Tour hierher planen Tour kopieren
Themenweg

Konrads Blumentipp: Die Wasserdell bei Dahlem

Themenweg · Eifel
Verantwortlich für diesen Inhalt
Wandermagazin Verifizierter Partner 
  • Das Tausenguldenkraut mit seinen rosa Blüten findet man ebenfalls auf der Rundwanderung um die Wasserdell
    / Das Tausenguldenkraut mit seinen rosa Blüten findet man ebenfalls auf der Rundwanderung um die Wasserdell
    Foto: Wandermagazin
  • Die Wanderung  im Heidemoor bei Dahlem führt zum Teil über Holzstege
    / Die Wanderung im Heidemoor bei Dahlem führt zum Teil über Holzstege
    Foto: Wandermagazin
  • / Die Glockenheide blüht auch auf der Tour um die Wasserdell bei Dahlem
    Foto: Wandermagazin
m 800 700 600 500 7 6 5 4 3 2 1 km
leicht
7,1 km
1:53 h
110 hm
110 hm

Autorentipp

Einkehr: Landgasthof EM LADE, 53949 Dahlem, Trierer Str. 40 – 42, Tel. 0 24 47 / 80 92 00 0

Profilbild von Dr. Konrad Lechner
Autor
Dr. Konrad Lechner
Aktualisierung: 14.06.2018
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
588 m
Tiefster Punkt
502 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Info:

Biologische Station im Kreis Euskirchen e. V.

Steinfelderstr. 10

53947 Nettersheim

Tel. 0049 (O) 24 86 95 07 0

schmitz@biostationeuskirchen.de

www.life-borstgrasrasen.eu

Start

DB Haltepunkt Dahlem an der Eifelstrecke Köln – Trier (502 m)
Koordinaten:
DG
50.385541, 6.550333
GMS
50°23'07.9"N 6°33'01.2"E
UTM
32U 325857 5584367
w3w 
///sparen.rückt.deinen

Ziel

DB Haltepunkt Dahlem an der Eifelstrecke Köln – Trier

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt ist der DB Haltepunkt Dahlem an der Eifelstrecke. Aus Richtung Köln kommend quert man die Bahnlinie an der Schranke und geht auf der Straße links etwa an der Bahnlinie entlang. Aus Richtung Trier erreicht man direkt diese Straße. Nach wenigen Metern rechts ab nach Wegweiser Rennpfad, aufwärts und weiter auf einem Feldweg. An einer T-Gabelung geht man links. Nach einem Rechtsbogen nochmals links und abwärts. Man quert eine Straße und erreicht den Rotkehlchenweg, eine Fahrweg, auf dem man rechts nach der Markierung Nr. 3 (Moorroute) aufwärts geht. Nach dem Wanderparkplatz Wasserdell kommt man in einer Senke zu einer Wegegabelung. Hier geht man rechts zu einer weiteren Weggabelung, an der links der Bohlensteg abbiegt.

Um einen besonders guten Standort von Moorpflanzen zu erreichen, macht man einen kleinen Abstecher. Dazu geht man über eine Brücke und gelangt zu einem mit einem Pfahl und roter Farbe gekennzeichneten Pfad der rechts direkt in das Moor führt. Auf diesem kommt man zum Standort der Moorlilie, der Glockenheide und des Sonnentaus. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass von dem Pfad wegen der Gefährdung der sehr seltenen Pflanzen nicht abgewichen werden darf. Zurück durch die Senke zur Abbiegung des Bohlensteges und auf diesem rechts weiter durch das Moor. Man erreicht den Wald, wo der Moorpfad Dahlem als normaler Weg weiter führt. An einer Gabelung rechts und zunächst geradeaus weiter. Nach einer Rechtsbiegung wandert man durch eine Senke, wo im Spätsommer der Rote Fingerhut und das gelbe auffällige Fuchssche Kreuzkraut blühen. An einer folgenden Kreuzung geht man links und nach einem Rechtsbogen gelangt man zu einer T-Gabelung an der man sich links hält und zur Römerstraße kommt. Auf dieser wandert man wieder links und anschließend ein größeres Stück geradeaus. Man gelangt zu einer Wegegabelung vor dem Heidenkopf. Hier biegt man links ab (Markierung roter Punkt). Der Waldweg führt wieder nahe an der Abbiegung des Bohlenweges und wieder am Wanderparkplatz vorbei. Auf dem sich anschließenden Rotkehlchenweg gelangt man zur Abbiegung des Rennpfades. Auf diesem links aufwärts und auf der Höhe rechts, dann wieder rechts und abwärts. Anschließend links auf der Straße zum Bahnhof.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Ausgangspunkt und Ziel der Rundwanderung ist der DB Haltepunkt Dahlem an der Eifelstrecke Köln – Trier

Anfahrt

53949 Dahlem b. Kall

Es besteht auch die Möglichkeit, mit dem PKW bis zum Wanderparkplatz Wasserdell zu fahren und die Wanderung dort zu beginnen. Dies hat dann nur eine Länge von 4,5 km.

Parken

Parkmöglichkeit am Bahnhof oder wenige Meter unterhalb in der Ortschaft.

Koordinaten

DG
50.385541, 6.550333
GMS
50°23'07.9"N 6°33'01.2"E
UTM
32U 325857 5584367
w3w 
///sparen.rückt.deinen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
7,1 km
Dauer
1:53h
Aufstieg
110 hm
Abstieg
110 hm
Rundtour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.