Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Wanderung

GPS-Tour: EifelBahnSteig 2. Etappe: Von Satzvey nach Mechernich

· 2 Bewertungen · Wanderung · Eifel
Verantwortlich für diesen Inhalt
Eifel Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Schattige Rast bei Weiler am Berge
    / Schattige Rast bei Weiler am Berge
    Foto: Michael Hoffmann, NATUR AKTIV ERLEBEN GPS-Qualitätstouren www.naturaktiverleben.de
  • / Offene Landschaft hinter Weiler am Berge
    Foto: Michael Hoffmann, NATUR AKTIV ERLEBEN GPS-Qualitätstouren www.naturaktiverleben.de
  • / Kurz vor Mechernich
    Foto: Michael Hoffmann, NATUR AKTIV ERLEBEN GPS-Qualitätstouren www.naturaktiverleben.de
  • /
    Foto: Patrick Schmidder, Eifel Tourismus GmbH
  • /
    Foto: Patrick Schmidder, Eifel Tourismus GmbH
  • /
    Foto: Patrick Schmidder, Eifel Tourismus GmbH
  • /
    Foto: Patrick Schmidder, Eifel Tourismus GmbH
  • /
    Foto: Patrick Schmidder, Eifel Tourismus GmbH
  • /
    Foto: Patrick Schmidder, Eifel Tourismus GmbH
  • /
    Foto: Patrick Schmidder, Eifel Tourismus GmbH
  • /
    Foto: Patrick Schmidder, Eifel Tourismus GmbH
  • /
    Foto: Michael Hoffmann, NATUR AKTIV ERLEBEN GPS-Qualitätstouren www.naturaktivleben.de
  • /
    Foto: Michael Hoffmann, NATUR AKTIV ERLEBEN GPS-Qualitätstouren www.naturaktivleben.de
  • /
    Foto: Michael Hoffmann, NATUR AKTIV ERLEBEN GPS-Qualitätstouren www.naturaktivleben.de
  • /
    Foto: Michael Hoffmann, NATUR AKTIV ERLEBEN GPS-Qualitätstouren www.naturaktivleben.de
  • / Der "EifelBahnSteig" von NATUR AKTIV ERLEBEN stellt sich vor
    Video: NATUR AKTIV ERLEBEN
m 500 400 300 200 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Ehemaliger Bunker … NRW Bergbaumuseum und … Günnersdorf" Bruder-Klaus-Kapelle Nordic Walking Park Mechernich Bruder Klaus Kapelle Kirche Burg Satzvey

Die Tour führt von Satzvey über die Bruder Klaus Kapelle bei Wachendorf nach Weiler am Berge, über die Katzenstein, Burgfey und die Barbara Kapelle zum Bahnhof Mechernich.

 

mittel
22 km
6:00 h
323 hm
238 hm

Auch die 2. Etappe des Eifelbahn-Steigs führt in weitem Bogen in eine bezaubernde Eifellandschaft. Über einsame Wiesenwege erreichen wir herrliche Aussichtspunkte und und ein architektonisches Juwel, das sich wunderbar in die Landschaft einfügt: die Bruder Klaus Kapelle bei Wachendorf. Des Weiteren passieren wir die bizarren Felsformationen der „Katzensteine“ im Mechernicher Wald und eine majestätische 1000-jährige Eiche.

Vor allem in der warmen Jahreszeit ist die Wanderung durch die weiten, wunderschönen Wiesen und entlang der mit Korn- und Mohnblumen gesäumten Getreidefelder ein Erlebnis. Und die Waldpassagen mit ihrem abwechslungsreichen, bunten Baumbestand überraschen mit schmalen, naturbelassenen, manchmal etwas abenteuerlich struppigen Wegen und vielen idyllischen Pfaden.

 

Highlights am Weg:

  • Bruder Klaus Kapelle des Schweizer Architekten Zumthor
  • Panorama um Weiler am Berge
  • Katzensteine bei Katzvey
  • 1000-jährige Eiche in Burgfey

Sitzmöglichkeiten am Weg:
mehrere Bänke im Tourenverlauf

 

 

 

Autorentipp

Wenn Sie die Wanderung mit einem meditativen Besuch der Bruder Klaus Kapelle verbinden, achten Sie bitte auf die Öffnungszeiten: www.feldkapelle.de

outdooractive.com User
Autor
Patrick Schmidder / Nordeifel Tourismus GmbH
Aktualisierung: 15.05.2019

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
379 m
Tiefster Punkt
217 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Zu Ihrer eigenen Sicherheit bleiben Sie bitte stets auf ausgewiesenen Wegen und verlassen diese nicht.

 

Weitere Infos und Links

Projekt Rad- und Wanderbahnhöfe, Bahnhofstr. 13, 53925 Kall, Tel. 02441-9945717, secker@nordeifel-tourismus.de, www.radundwanderbahnhoefe-eifel.de

 

Nordeifel Tourismus GmbH
Bahnhofstraße 13
53925 Kall
Tel.: 024 41 - 99 457 - 0
Fax: 024 41 - 99 457 - 29
E-Mail: info@nordeifel-tourismus.de
www.nordeifel-tourismus.de

 

Wandern ohne Gepäck! Die Nordeifel Tourismus (NeT) GmbH hat für Sie mehrtägige Wandertouren zusammengestellt. Buchen Sie Ihre individuelle Wandertour inklusive Hotel, organisierten Lunchpaketen und Gepäcktransfer. Viel Spaß beim Wandern!

 

Wanderfreundliche Gastgeber: 

Planen Sie eine Übernachtung? In einem Hotel, einem Privatzimmer einer Pension, einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus in der Eifel? Die wanderfreundlichen Gastgeber der Eifel können Sie bei der Eifel Tourismus GmbH und Nordeifel Tourismus GmbH Ihren Wünschen entsprechend bequm suchen und auch online buchen.  

 

Unterwegs gibt es KEINE Einkehrmöglichkeit.

Start

Bahnhof Satzvey (216 m)
Koordinaten:
Geographisch
50.622891, 6.712845
UTM
32U 338222 5610386

Ziel

Bahnhof Mechernich

Wegbeschreibung

Von Satzvey wandern wir zunächst südwärts parallel zur Autobahn, dann, nach deren Unterquerung, in südöstlicher Richtung weiter bis zur herrlich gelegenen Bruder Klaus Kapelle des berühmten Schweizer Architekten Zumthor. Von dort geht es bei reichlicher Fernsicht weiter nach oben bis zum höchsten Punkt unserer Wanderung vor Weiler am Berge (380 hm).

Auch im Folgenden überwiegen die freien Flächen, ehe wir wieder die Autobahn überqueren und für längere Zeit in den Wald eintauchen. Ein besonders reizvolles Ziel dieses Abschnitts sind die "Katzensteine", eine Buntsandstein-Formation bei Katzvey. Anschließend kommen wir bereits in die Nähe von Mechernich, wenden uns aber Richtung Nordwesten nach Burgfey mit seiner 1000-jährigen Eiche und einer schönen Teichlandschaft und umkreisen Mechernich, bis wir hinter der Barbara-Kapelle auf Waldwegen direkt bis zum Bahnhof gelangen.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Hinfahrt: Mit der Bahn nach Satzvey.
Rückfahrt: Mit der Eifelbahn zurück nach Satzvey. Die Züge verkehren zwischen Satzvey und Mechernich stündlich, außer in den frühen Morgen- und späten Abendstunden am Wochenende. www.vrsinfo.de

Anfahrt

Über A 1 und L 11 oder L 61 nach Mechernich-Satzvey zum Bahnhof Satzvey.

Parken

Parkplatz am Bahnhof Satzvey.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Nr. 5 (Kall, Kommern, Mechernich, Nettersheim) des Eifelvereins im Maßstab 1:25.000

Ausrüstung

Besondere Vorkehrungen bezüglich der Ausrüstung sind nicht nötig.

Achtung: Unterwegs gibt es KEINE Einkehrmöglichkeit.

 


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,0
(2)
Jürgen Sentis
10.05.2020 · Community
Natürlich gibt es auf dieser Tour keine Beschilderung, da es sich um eine reine GPS Wanderung handelt. Die Idee eines Fernwanderweges von Euskirchen nach Trier von Bahnhof zu Bahnhof entlang der Eifelbahn ist einfach einzigartig und verdient höchstes Lob! Diese Etappe führt zu Beginn durch abwechslungsreiches Gelände (teilweise entlang der Autobahn) zu einer Gedenkstätte für Kriegopfer, hinter dieser steht ein Bänkchen mit Tisch und toller Aussicht auf die Landschaft. Toller Frühstücksplatz! Der Weiterweg führt über offene Landschaft und manchmal auch durch ein kurzes Waldstück bis zur Bruder Klaus Kapelle, ein wahrhaft interassentes architektonisches Highlight. Weiter geht es aussichtsreich über Weiler am Berge, über die Autobahn, durch ein abwechslunsreiches Waldstück bis zu den Katzensteinen, eine beeindruckende Felsformation. Das Schlußstück führt, vorbei an der 1000jährigen Eiche, im Bogen um Mechernich, vorbei an der schönen Barbara Kapelle, und immer wieder mit schönen Ausblicken zum Bahnhof Mechernich.
mehr zeigen
Guido Holz
04.10.2016 · Community
Es gab überhaupt keine Beschilderung, ohne die Smartphone-Navigation hätten wir gar nicht wandern können.
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
22 km
Dauer
6:00h
Aufstieg
323 hm
Abstieg
238 hm
Streckentour Etappentour aussichtsreich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.