Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Wanderung

GPS-Tour: Einsame Bachtäler und die Höhe Dreiborns nach Schleiden

Wanderung · Euskirchen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Eifel Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Im Seitental der Olef
    / Im Seitental der Olef
    Foto: Sieglinde Hoffmann, NATURAKTIVERLEBEN, Kreis Euskirchen
  • / Bahnhof Olef
    Foto: Sieglinde Hoffmann, NATURAKTIVERLEBEN, Kreis Euskirchen
  • / Oberhalb von Olef
    Foto: Sieglinde Hoffmann, NATURAKTIVERLEBEN, Kreis Euskirchen
  • / Am Wiesenberg bei Ettelscheid
    Foto: Sieglinde Hoffmann, NATURAKTIVERLEBEN, Kreis Euskirchen
  • / Teich an der Weihermühle
    Foto: Sieglinde Hoffmann, NATURAKTIVERLEBEN, Kreis Euskirchen
  • / Schloss und Schlosskirche Schleiden
    Foto: Patrick Schmidder, Eifel Tourismus GmbH
  • / Schlosskirche Schleiden
    Foto: Patrick Schmidder, Eifel Tourismus GmbH
  • / Oberhalb von Schleiden
    Foto: Sieglinde Hoffmann, NATURAKTIVERLEBEN, Kreis Euskirchen
  • / Schloss Schleiden
    Foto: Patrick Schmidder, Eifel Tourismus GmbH
  • / Über die Höhen des Schleidener Tals
    Foto: Michael Usadel, Stadt Schleiden
  • / Wandern vor den Toren der Nationalparkhauptstadt Schleiden - 150 Kilometer großes Wanderwegnetz
    Video: Eifeler Presse Agentur
m 600 500 400 300 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Eifel-Blick "Tempelchen" Eifel-Blick "Panoramablick" Rad- und Wanderbahnhof Olef Crêpes & more

Weite Blicke über die Dreiborner Hochfläche bei Schleiden und idyllische Bachtäler geben dieser Wanderung ihren besonderen Reiz. Im Frühsommer empehlenswert wegen der Ginsterblüte.

schwer
20,5 km
6:30 h
530 hm
512 hm

Highlights am Weg:

  • Olef: Sehenswert sind der historische Ortskern und die Pfarrkirche mit ihrem mittelalterlichen Taufbecken und einem doppelstöckigen Altar.
  • Die Oleftalbahn lässt besonders in diesem Ort die Vergangenheit wieder aufleben: Der Zugverkehr führt mitten über den beschaulichen Dorfplatz. Vor jeder Durchfahrt muss ein Bahnangestellter mit Warnflagge vorausgehen.
  • Burg Dreiborn ist die höchstgelegene Wasserburg des Rheinlands. Das mittelalterliche Gebäude wurde im 18. Jh. zu einem Wasserschloss mit prächtigen Gärten umgestaltet. Die Anlage, ist im Privatbesitz und diente wiederholt als Schauplatz für Kino- und Fernsehfilme. Erreichbar mit einem Abstecher von 700 Meter.
  • Schloss Schleiden: ursprünglich eine mittelalterliche Burg aus dem 12. Jh., die um 1700 zum Schloss umgebaut wurde. Ein Teil der Anlage wird heute als Restaurant genutzt. Unsere Route führt direkt am Schloss vorbei. Sehenswert ist auch die spätgotische Schlosskirche, vor allem wegen ihrer Glasgemälde aus dem 16. Jh.

Autorentipp

Wegen der Länge dieser Tour geben wir eine Abkürzung im Schafbachtal an. Wer den Aufstieg nach Ettelscheid auslässt verkürzt die Strecke auf 19,4 km. 

outdooractive.com User
Autor
Patrick Schmidder / Nordeifel Tourismus GmbH
Aktualisierung: 26.06.2019

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
560 m
Tiefster Punkt
347 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Restaurant im Schloss Schleiden
Crêpes & more

Sicherheitshinweise

Bitte bleiben Sie auf ausgewiesenen Wegen.

Ausrüstung

Für diese Tour ist keine besondere Ausrüstung notwendig.

Weitere Infos und Links

Projekt Rad- und Wanderbahnhöfe, Bahnhofstr. 13, 53925 Kall, Tel. 02441-9945717, secker@nordeifel-tourismus.de, www.radundwanderbahnhoefe-eifel.de

Nordeifel Tourismus GmbH, Bahnhofstraße 13, 53925 Kall, Tel. 02441-994570, Fax 9945729, info@nordeifel-tourismus.de, www.nordeifel-tourismus.de

Einkehrmöglichkeiten:

  • Hotel-Restaurant Hermanns, Schneifelstr. 29, Olef, Tel. 02445-5487, ca. 400 m abseits der Route
  • Gaststätte Burgschenke, Burgauel 1, Dreiborn, Tel.: 02485/911144, ca. 1 km abseits der Route
  • Mehrere Gastronomiebetriebe in Schleiden

Start

Haltestelle der Oleftalbahn in Olef (350 m)
Koordinaten:
Geographisch
50.545382, 6.487316
UTM
32U 321979 5602286

Ziel

Haltestelle der Oleftalbahn in Schleiden

Wegbeschreibung

Die Route führt zunächst oberhalb der Olef in südlicher Richtung nach Höddelbach und greift dann bis kurz vor Dreiborn weit nach Westen aus; Berescheid wird umrundet, weiter geht es nach Osten durch das Schafbachtal. Ein Abstecher führt hoch nach Ettelscheid, ehe wir an der Weihermühle wieder ins Tal kommen und entlang des Bachs nach Schleiden wandern.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreisemöglichkeit zum Startpunkt der Tour:
Oleftalbahn: von Kall nach Olef, www.oleftalbahn.de (nur sonntags von Pfingsten bis Allerheiligen)
Bus 829: von Kall nach Olef, www.vrsinfo.de
Taxi:
Günter Korres, In der Seebricht 2, 53937 Schleiden, Tel. 02444-1220
Funk Taxi Johann Faber, Karl-Kaufmann-Straße 48, 53937 Schleiden, Tel. 02445-5646

Rückreisemöglichkeit zum Ausgangspunkt der Tour:
Oleftalbahn: von Schleiden nach Olef, www.oleftalbahn.de (nur sonntags von Pfingsten bis Allerheiligen)
Bus 829: von Schleiden nach Olef, www.vrsinfo.de
Taxi:
Günter Korres, In der Seebricht 2, 53937 Schleiden, Tel. 02444-1220
Funk Taxi Johann Faber, Karl-Kaufmann-Straße 48, 53937 Schleiden, Tel. 02445-5646

Anfahrt

Über die B 265 nach Olef.

 

Parken

Parkplatz nahe der Haltestelle der Olefbahn

Parkplatz an der Blumenthaler Straße, 500 m vom Bahnhof in Schleiden entfernt; außerdem Parkplätze an der B 265 und im Umkreis der Haltestelle

 

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Nr. 4/14 „Schleidener Tal, Hellenthal - Schleiden - Gemünd“ (1:25000), Eifelverein


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
20,5 km
Dauer
6:30h
Aufstieg
530 hm
Abstieg
512 hm
Streckentour aussichtsreich

Statistik

  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.