Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Wanderung

Die Wasserfälle der Hoëgne und Statte

· 1 Bewertung · Wanderung · Stavelot
Profilbild von Hans-Eberhard Peters
Verantwortlich für diesen Inhalt
Hans-Eberhard Peters 
  • ...
    / ...
    Foto: Ursula Peters, Community
  • / Cascade Léopold II
    Foto: Ursula Peters, Community
  • / Wir erreichen das Kreuz der Verlobten
    Foto: Ursula Peters, Community
  • / Cascade Marie-Henriette
    Foto: Ursula Peters, Community
  • / Weiter durch das Tal der Hoëgne …
    Foto: Ursula Peters, Community
  • / Von dieser Brücke der Blick auf …
    Foto: Ursula Peters, Community
  • / … Cascade Léopold II
    Foto: Ursula Peters, Community
  • / … zahlreiche Grenzsteine geben Zeugnis davon. Auf der uns zugewandten Seite ist das „B“ (Belgien) eingemeißelt, auf der Rückseite das „P“ (Preußen)
    Foto: Ursula Peters, Community
  • / Am Taleingang das Hotel - Restaurant Le Petit Normand
    Foto: Ursula Peters, Community
  • / Cascade Marie-Henriette
    Foto: Ursula Peters, Community
  • / Rückkehr zum Startplatz
    Foto: Ursula Peters, Community
  • / Kurz dahinter der Dolmen
    Foto: Ursula Peters, Community
  • / Über zahllose Kaskaden plätschert das Wasser von Hoëgne und Statte dahin, …
    Foto: Ursula Peters, Community
  • / ...
    Foto: Ursula Peters, Community
  • / Herbstfarben
    Foto: Ursula Peters, Community
  • / Gemütliche Außengastronomie
    Foto: Ursula Peters, Community
  • / … vor dem Hintergrund der herbstlich gefärbten Bäume ein malerisches Bild.
    Foto: Ursula Peters, Community
  • / An der Statte
    Foto: Ursula Peters, Community
  • / Äußere Schönheit
    Foto: Ursula Peters, Community
  • / Der naturnahe Pfad verläuft entlang der ehemaligen belgisch-preußischen Grenze, …
    Foto: Ursula Peters, Community
  • / … der Statte entgegen.
    Foto: Ursula Peters, Community
  • / … zu den Cascatelles
    Foto: Ursula Peters, Community
  • / Die Cascatelles
    Foto: Ursula Peters, Community
  • / Am Wihonfagne
    Foto: Ursula Peters, Community
  • / Start am Wanderparkplatz bei Hockai; die Brücke über Hoëgne führt uns auf den Grenzweg
    Foto: Ursula Peters, Community
  • / … im kommenden Winter wird er sich wieder erholen.
    Foto: Ursula Peters, Community
  • / An der Hoëgne
    Foto: Ursula Peters, Community
  • / Durch ein Farnwäldchen …
    Foto: Ursula Peters, Community
  • / Der Wasserfall von Nutons hat viel von seiner Kraft verloren; …
    Foto: Ursula Peters, Community
  • / … den Rocher de Bilisse.
    Foto: Ursula Peters, Community
  • / Kopfbuche auf dem Weg in das Tal der Hoëgne
    Foto: Ursula Peters, Community
  • / Wir erreichen …
    Foto: Ursula Peters, Community
m 700 600 500 400 300 16 14 12 10 8 6 4 2 km

Am Westrand des Venns, zwischen den Orten Solwaster und Hockai, haben die Hoëgne und Statte tiefe, schmale Täler in die Ardennen geschnitten; im Frühjahr, nach der Schneeschmelze, stürzen die Wassermassen tosend und kraftvoll zu Tal, jetzt im Herbst, nach längerer Trockenheit im Sommer, hat das Wasser seine urtümliche Kraft verloren, an der Statte mehr als an der Hoëgne. Über zahllose Kaskaden plätschert es dahin, vor dem Hintergrund der herbstlich gefärbten Bäume ein malerisches Bild.

Wir haben das Bachtal der Statte und der Hoëgne mit dem Grenzweg (er verläuft entlang der ehemaligen belgisch-preußischen Grenze, zahlreiche Grenzsteine geben Zeugnis davon) zu einer Runde von 16 km (300 hm) verbunden.

Wegeverlauf (Gehrichtung gegen den Uhrzeigersinn): Wanderparkplatz an der Hoëgne am Ortsrand von Hockai – Grenzweg – Kreuz der Verlobten – Wihonfagne – Statte – Cascade des Nutons – Rocher de Bilisse – Dolmen – Le Petit Normand – Cascade Marie-Henriette – - Cascade Léopold II - Les Cascatelles - Wanderparkplatz

mittel
16,2 km
4:25 h
306 hm
306 hm

Autorentipp

Einkehrmöglichkeit im Hotel - Restaurant Le Petit Normand am Taleingang zur Hoëgne (nur am Wochenende)

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
630 m
Tiefster Punkt
369 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Wanderparkplatz an der Hoëgne am Ortsrand von Hockai (525 m)
Koordinaten:
DG
50.487262, 5.992835
GMS
50°29'14.1"N 5°59'34.2"E
UTM
31U 712293 5597088
w3w 
///hervorragend.würfel.harter

Ziel

Wanderparkplatz an der Hoëgne am Ortsrand von Hockai

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Parken

Wanderparkplatz an der Hoëgne am Ortsrand von Hockai

Koordinaten

DG
50.487262, 5.992835
GMS
50°29'14.1"N 5°59'34.2"E
UTM
31U 712293 5597088
w3w 
///hervorragend.würfel.harter
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Profilbild
Sonja Robroek 
20.06.2020 · Community
Sind die Tour am 20.06.20 gegangen. Wir hatten bestes Wanderwetter 🥾☀️. Der erste Abschnitt ist etwas langweilig und zieht sich 5km. Aber danach taucht man ab in eine wunderschöne Ecke. Insgesamt ist der Teil an den Bächen mit dem tosen des Wassers traumhaft. Ich kann mir aber vorstellen das die ganze Tour nach langem Regen schwierig zu gehen ist. Es gibt viele Wurzel und Stege, bei nassen Wetter bestimmt ne rutschige Angelegenheit. Auch ein kleiner Nachteil, das es dort sehr schön ist wissen doch so einige 😉 Aber wir hatten eine tolle Tour! Danke 😊
mehr zeigen
Foto: Sonja Robroek, Community
Foto: Sonja Robroek, Community
Foto: Sonja Robroek, Community
Foto: Sonja Robroek, Community

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
16,2 km
Dauer
4:25h
Aufstieg
306 hm
Abstieg
306 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.