Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Bahnwandern im Brohltal: Entlang der Gleise von Weiler nach Burgbrohl (Etappe 5/8 talwärts)

Wanderung · Ahrtal
Profilbild von Michael Hergarten
Verantwortlich für diesen Inhalt
Michael Hergarten
Karte / Bahnwandern im Brohltal: Entlang der Gleise von Weiler nach Burgbrohl (Etappe 5/8 talwärts)
m 500 400 300 200 2,0 1,5 1,0 0,5 km

Bahnwandern entlang der Brohltalbahn, Etappe Weiler - Burgbrohl (Etappe 5/8 talwärts).

Diese Etappe verläuft vollständig durch bebautes Gebiet. Dies erfordert im ersten Teil eine recht weit von den Gleisen entfernte Wegeführung. Ab dem Ortszentrum von Burgbrohl verläuft der Weg allerdings wieder direkt neben den Schienen.

leicht
2,3 km
0:38 h
15 hm
33 hm

Vom Haltepunkt Weiler führt die Route zunächst durch Wohngebiete in Richtung Burgbrohl. Einen Hügel überquerend wird zunächst das Feuerwehrhaus, später die Grundschule erreicht. Von dort laufen Sie direkt auf das Burgbrohler Schloss zu. Steil bergab geht es dann ins Ortszentrum und auf der anderen Talseite wieder hinauf zu den Gleisen und zur einzigartigen Kaiserhalle. Der Bahnhof Burgbrohl ist dann nicht mehr weit.

Die Fortführung des Weges in Richtung Bad Tönisstein und Brohl finden Sie in gesonderten Beschreibungen.

Schwierigkeit
leicht
Technik
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Jahnstraße, 182 m
Tiefster Punkt
Bahnhof Burgbrohl, 149 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

www.brohltalbahn.de

Start

Koordinaten:
DG
50.459045, 7.258521
GMS
50°27'32.6"N 7°15'30.7"E
UTM
32U 376389 5591120
w3w 
///hoffte.gesamt.stolze

Wegbeschreibung

Gehen Sie vom Haltepunkt Weiler kommend zunächst über die Hauptstraße in den Ort hinein. An der nächsten Kreuzung biegen Sie sogleich wieder links in die Jahnstraße ab.

Von hier aus folgen Sie der Wegmarkierung "BU" (Brohlbach-Uferweg) über die Jahnstraße, die Bachstraße und den Greimerstalweg bis kurz vor das Schloss Burgbrohl. Kurz vor dem Schloss (ein Abstecher lohnt sich!) biegen Sie nach links in den Burgweg ab, die Sie steil bergab zum Josefsplatz im Ortszentrum von Burgbrohl führt.

Folgen Sie hier der Brohltalstraße nach rechts in Richtung Brohl. Hinter der Gaststätte Alte Schmiede biegen Sie nach links in die Mühlengasse ein und folgen an deren Ende dem Fußweg hinauf zu den Gleisen. Hier genießen Sie einen schönen Ausblick über Burgbrohl, bevor der Weg nun unterhalb der Schienen weiter führt.

An der nächsten Straße überqueren Sie auf der Wilhelm-Bell-Straße die Gleise und erreichen auf Höhe der Kaiserhalle die Lindenstraße, die Sie nach rechts zum Bahnhof Burgbrohl führt. Über die Treppe erreichen Sie den Bahnsteig.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Startpunkt am Bahnhof Weiler: Die Brohltalbahn ("Vulkan-Expreß") fährt vom Bahnhof Brohl am Rhein (dort Anschluss von der MittelrheinBahn RB 26 aus Köln und Koblenz) bis zum Bedarfshaltepunkt Weiler. Die Züge verkehren im Sommer fast täglich, im Winter gilt ein eingeschränkter Fahrplan. Zusätzlich hält hier täglich im Takt die Buslinie 800.

Ziel Bahnhof Burgbrohl: Vom Bahnhof Burgbrohl verkehren die Züge der Brohltalbahn im Sommer fast täglich in Richtung Brohl am Rhein (dort Anschluss zur MittelrheinBahn (RB 26) nach Bonn/Köln und Koblenz) sowie zurück nach Weiler und weiter nach Engeln. Zusätzlich hält hier Mo-Fr die Buslinie 807. An der zentralen Haltestelle "Josefsplatz" hält täglich im Takt die Linie 800.

Weitere Bahnhöfe und Bushaltestellen im Wegeverlauf:

  • Burgbrohl Josefsplatz (Linien 800 täglich, 807 Mo-Fr)

Fahrplanauskunft: www.vrminfo.de

Koordinaten

DG
50.459045, 7.258521
GMS
50°27'32.6"N 7°15'30.7"E
UTM
32U 376389 5591120
w3w 
///hoffte.gesamt.stolze
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Eifelverein Nr. 10 ("Brohltal")

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
2,3 km
Dauer
0:38 h
Aufstieg
15 hm
Abstieg
33 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch kinderwagengerecht Von A nach B

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.