Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Wanderung

EifelSchleife Zum Bleibach (Stadt Zülpich)

· 2 Bewertungen · Wanderung
Verantwortlich für diesen Inhalt
Nordeifel Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Bleibach
    / Bleibach
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Burg Mühlheim
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Demeterhof Haus Bollheim
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Demeterhof Haus Bollheim
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Kuhweide
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Pferde
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Pilz
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Rastgelegenheit
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Rastplatz
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Roggenfeld
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
  • / Spielplatz
    Foto: Nordeifel Tourismus GmbH
m 500 400 300 200 12 10 8 6 4 2 km

Genießen Sie das Summen der Bienen bei ihrem Streifzug durch die Felder Zülpichs. Entlang des Bleibachs und des Rotbachs können Sie verschiedenste Schmetterlinge bewundern.

mittel
12,8 km
3:00 h
27 hm
27 hm

Erwandern Sie die fruchtbare Landschaft der Zülpicher Börde. Entlang von Bächen und durch weite Felder entdecken Sie eine reichhaltige Kulturlandschaft. Der Bleibach entspringt südlich von Scheven (Kall) und mündet in Wichterich in den Rotbach. Dieser entwässert über Erft und Rhein schließlich in die Nordsee. Der Bleibach selbst wird vor Kommern zum Mühlsee angestaut.

Inmitten der Felder liegt Haus Bollheim, ein Demeter Hof, der seit über 30 Jahren biologisch-dynamischen Anbau betreibt. Hier können Sie nicht nur leckeres und gesundes Essen einkaufen, sondern im Terrassencafé bei Kaffee und Kuchen Kraft für die letzten Kilometer der Wanderung sammeln.

Am Nordostrand von Mülheim stehen die Wasserburgen “Haus Pesch” und “Burg Mülheim”. In Haus Pesch befindet sich heute ein Therapie- und Ausbildungszentrum für Reit- und Physiotherapie. Die ehemalige Burg ist heute eine große vierseitige Hofanlage und bietet im eigenen Hofladen frisches Obst und Gemüse an.

Autorentipp

Nehmen Sie im Terrassencafé des Haus Bollheim eine Stärkung für die letzten Kilometer Ihrer Wanderung zu sich.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
160 m
Tiefster Punkt
133 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Sind Sie gut vorbereitet, macht das Wandern auf den EifelSchleifen und EifelSpuren am meisten Spaß. Hierzu geben wir Ihnen einige Tipps:

 

Vor der Wanderung

Tragen Sie entsprechende Kleidung!
Informieren Sie sich vor der Wanderung über das Wetter und tragen Sie witterungsangepasste, zweckmäßige Kleidung die Sie vor Kälte und Nässe bzw. Hitze und Sonne schützt. Wir empfehlen Ihnen Wanderschuhe zu tragen.

Packen Sie einen Rucksack!
Eine Flasche Wasser, Proviant, eine Reiseapotheke und das Handy dürfen nicht fehlen.

 

Während der Wanderung

Pausen nehmen!
Nehmen Sie sich Zeit und planen Sie auf längeren Strecken ausreichend Pausen ein, um Ihre Kräfte gut einzuteilen.

Geben Sie Obacht!
Besonders im Herbst sollten Sie darauf achten, dass das am Boden liegende Laub mögliche Unebenheiten im Weg verdecken kann. Auch auf die Rutschgefahr ist zu achten.

Im Notfall gerüstet!
Sollten Sie in eine Notsituation geraten, wählen Sie die allgemeine Notrufnummer 112.

Ausrüstung

Für die Wanderung wird festes Schuhwerk empfohlen!

Weitere Infos und Links

Nordeifel Tourismus GmbH
Bahnhofstraße 13
53925 Kall
Telefon: 00 49 (0) 24 41. 99 457 - 0
Telefax: 00 49 (0) 24 41. 99 457 - 29
E-Mail: info (at) nordeifel-tourismus.de

www.nordeifel-tourismus.de
www.eifelschleifen.de
www.eifelspuren.de

 

Sonstiges:

Verpflegungsmöglichkeiten: Haus Bollheim: Haus Bollheim1, 53909 Zülpich
Besonderheiten entlang der Wegführung: Der Demeter Hof “Haus Bollheim” bietet im Hofladen Lebensmittel aus biologisch-dynamischem Anbau.

Start

Schützenhalle St. Seb., Raiffeisenstraße 100, 53909 Zülpich (Koordinaten: 50.709511; 6.735402) (139 m)
Koordinaten:
Geographisch
50.709518, 6.735404
UTM
32U 340112 5619969

Ziel

Schützenhalle St. Seb., Raiffeisenstraße 100, 53909 Zülpich (Koordinaten: 50.709511; 6.735402)

Wegbeschreibung

Start und Ziel der Rundwanderung “Zum Bleibach” ist der Parkplatz an der Schützenhalle in Mülheim-Wichterich. Von hier aus wandern Sie in Richtung Osten über die Brücke und biegen sofort rechts ab, um dem Bleibach in Richtung Süden zu folgen. In Oberwichterich biegen Sie zunächst rechts ab und an der Bushaltestelle wieder links, um durch die Felder bis auf die Bollheimer Straße zu wandern. Hier biegen Sie rechts ab in Richtung Oberelvenich. Am Haus Bollheim vorbei durchqueren Sie Oberelvenich und biegen am Ortsausgang nach rechts in Richtung Niederelvenich. Vor Niederelvenich biegen Sie rechts ab und wandern in einem Bogen zurück nach Mühlheim-Wichterich. Nun folgt eine kleine Schleife entlang des Bleibachs und des Rotbachs in nördlicher Richtung. Folgen Sie dem Bleibach bis zur Pescher Straße. Dort biegen Sie links ab und umrunden das Haus Pesch, ehe es an Rotbach und Bleibach entlang, wieder zurück zum Schützenhaus geht.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Regionalverkehr fahren Sie bis zum Bahnhof Euskirchen. Von dort können Sie den Bus 807 (Richtung Erftstadt, Liblar Erftstadt Bf) bis zur Haltestelle Wichterich Am alten Bahnhof in Zülpich nehmen. Den Startpunkt der Rundstrecke erreichen Sie nach einem 4-minütigen Fußweg.    

Anfahrt

Aus Richtung Köln und Bonn kommend fahren Sie über die A553 und A1 (Richtung Euskirchen) und nehmen die Ausfahrt 110-Euskirchen. Dort folgen Sie der L264 bis Wichterich (Zülpich).

Aus Richtung Aachen fahren Sie über die A4 (Richtung Köln), nehmen bei Merzenich die Ausfahrt und folgen der L264 bis Wichterich (Zülpich). 

Aus Richtung Trier kommend fahren Sie über die A1 (Richtung Köln) bis zur B410 in Dreis-Brück. Folgen Sie dann der K59 über die B258 bis zur weiteren Auffahrt der A1 (Richtung Köln). Nehmen Sie auf der A1 die Ausfahrt 110b-Euskirchen und folgen der L264 bis Wichterich (Zülpich).

Parken

Schützenhalle St. Seb., Raiffeisenstraße 100, 53909 Zülpich

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Kartenempfehlungen des Autors

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

2,0
(2)
Bernd Pesch 
11.05.2020 · Community
Sehr lieblose Asphalt-Routenführung. Der Ort des Hofladens "Haus Bollheim" ist falsch eingetragen. Er befindet sich dort, wo auch das Terassencafé eingetragen wurde. Die wunderbare Eichenallee am Haus Bollheim wird "Umgangen". Die Hin- und Rückstrecke entlang Mühlheim - Wichterich wäre vermeidbar, wenn man eine Strecke an der Grabenanlage vorbeiläuft. Es ist für mich unverständlich, warum diese Tour mit "Top" gekennzeichnet ist.
mehr zeigen
Anne De Koog
04.04.2020 · Community
Die Wanderung verlief überwiegend auf asphaltierten Wegen und nachdem wir vor Niederelvenich rechts abgebogen waren, hörte die Beschilderung auf. Google hat uns dann an einem Wasserschloß vorbei zur Schützenhalle zurückgeführt.
mehr zeigen
Gemacht am 01.04.2020
Foto: Anne De Koog, Community
Foto: Anne De Koog, Community

Fotos von anderen

+ 2

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,8 km
Dauer
3:00h
Aufstieg
27 hm
Abstieg
27 hm
Rundtour aussichtsreich botanische Highlights kulturell / historisch faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.