Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Themenweg

Wo die Hänge blühen

Themenweg · Eifel
Verantwortlich für diesen Inhalt
Eifelverein e. V. Verifizierter Partner 
  • Kalvarienberg
    / Kalvarienberg
    Foto: Hans-Eberhard Peters, Eifelverein e. V.
  • /
    Foto: Hans-Eberhard Peters, Eifelverein e. V.
  • / Kalvarienberg
    Foto: Hans-Eberhard Peters, Eifelverein e. V.
  • / Wacholderreiche Kalktriften
    Foto: Hans-Eberhard Peters, Eifelverein e. V.
  • / Wacholderreiche Kalktriften
    Foto: Hans-Eberhard Peters, Eifelverein e. V.
  • / Wacholderreiche Kalktriften
    Foto: Hans-Eberhard Peters, Eifelverein e. V.
m 800 700 600 500 6 5 4 3 2 1 km

leicht
6,9 km
2:30 h
181 hm
181 hm
Die Gegend um Alendorf, Ripsdorf und das nahe gelegene Lampertstal ist bei Wanderern besonders im Frühjahr und frühen Sommer (aber auch im Herbst) beliebt wegen der Fülle der auf den Kalktriften heimischen Pflanzenarten wie Küchenschellen, Schlüsselblumen, Orchideen und Enziane. Die Hauptblüte ist jetzt vorbei, dafür kann man viele farbenprächtige Schmetterlinge wie Bläulinge und Widderchen auf den Blüten bei der Nektaraufnahme beobachten. 

Drei Wanderrouten wurden unter dem Titel „Wo die Hänge blühen“ mit einer Orchidee auf weißem Grund markiert. Die Längste hat 9,1 km, wir haben eine Abkürzung von gerade 7 km gewählt, die durch die drei großen, wacholderreichen Kalktriften verläuft, die den Ort Alendorf einrahmen: Am Eierberg, am Hämmersberg und am Kalvarienberg. 

Der Weg durch die Wacholdergebiete und der Blick auf die jeweils gegenüberliegenden Kalktriften machen den Reiz dieser Wanderung aus. Highlight ist der Rundumblick auf dem Kalvarienberg.

outdooractive.com User
Autor
Hans-Eberhard Peters
Aktualisierung: 08.09.2015

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
548 m
Tiefster Punkt
454 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Wanderparkplatz an der Kapelle St. Agatha / K 43 (497 m)
Koordinaten:
Geographisch
50.370997, 6.640648
UTM
32U 332225 5582542
what3words 
///blau.vollen.lastwagen

Ziel

Wanderparkplatz an der Kapelle St. Agatha / K 43

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Parken

Wanderparkplatz an der Kapelle St. Agatha / K 43

Koordinaten

Geographisch
50.370997, 6.640648
UTM
32U 332225 5582542
what3words 
///blau.vollen.lastwagen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Flyer zur Wanderung: http://www.ahr-2000.de/06/all/Ahr_2000_Wanderroute_Wo_Haenge_bluehen.pdf

Kartenempfehlungen des Autors

TK 1 : 25000 "Blankenheim - Oberes Ahrtal" (Wanderkarte Nr. 12 des Eifelvereins)

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
6,9 km
Dauer
2:30h
Aufstieg
181 hm
Abstieg
181 hm
Rundtour aussichtsreich botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.