Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Wanderung

EifelSchleife Durch die Mutscheid (Stadt Bad Münstereifel)

· 10 Bewertungen · Wanderung
Verantwortlich für diesen Inhalt
Nordeifel Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Ausblick am Selbach
    / Ausblick am Selbach
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Ausblick in der Mutscheid
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Waldweg
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Gasthaus Prinz
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Pfarre St. Helena
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Pferde
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Schafe in der Mutscheid
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Selbach
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Selbach
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Tannen in der Mutscheid
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Wald in der Mutscheid
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Weg entlang Selbaches
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
ft 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 5 4 3 2 1 mi

Über sanfte Hügel und kleine Täler entlang des Selbaches und der Billsiefen entdecken Sie die Region rund um Mutscheid.
leicht
9,4 km
2:30 h
166 hm
166 hm
Sie starten die Wanderung am Gasthaus Prinz direkt gegenüber der Katholischen Pfarrgemeinde St. Helena. Die Mutscheid ist Teil des Rheinischen Schiefergebirges, welche von zahlreichen kleinen Bächen durchzogen wird. Hier können Sie über sanfte Hügel und kleine Täler den Wechsel der Vegetation von zusammenhängenden Baumbeständen und offenen Wiesenland genießen. Vorbei an den plätschernden Bächen und durch abgelegene idyllische Ortschaften können Sie vollständig abschalten und dem Großstadtlärm entfliehen. Auf dem offenen Wiesenland werden Sie von Pferden und Schafen am Wegesrand ein Stück der Wanderung begleitet, bevor Sie zwischenzeitlich wieder über schmale Pfade durch die dichten Wälder in der Mutscheid wandern. Aufgrund der wenigen Höhenmeter, die zurückgelegt werden müssen, ist die Wanderung auch für Einsteiger zu empfehlen.

Autorentipp

Genießen Sie die unberührte Natur entlang den Wegeführungen.

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
473 m
Tiefster Punkt
316 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Sind Sie gut vorbereitet, macht das Wandern auf den EifelSchleifen und EifelSpuren am meisten Spaß. Hierzu geben wir Ihnen einige Tipps:

 

Vor der Wanderung

Tragen Sie entsprechende Kleidung!
Informieren Sie sich vor der Wanderung über das Wetter und tragen Sie witterungsangepasste, zweckmäßige Kleidung die Sie vor Kälte und Nässe bzw. Hitze und Sonne schützt. Wir empfehlen Ihnen Wanderschuhe zu tragen.

Packen Sie einen Rucksack!
Eine Flasche Wasser, Proviant, eine Reiseapotheke und das Handy dürfen nicht fehlen.

 

Während der Wanderung

Pausen nehmen!
Nehmen Sie sich Zeit und planen Sie auf längeren Strecken ausreichend Pausen ein, um Ihre Kräfte gut einzuteilen.

Geben Sie Obacht!
Besonders im Herbst sollten Sie darauf achten, dass das am Boden liegende Laub mögliche Unebenheiten im Weg verdecken kann. Auch auf die Rutschgefahr ist zu achten.

Im Notfall gerüstet!
Sollten Sie in eine Notsituation geraten, wählen Sie die allgemeine Notrufnummer 112.

Weitere Infos und Links

Nordeifel Tourismus GmbH
Bahnhofstraße 13
53925 Kall
Telefon: 00 49 (0) 24 41. 99 457 - 0
Telefax: 00 49 (0) 24 41. 99 457 - 29
E-Mail: info (at) nordeifel-tourismus.de

www.nordeifel-tourismus.de
www.eifelschleifen.de
www.eifelspuren.de

 

Sonstiges:

Verpflegungsmöglichkeiten: Gasthaus Prinz: Arandstraße 17, 53902 Bad Münstereifel (50.479405, 6.846771).      

Start

Höhe Gasthaus Manfred Prinz: Arandstraße 17, 53902 Bad Münstereifel (50.479602, 6.846113) (410 m)
Koordinaten:
DG
50.479598, 6.846100
GMS
50°28'46.6"N 6°50'46.0"E
UTM
32U 347184 5594173
w3w 
///heutige.kruste.beide

Ziel

Höhe Gasthaus Manfred Prinz: Arandstraße 17, 53902 Bad Münstereifel (50.479602, 6.846113)

Wegbeschreibung

Gegenüber dem Gasthaus Prinz starten Sie mit der Wanderung in den Dahlienweg. Nachdem Sie das Örtchen Honerath passiert haben, steht Ihnen ein Anstieg von etwa 60 Höhenmetern zwischen Wiesen und Feldern bevor. Der Weg verläuft durch den Ort Nitterscheid und führt dort links über einen Forstweg leicht bergab entlang des Selbaches. Nach etwa 2 Kilometern durch dichten Wald folgen Sie dem Weg kurz über die K53 und biegen links auf einen Forstweg ab, der Sie vorbei an kleinen Waldabschnitten und über Felder und Wiesen nach Ohlerath führt. Hier verläuft der Weg kurzzeitig über die Hilterscheider Straße und biegt erneut links auf einen Forstweg ein. Der Weg führt Sie leicht bergab entlang verschiedener Bäche bis Sie erneut auf die Hilterscheider Straße gelangen und nach wenigen Metern links in den Wald abbiegen. Ab hier geht der Weg durch einen Tannenwald steil bergauf und Sie gelangen zum Ausgangspunkt der Wanderung.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Regionalverkehr fahren Sie zum Bahnhof nach Bad Münstereifel und nehmen dort den Bus 822 (Richtung Bad Münstereifel, Rupperath) nach Mutscheid (Bad Münstereifel).

Anfahrt

Aus Richtung Köln und Bonn kommend fahren Sie über die A1 (Richtung Euskirchen / Koblenz) und nehmen die Ausfahrt 112-Mechernich. Dort biegen Sie auf die L165 nach Bad Münstereifel und weiter auf B51 nach Eicherscheid. Folgen Sie der L165 bis Esch und biegen dort auf den Eichenweg bis nach Mutscheid.

Aus Richtung Aachen fahren Sie über die A4 (Richtung Köln) und A1 (Richtung Euskirchen / Koblenz). Auf der A1 nehmen Sie die Ausfahrt 112-Mechernich. Dort biegen Sie auf die L165 nach Bad Münstereifel und weiter auf B51 nach Eicherscheid. Folgen Sie der L51 bis Ech und biegen dort auf den Eichenweg bis nach Mutscheid.

Aus Richtung Trier fahren Sie über die B51 Richtung Nattenheim. Dort nehmen Sie die A60 Richtung Norden und fahren die Abfahrt 4-Prüm ab. Anschließend folgen Sie der B51 Richtung Bad Münstereifel. In Tondorf fahren Sie Richtung Heistert und dann nach Mutscheid.

Parken

Großer Parkplatz in Mutscheid: Arandstraße 20, 53902 Bad Münstereifel (50.4796276, 6.8463393)  .

Koordinaten

DG
50.479598, 6.846100
GMS
50°28'46.6"N 6°50'46.0"E
UTM
32U 347184 5594173
w3w 
///heutige.kruste.beide
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Kartenempfehlungen des Autors

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Für die Wanderung wird festes Schuhwerk empfohlen!

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,4
(10)
Anne Habermann
30.07.2020 · Community
Für mich bisher eine der schönsten Schleifen. Sehr abwechslungsreich: Wiesen, Felder, tolle Fernblicke, Täler, Tannen-, Buchen-, Mischwälder und süße Dörfer. Und nicht zu vergessen die vielen und oft sehr schön gelegenen Bänke. Tip: kurz hinter Honerath den Wegmarkierungen Richtung Straße folgen und nicht dem GPS-Track. Dann kommt man an der von außen unscheinbaren, innen aber wunderschönen Kapelle der 14 Nothelfer vorbei!
mehr zeigen
Carmen Keutgen
14.07.2020 · Community
Mal wieder eine sehr schöne abwechslungsreiche Tour. Mit sehr schönen Weit- und Fernsichten. Die Wege sind gut ausgeschildert. Wir sind nur entgegen der Laufrichtung gegangen. Ging aber auch sehr gut.
mehr zeigen
Foto: Carmen Keutgen, Community
Foto: Carmen Keutgen, Community
Foto: Carmen Keutgen, Community
Foto: Carmen Keutgen, Community
Foto: Carmen Keutgen, Community
Foto: Carmen Keutgen, Community
Foto: Carmen Keutgen, Community
Foto: Carmen Keutgen, Community
Foto: Carmen Keutgen, Community
Foto: Carmen Keutgen, Community
Foto: Carmen Keutgen, Community
Foto: Carmen Keutgen, Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 27

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
9,4 km
Dauer
2:30h
Aufstieg
166 hm
Abstieg
166 hm
Rundtour aussichtsreich kulturell / historisch botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.