Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

Eifelverein OG Neuss Wanderweg A 9

Wanderung
outdooractive.com User
Verantwortlich für diesen Inhalt
Eifelverein Neuss
  • Hermkes Bur
    / Hermkes Bur
    Foto: Eifelverein Neuss, Community
  • A57 am Südpark
    / A57 am Südpark
    Foto: Eifelverein Neuss, Community
Karte / Eifelverein OG Neuss Wanderweg A 9
0 150 300 m km 2 4 6 8 10

Auf ebenen Wegen entlang der Obererft und des Nordkanals.
leicht
10,2 km
2:32 h
12 hm
12 hm
Vom Reuschenberger Südpark nach Selikum und von dort über den alten Pilgerweg zum Nordkanal. Weiter durch den Neuen und den Alten Stadtgarten zum Hermkes Bur. Weiter in südlicherRrichtung durch den Grünzug zum Eselspfad und von dort zurück zum Ausgangspunkt Südparkhalle.

Autorentipp

Eine Verschnaufpause am Stadtweiher dürfte bei schönen Wetter für Erholung und Entspannung sorgen. Verschiedene Wasserbauwerke aus napoleonischer Zeit liegen nahe an der Strecke (u.a. Epanchoir, Empellement)

Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
46 m
Tiefster Punkt
35 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Parkplatz Südpakr Eisporthalle (39 m)
Koordinaten:
Geographisch
51.175256, 6.681122
UTM
32U 337908 5671870

Ziel

Parkplatz Südpakr Eisporthalle

Wegbeschreibung

Wegbeschreibung A9

Parkplatz Eissporthalle. Über die Straße Am Südpark zur B477 (Bergheimer Straße), diese an der Ampel überqueren und geradeaus weiter über den Hubertusweg bis zur Aurinstraße.  Dort nach links und gleich hinter der Brücke wieder nach links entlang der Obererft durch den Reuschenberger Busch. Hinter der A57-Unterführung an der ersten Gabelung links und an der nächsten nach rechts zur Fußgängerbrücke über die Bahnlinie Neuss-Köln. Auf der anderen Seite der Gleise geradeaus auf dem Selikumer Weg bis zur Nordkanalallee. Dort nach links über die Ampel und die Straßenseite wechseln. Einige Meter hinter der Kreuzung rechts über eine Fußgängerbrücke und dahinter nach links entlang des Nordkanals zum Friedrich-Ebert-Platz, diesen unterqueren und gleich dahinter rechts die Treppe hoch (oder auf dem Radweg) und den Nordkanal überqueren, um dann in den Stadtgarten einzubiegen. Links an der Mädchen-Skulptur  und anschließend am Spielplatz mit der Lok vorbei Richtung Teich bis zur Schorlemerstraße. An der Ecke Krurstraße über die Ampel und durch die Bahnunterführung in die Viktoriastraße, der Nordkanal liegt jetzt links. Hinter der nächsten Bahnunterführung am Hermkes Bur in die Jahnstraße einbiegen und dieser folgen. Die Preußenstraße überqueren und geradeaus in den Grünzug Lützowstraße bis zum Grefrather Weg. Diesen queren und weiter zum Konrad-Adenauer-Ring, der am besten an der Ampel überquert wird. Von dort etwa 100 m zurück um dann links in die Grünanlage bis zum Eselspfad einzubiegen.  Dort nach links unter der Jülicher Straße und der Bahnlinie durch, dahinter sofort rechts bis zur Jakob-Koch-Straße, dann nochmal rechts über die A57-Brücke, dahinter rechts die Treppe hinunter und am Reuschenberger See entlang bis zur Eissporthalle. Wer die Treppe vermeiden will kann entlang der Jakob-Koch-Straße abwärts  bis zur Eissporthalle gehen.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Vom Neusser Hbf mit den Linien 843 und 844 zur Haltestelle Südpark

Parken

Zahlreiche Parkplätze vor und hinter der Eisporthalle (außerhalb der Veranstaltungen).
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
10,2 km
Dauer
2:32 h
Aufstieg
12 hm
Abstieg
12 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.