Drucken
GPX
Zu Liste hinzufügen
 Teilen
Wanderung

Eifelleiter: Extra-Rundtour ab dem Bahnhof Engeln

Wanderung • Ahrtal
  • Sommer bei Engeln
    / Sommer bei Engeln
    Foto: Michael Hergarten, Community
  • Blick zur Burg Olbrück
    / Blick zur Burg Olbrück
    Foto: Michael Hergarten, Community
  • Auf dem Weg nach Spessart...
    / Auf dem Weg nach Spessart...
    Foto: Michael Hergarten, Community
  • Blick über Kempenich
    / Blick über Kempenich
    Foto: Michael Hergarten, Community
  • Ortskern von Spessart mit Landgasthof Bockshahn
    / Ortskern von Spessart mit Landgasthof Bockshahn
    Foto: Michael Hergarten, Community
  • Blick vom Waldrand über Spessart und die Burg Olbrück
    / Blick vom Waldrand über Spessart und die Burg Olbrück
    Foto: Michael Hergarten, Community
  • Im Erlebniswald Steinrausch
    / Im Erlebniswald Steinrausch
    Foto: Michael Hergarten, Community
  • Direkt am Erlebniswald Steinrausch liegt der Eifel-Gasthof Kleefuß.
    / Direkt am Erlebniswald Steinrausch liegt der Eifel-Gasthof Kleefuß.
    Foto: Michael Hergarten, Community
  • Durch ausgedehnte Weidelandschaften geht es Richtung Rottlandhöfe.
    / Durch ausgedehnte Weidelandschaften geht es Richtung Rottlandhöfe.
    Foto: Michael Hergarten, Community
  • Die Rottlandhöfe
    / Die Rottlandhöfe
    Foto: Michael Hergarten, Community
  • Im Wald am Engelner Kopf
    / Im Wald am Engelner Kopf
    Foto: Michael Hergarten, Community
  • Blick oberhalb von Engeln ins Brohltal
    / Blick oberhalb von Engeln ins Brohltal
    Foto: Michael Hergarten, Community
  • Folgen Sie dem Beschilderungssystem der Eifelleiter.
    / Folgen Sie dem Beschilderungssystem der Eifelleiter.
    Foto: Michael Hergarten, Community
Karte / Eifelleiter: Extra-Rundtour ab dem Bahnhof Engeln
150 300 450 600 750 m km 2 4 6 8 10 12

Vom Bahnhof Engeln, der Endstation des "Vulkan-Expreß" führt diese interessante Rundtour über die Eifelhöhen nach Spessart und Kempenich und nutzt dabei eine Teilstrecke der Eifelleiter sowie ihr Zuführungswege.
mittel
13,4km
3:32
294 m
294 m
alle Details
Die Tour führt vom Bahnhof in Engeln zunächst bergan und bietet schon nach kurzer Zeit tolle Ausblicke in Richtung Brohltal und Burg Olbrück. Langsam geht es bergab in Richtung des Eifeldorfes Spessart, bevor nach einem Anstieg am Waldrand die Eifelleiter (Hauptweg) erreicht wird. Hier schweift der Blick über die leichte Tallage um Spessart und Kempenich bis hin zur Burg Olbrück.

Durch den Wald führt der Weg bis zum Erlebniswald Steinrausch bei Kempenich, wo sich ein Abstecher über den gerade für Kinder interessanten Naturerlebnispfad lohnt.

Zurück geht es durch ein Kempenicher Wohngebiet und Weidelandschaften zu den Rottlandhöfen, die für ihre seltene Alpaka-Zucht bekannt sind. Entlang des Engelner Kopfes wandern Sie mit schöner Aussicht wieder zurück zum Bahnhof.

 

Autorentipp

Zwischenstopp im Erlebniswald und an den Rottlandhöfen einplanen.

Bei schönem Wetter empfiehlt sich auch ein Abstecher zum Freizeitbad Brohltal.

outdooractive.com User
Autor
Michael Hergarten
Aktualisierung: 04.07.2015

Schwierigkeit mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
568 m
443 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Rundtour Rundtour
Einkehrmöglichkeit Einkehrmöglichkeit
familienfreundlich familienfreundlich
aussichtsreich
geologische Highlights

Weitere Infos und Links

www.brohltalbahn.de

www.eifelleiter.de

www.alpakas-vom-rottlandhof.de

www.eifelgasthof.de

www.bockshahn.de

Start

Bahnhof Engeln (465 m)
Koordinaten:
Geogr. 50.425319 N 7.156207 E
UTM 32U 369034 5587545

Ziel

Bahnhof Engeln

Wegbeschreibung

Nach der Ankunft mit dem "Vulkan-Expreß" am Bahnhof Engeln folgen Sie den Wegweisern der Eifelleiter-Zuwegung. Hierzu laufen Sie zunächst bergan in Richtung des Ortes Engeln. Im Ort biegen Sie nach rechts ab und erreichen schon bald die auf der Höhe gelegenen Buchhöfe. Über die Hochfläche führt der Weg nun in nordwestlicher Richtung in Richtung Spessart und bietet tolle Blicke in Richtung Burg Olbrück.

Nach einem Abstieg überqueren Sie die Landesstraße L83 und gelangen entlang eines Gehöfts in den Ortskern von Spessart. Hier bietet sich eine Stärkung im Landgasthof Bockshahn an, bevor wenig später ein örtlicher Brunnen der Erfrischung dient.

Nach Durchquerung des Ortes führt der Weg ansteigend bis zum Waldrand und trifft hier auf den Hauptweg der Eifelleiter. Folgen Sie diesem nach links am Waldrand entlang in Richtung Kempenich. Nach Überquerung der Straße nach Cassel führt der Weg auf einem Pfad bis zum Erlebniswald Steinrausch. Hier haben insbesondere Kinder die Möglichkeiten, den Wald und das Thema Geologie spielerisch kennenzulernen. Vom Start/Ziel des Erlebnispfades ist es nicht weit bis zum Eifel-Gasthof Kleefuß.

Nach Überquerung der B412 laufen Sie durch Wohngebiete hinab nach Kempenich und im Anschluss wieder bergan in Richtung der Rottlandhöfe. Diese sind für ihre Lama- und Alpackazucht bekannt. Nach Absprache kann der Hof besichtigt oder sogar eine Wanderung mit den Tieren unternommen werden.

Weiter geht es zum Engelner Kopf. Durch den Wald umrunden Sie den Vulkankegel zur Hälfte und genießen anschließend tolle Ausblicke bis hin zum Rhein. Unterhalb von Engeln sehen Sie schon wieder den Bahnhof, wo Sie den nächsten Zug in Richtung Rhein erreichen können.

Öffentliche Verkehrsmittel:

Start und Ziel am Bahnhof Engeln: Der "Vulkan-Expreß" der Brohltalbahn bringt Sie von Brohl am Rhein (dort Anschluss von der MittelrheinBahn RB 26 von Köln und Koblenz) 400 Höhenmeter bergauf bis zum Endbahnhof in Engeln. Im Sommer verkehren die Züge fast täglich, im Winter gilt ein eingeschränkter Fahrplan. Nähere Infos unter www.brohltalbahn.de. Zusätzlich halten in der Ortsmitte von Engeln die Buslinien 802 und 814 (jeweils Mo-Fr).

Weitere Bushaltestellen im Wegeverlauf:

  • Engeln (Linien 802 Mo-Fr und 814 Mo-Fr)
  • Spessart Kempenicher Straße (Linien 806 Mo-Fr und 814 täglich)
  • Kempenich Alter Bahnhof (Linien 801 Mo-Fr, 806 Mo-Fr, 808 Mo-Fr und 814 täglich)

Fahrplanauskunft: www.vrminfo.de

Anfahrt:


Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Eifelverein Wanderkarte Nr. 10 "Brohltal"

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen
Alle Bücher und Karten

Community


 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
mehr zeigen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit mittel
Strecke 13,4 km
Dauer 3:32 Std.
Aufstieg 294 m
Abstieg 294 m

Eigenschaften

Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

: Std.
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.