Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

14. Ahrtaler Gipfelfest: TI Bad Neuenahr - Hemmessener Hütte (11,4 km)

Wanderung · Ahrtal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Manfred Müller, Manfred Müller
  • /
    Foto: Dominik Ketz, Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V.
  • Gipfel 2
    / Gipfel 2
  • Hemmessener Hütte
    / Hemmessener Hütte
  • /
    Foto: Andreas Wittpohl, Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V.
  • /
    Foto: Andreas Wittpohl, Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V.
  • /
    Foto: Dominik Ketz, Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V.
  • /
    Foto: Dominik Ketz, Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V.
0 150 300 450 m km 2 4 6 8 10

Gesamtlänge 11,4 km
Schwierigkeit: mittelschwer, mehrere An‐ und Abstiege
Wanderführer: Ulla und Stephan Boddem

mittel
11,4 km
3:07 h
243 hm
176 hm
outdooractive.com User
Autor
Michelle Harrichhausen
Aktualisierung: 13.06.2019

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
206 m
Tiefster Punkt
90 m

Einkehrmöglichkeit

Hemmessener Hütte

Sicherheitshinweise

Es gibt keine bestimmten Sicherheitshinweise.

Ausrüstung

Festes Schuhwerk

Weitere Infos und Links

https://www.ahrtal.de/veranstaltungen/14-ahrtaler-gipfelfest/

Start

Tourist-Information am Kurpark Bad Neuenahr (91 m)
Koordinaten:
Geographisch
50.541642, 7.136591
UTM
32U 367965 5600513

Ziel

Hemmessener Hütte

Wegbeschreibung

Wir starten am Kurpark, passieren die Kurgartenbrücke und wandern durch die Poststraße (Fußgängerzone) und biegen am Ende rechts auf die Hauptstraße ab.Vor dem Kaufhaus Moses wandern wir links in die Bergstraße, dem Hinweisschild zum Roteinwanderweg (RWW) folgend. Wir queren Rathaus- und Heerstraße und steigen hinauf zum Rotweinwanderweg. Am Ende der Bergstraße (Hohlweg) biegen wir rechts auf den RWW in Richtung Heppingen ab.Nach wenigen Metern genießen wir erste Ausblicke auf die Kreisstadt, den Neuenahrer Berg (330m) und nach Westen und Osten in’s Ahrtal.  Nach einem kurzen Abstieg stoßen wir im Schwerstal auf die Zufahrtsstraße zum Landeplatz Bad Neuenahr-Ahrweiler, der wir mit dem RWW nach links folgen. Wenig später schwenkt die Zufahrtsstraße nach links ab. Wir bleiben weiter geradeaus auf dem Rotweinwanderweg. Hier treffen wir auch erstmalig auf den Traubenpfad (TrPf ) Nr.4, dem wir bis zum Landeplatz folgen werden.  In großem Rechtsbogen streben RWW und TrPf Nr. 4 der Ahrtalbrücke der A61 zu, die wir wenig später unterqueren. Rechts im Tal die Produktionsstätte der Coca-Cola Deutschland, zu der auch die Apolinarisquelle gehört, der Bad Neuenahr den Aufstieg zum Heilbad zu verdanken hat.  Halbrechts voraus liegt der Stadtteil Heppingen mit seiner Martinuskirche, jenseits der Ahr der Stadteil Heimersheim mit seiner markanten Laurentiuskirche.  Vor uns die Landskrone mit weiß strahlender Maria Hilf Kapelle. Wir gelangen an ein T-Stück. Hier verlassen wir den RWW und folgen nach links dem TrPf  Nr.4 weiter. Bereits nach wenigen Metern schwenkt der TrPf Nr.4 in einer Haarnadelkurve nach rechts (!), durch die Reben der Einzellage Berg hinauf auf den Heppinger Berg. Bald verlassen wir die Reben der Lage Berg und tauchen in ein Waldstück ein. Wir passieren den Funkmast auf dem Heppinger Berg und biegen unmittelbar danach nach rechts ab, weiter dem TrpF Nr.4 folgend. Nach wenigen Metern schwenken wir nach rechts in ein Waldstück. Wenig später passieren wir die Schutzhütte „Heppinger Berg“ und erreichen kurz darauf den oberen Saum der Weinbergslage „Berg“. Hier biegen wir nach rechts ab, nicht ohne einen Blick nach links ins Tal auf die Kreisstadt zu werfen. Nach einem kurzen Waldstück wendet sich der Traubenpfad nach rechts. Wieder können wir schöne Blicke in’s Ahrtal genießen. Nach wenigen Metern führt der TrPf. Nr. 4 nach links weiter. Nach einer freien Fläche zur Linken geht es rechts weiter in den Wald.  Hier an der Gabelung (!) den linken Weg (TrPf. 4) nehmen. In einem Gefällstück biegt der Traubenpfad nach links ab (!).  Am Ende des Waldes biegen wir nach rechts ab. Rechterhand sehen wir schon die Bengener Talbrücke der A61. Dahinter erkennen wir das neue Werk der Fa. Haribo mit seinem markanten Hochregallager. Wir unterqueren die Autobahnbrücke.  Rechts sieht man die ersten Häuser Bengens, einem Ortsteil der Gemeinde Grafschaft.  Wir wandern nach links ein Stück parallel zur A61., um dann wenig später nach rechts auf die Bengener Heide Richtung Landeplatz abzubiegen.  Wir passieren den östlichen Rand des Flugfeldes und achten dabei auf evtl. startende oder landende Flugzeuge. Wir wenden uns nach rechts, laufen ein Stück parallel zur Landebahn und passieren die Heidestube, das Vereinslokal des Luftsportvereins Bad Neuenahr-Ahrweiler.  Am Parkplatz des Landeplatzes (Funkmast) nehmen wir Abschied vom TrPf Nr.4 gehen nach rechts über den Parkplatz und folgen von nun an bis zur Hemmessener Hütte dem TrPf Nr. 3.1. (Noch 3 Km).  Wir passieren das Trainingsgelände des Hundesportvereins Ahrtal. Achtung am Anfang des Geländes eine irreführende Wegmarkierung 3.1, die wir ignorieren. Geradeaus weiter erreichen wir die Marien Kapelle Karweiler. Geradeaus nähern wir uns der Brücke über die A 573.  Wir biegen vor der Brücke links ab und wandern ein kurzes Stück oberhalb der A 573. (!) Nach ca. 100m biegt der TrPf Nr.3.1 links über einen Wiesenpfad in ein Waldstück ab. Am Ende des Waldes erreichen wir den oberen Saum der Weinlage „Kirchtürmchen“ und genießen die Ausblicke. Rechts sehen wir den Ortsteil Lantershofen der Gemeinde Grafschaft. Wir schauen in’s Ahrtal und in das Bachemer Tal.  An einer Weinbergsmauer mit Bank treffen wir wieder auf den RWW. Von nun an folgen wir den Markierungen RWW, TrPf. Nr.3 und Tr.Pf. Nr. 3.1 und erreichen nach 800m die Hemmessener Hütte. Mit einer zünftigen Einkehr und herrlichen Blicken in’s Ahrtal werden wir für unsere Mühen belohnt.

 

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Bad Neuenahr-Ahrweiler liegt an der Rheinschiene. Mit dem Auto erreichen Sie uns bequem über die A 61. Die Fahrtzeit von Köln oder Koblenz aus beträgt 30 Minuten. Oder Sie reisen mit dem Zug über Bonn an. Zwischen dem Flughafen Köln-Bonn und Bad Neuenahr-Ahrweiler organisieren wir für Sie bei Bedarf einen Shuttle-Service.

Mit dem PKWAus dem Norden kommend über die A61 bis zum Autobahndreieck Bad Neuenahr-Ahrweiler. Die kurze Zubringerautobahn A 573führt Sie nach Bad Neuenahr, Ahrweiler und in die anderen Stadtteile. Aus dem Süden kommend verlassen Sie die Autobahn an der Ausfahrt Sinzig / Bad Neuenahr. Folgen Sie dann der Zubringerautobahn A 571 sowie der Umgehungsstraße B 266 in Richtung Bad Neuenahr-Ahrweiler.Mit der BahnAuf der Fahrplanstrecke 470 (Rheintalstrecke) von Norden oder Süden bis Remagen. Dort Wechsel zur "Ahrtalbahn". Der Zug hält im Stadtgebiet an folgenden Stellen: Heimersheim, Bad Neuenahr, Ahrweiler-Bahnhof, Ahrweiler Markt, Walporzheim.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,4 km
Dauer
3:07 h
Aufstieg
243 hm
Abstieg
176 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.