Drucken
GPX
Zu Liste hinzufügen
 Teilen
Wanderung

Burgenroute

(1) Wanderung • Eifel
Karte / Burgenroute
150 300 450 600 750 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 17,0 km Länge

Drei Burgen – Burg Blankenheim, die Wildenburg und das Burgstädtchen Reifferscheid – sowie die inspirierende Eifellandschaft sind das Elixier dieser Wanderung.
mittel
17 km
5:45 Std
484 m
394 m
alle Details
Ausgangspunkt ist Hellenthal am Fuße der Oleftalsperre mit Wildgehege und Greifvogelstation. Den Schlusspunkt setzt das historische Blankenheim mit seiner Burg, dem Tiergartentunnel und der Ahrquelle. Mit dem Eifelsteig und der Rur-Olef-Route lässt sich die Tour über Olef und Nettersheim zu einer spannenden, mehrtägigen Rundwanderung ausdehnen

Autorentipp

Zielgruppenprofil:
Burgenfans, Naturfreunde, Genusswanderer und Entdecker sind hier genau richtig

Eifellandschaft zwischen Wasser, Wald und Hochfl ächen

Mittelalter pur – drei Burgen und historische Eifelstädtchen

Wildgehege und Greifvogelstation Hellenthal

Schwierigkeit mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
590 m
400 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit Einkehrmöglichkeit
Streckentour
aussichtsreich
kulturell / historisch
botanische Highlights
faunistische Highlights
Kurzwanderwege

Sicherheitshinweise

Keine

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung, Trinkflasche

Weitere Infos und Links

Nordeifel Tourismus GmbH, Tel. 02441-99 45 70, info@nordeifel-tourismus.de, www.nordeifel-tourismus.de

Nationalpark-Infopunkt, Tourist-Information Hellenthal, Rathausstr. 2, 53940 Hellenthal, Tel. 02482-85-115, tourismus@hellenthal.de, www.hellenthal.de

Start

Hellenthal am Fuße der Oleftalsperre (405 m)
Koordinaten:
Geogr. 50.490603 N 6.437096 E
UTM 32U 318211 5596318

Ziel

Blankenheim-Wald

Wegbeschreibung

Streckenwanderung 21 km / 6 Std.
17 km von Hellenthal bis Blankenheim-Wald, 1 km Eifeler Quellenpfad (Südvariante) und ca. 3 km Eifelsteig

Öffentliche Verkehrsmittel:

DB-Strecke Köln-Trier, Bahnhof Blankenheim (Wald), ab Bf Kall Buslinie 829 über Gemünd-Schleiden-Hellenthal

Anfahrt:

Hellenthal erreicht man über die B265, Blankenheim über die A1

Parken:

In Hellenthal

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Siehe "Weitere Infos"

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarten Nr. 4/14 „Schleidener Tal – Hellenthal/Schleiden/Gemünd“; Nr. 5 „Kall- Kommern-Mechernich-Nettersheim“; Nr. 12 „Blankenheim/Oberes Ahrtal“, je 1:25.000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen
Alle Bücher und Karten

Community


 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Silvia Leimküller
18.05.2015
Sind die Route von Blankenheim nach Hellenthal gewandert. Können wir nur empfehlen, wirklich wunderbare Ausblicke.
Bewertung

mehr zeigen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit mittel
Strecke 17 km
Dauer 5:45 Std
Aufstieg 484 m
Abstieg 394 m

Eigenschaften

aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.