Milites Bedensis, einer Gruppe geschichtsbegeisterter Anhänger des römischen Lebens im Bitburger Land, gefertigt. Die Führung geht über den archäologischen Rundweg. Dieser erschließt wertvolle Überreste des einstigen römischen Vicus Beda.

Die Führung dauert etwa 1,5 Stunden und kann nach Absprache gebucht werden.

Kosten: 80,00 €

Profilbild von Jessica Franzen
Autor
Jessica Franzen
Aktualisierung: 21.10.2016
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
348 m
Tiefster Punkt
340 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Flyer "Römisches Bitburg", erhältlich in der Tourist-information Bitburger Land

Start

Bitburg, Rathausplatz (345 m)
Koordinaten:
DD
49.974468, 6.524195
GMS
49°58'28.1"N 6°31'27.1"E
UTM
32U 322481 5538729
w3w 
///erläuterte.früher.züge

Ziel

Bitburg, Kobenhof

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Parken

Parkplatz An der Römermauer

Koordinaten

DD
49.974468, 6.524195
GMS
49°58'28.1"N 6°31'27.1"E
UTM
32U 322481 5538729
w3w 
///erläuterte.früher.züge
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Das Römische Bitburg - Führer zu den archäologischen Denkmälern des antiken Beda, herausgegeben von der Stadt Bitburg und dem Rheinischen Landesmuseum Trier, erhätlich in der Tourist-Information Bitburger und Speicherer Land zum Preis von 3,- Euro

Kartenempfehlungen des Autors

Feriengebiet Bitburger und Speicherer Land, Wanderkarte Nr. 18 des Eifelvereins

Ausrüstung

Keine

Grundausrüstung für Stadtrundgänge

  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Bequeme Kleidung
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Mobiltelefon
  • Karten
  • Bargeld und EC-Karten
  • Regenschirm
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
0,9 km
Dauer
0:16 h
Aufstieg
14 hm
Abstieg
11 hm
Höchster Punkt
348 hm
Tiefster Punkt
340 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.