Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

Hoch über der Ourthe – Von La Roche-en-Ardenne nach Maboge

Wanderung · Belgien
Verantwortlich für diesen Inhalt
Wandermagazin Verifizierter Partner 
  • La Roche
    / La Roche
    Foto: Natalie Glatter, Natalie Glatter
  • Hoch über der Ourthe
    / Hoch über der Ourthe
    Foto: Natalie Glatter, Natalie Glatter
Karte / Hoch über der Ourthe – Von La Roche-en-Ardenne nach Maboge
0 150 300 450 600 m km 2 4 6 8 10 12 “Cresse du Corbeau” Ortschaft Maboge Ortsrand Borzée Aussicht auf La Roche

mittel
13,3 km
4:30 h
400 hm
400 hm

Das Städtchen La Roche-en-Ardenne liegt malerisch an den Ufern der Ourthe, die hier in zwei weiten Bögen ihr tiefes Tal in die umliegende Hügellandschaft gegraben hat. Die über dem Ort thronende Burganlage war zunächst eine jungsteinzeitliche Siedlung, dann eine Stadtbefestigung, später eine römische Festung und zuletzt das Feudalschloss der fränkischen Könige. Durch die schöne Lage von La Roche finden hier sowohl Wanderer als auch Radfahrer und Kanuten eine große Auswahl an Möglichkeiten. Die beschriebene Wanderung führt der Markierung Nr. 6 folgend zu den Orten Maboge, Borzée und zurück nach La Roche und begeistert mit schönen Ausblicken auf die Schlossruine und das Ourthetal.

 

Autorentipp

Neben der Schlossruine gibt es in La Roche zahreiche Museen. Der Ardenner Schinken aus der Metzgerei Bouillon & Fils ist einer der Besten seiner Art. Die gemütliche Créperie „Le Clos René” in Borzée lockt mit einem idyllischen Biergarten zur Einkehr direkt am Weg, und auch in Maboge kann man einkehren.

 

outdooractive.com User
Autor

Natalie Glatter

Aktualisierung: 13.06.2017

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
420 m
Tiefster Punkt
220 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Keine

Ausrüstung

Ausrüstung: Feste Wanderschuhe und wetterfeste Kleidung, ggf. Wander-stöcke für den steilen Abstieg nach Maboge

 

Weitere Infos und Links

Maison du Tourisme Houffalize – La Roche-en-Ardenne
Place du Marché 15
B- 6980 La Roche-en-Ardenne

Tel. +32 (0) 84/36 77 36

info@coeurdelardenne.be

www.coeurdelardenne.be

Start

Place du Bronze in La Roche–en–Ardenne (223 m)
Koordinaten:
Geographisch
50.180017, 5.576409
UTM
31U 683942 5561823

Ziel

Place du Bronze in La Roche–en–Ardenne

Wegbeschreibung

Vom „Place du Bronze“ (S) führt der Weg mit der roten Raute Nr. 6 über die Rue bon Dieu du Maka bergauf zum Ortsrand. Auf Höhe von „Les Olivettes” – hier stand einst der Galgen der Grafschaft La Roche – wird das Sträßchen zu einem Schotterweg. Nun geht es weiter bergauf bis zum „Cresse du Corbeau” (1), wo der Weg Nr. 6 am Funkmast nach links abzweigt. Zwischen Ginsterbüschen, die im Frühjahr die gesamte Hochfläche in knalliges Gelb tauchen, geht es hoch oberhalb des Ourthetals immer geradeaus. Am Ende des Weges ändert sich das Relief, ein Waldweg führt nach links steil bergab und wird bald zum engen, steinigen Pfad, auf dem eine gute Portion Trittsicherheit gefragt ist. Da dieser Abstieg an mehreren Stellen einen Mountainbike-Parcours kreuzt, ist hier Vorsicht und gegenseitige Rücksichtnahme geboten! Im Tal wird die Ourthe gequert und die Ortschaft Maboge (2) erreicht. Der Weg führt schräg rechts hinauf zur Hauptstraße, der man dann rechts für ca. 800 m auf einem Pfad neben der Straße aus dem Ort hinaus folgt (vor der Überquerung der Straße liegt eine tolle Rastbank mit Aussicht ins Ourthe-Tal). Am Wegkreuz am Abzweig nach Borzée wird mit der Fahrstraße die Brücke gequert, um gleich hinter dem Bach auf dem Waldweg nach links zu wandern. Dort trifft man auch auf die Markierung des neuen Eisleck-Trail (blaue Welle), die den Wanderer von nun an einige Zeit begleitet. An der nächsten Gabelung geht es rechts bergauf, auf einem steiler werdenden Waldweg bis zum Ortsrand von Borzée (3), wo eine kleine Kapelle und ein gemütlicher Biergarten auf Wanderer warten. Vor der Brasserie-Créperie „Le Clos René” führt die Wanderung nach links bergauf in den Wald. An der Gabelung hinter dem Wildschutzgitter links halten und dann dem Hauptweg entlang am Aussichtspunkt Gisant de Cohan vorbei bis zum zweiten Wasserbehälter folgen. Nun geht es links an einer Weide entlang zum Ortsrand. An der ersten Kreuzung zweigt bei Hausnr. 31 rechts ein versteckter Pfad ab und führt bergab durch ein schönes Eichenwäldchen. Am Pfadende weist die rote Raute Nr. 6 nach rechts in die Route de Houffalize, dann geht es in die 2. Straße rechts am Ortsrand entlang weiter. Bald öffnet sich eine tolle Aussicht (4) über den Stadtpark von La Roche und die Burganlage, die hoch über der Ourthe thront. An der folgenden Gabelung gelangt man nach links über die Rue Saint Quoilin zurück zum Ausgangspunkt. Allerdings kann man hier auch rechts abbiegen und den Weg um die 6 km lange Rundwanderung mit der roten Raute Nr. 4verlängern, die zum Wildpark, dem Arboretum und der sehenswerten Felsformation „Teufelsburg” führt. Leider verläuft diese Variante ausschließlich auf Asphalt.

 

Öffentliche Verkehrsmittel

Zug Liège-Jemelle bis Melreux, dort Bus Nr. 13 nach La Roche. Zug Brüssel-Arlon/Luxemburg bis Marloie, dort Bus Nr. 15 nach La Roche.

 

Anfahrt

A4 bis Aachen, E40/A44 Ri. Liège (Lüttich), E25/A602 Ri. Liège/Luxembourg, Ausfahrt 50 auf die N89 bis La Roche.

 

Parken

Am „Place du Bronze“ in La Roche-en-Ardenne

 

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte „La Roche en Ardenne“, Herausgeber: Verkehrsverein von La Roche, IGN 1:25.000, 7.00 €

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
13,3 km
Dauer
4:30 h
Aufstieg
400 hm
Abstieg
400 hm
Rundtour aussichtsreich kulturell / historisch

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.