Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Manderscheider Burgenstieg

· 3 Bewertungen · Wanderung · Eifel
Verantwortlich für diesen Inhalt
Wandermagazin Verifizierter Partner 
  • Kaisertempelchen
    / Kaisertempelchen
    Foto: Helmut Otto, Wandermagazin
  • / Oberburg von der Turnierwiese
    Foto: Helmut Otto, Wandermagazin
  • / Blick vom Belvedere auf Oberburg und Manderscheid
    Foto: Helmut Otto, Wandermagazin
m 500 450 400 350 300 250 6 5 4 3 2 1 km WP 4 Wolfshütte WP 5 Belvedere WP 2 Burgenblick WP 1 WP 6 Kaisertempelchen WP 3 Lieser-Brücke
Rund um Manderscheid mit immer wieder wunderschönen Blicken auf die beiden Burgen und die Stadt
leicht
Strecke 6 km
2:30 h
265 hm
265 hm
Rund um Manderscheid bietet diese Tour mit immer wieder wunderschöne Blicke auf die beiden Burgen und die Stadt. Auf schmalen natürlichen Pfaden durch den Wald und hoch über der Lieser, diese Highlights machen diese Wanderung zu einem unbedingten Muss! Grandiose Ausblicke auf die Ober- und Niederburg von Manderscheid runden den Wandergenuss ab.

Autorentipp

Historische Bauwerke: Zwei Burgen von Manderscheid, die Ober- und die Niederburg. Die Oberburg ist die ältere der beiden Burgen und soll aus dem 10. Jahrhundert stammen. Die Niederburg stammt aus dem 12. Jahrhundert.

Kaisertempelchen in Manderscheid von 1888: Dieser kleine Pavillon aus Holz wurde auf einem Felsen erbaut. Den Namen verdankt der Aussichtspunkt ins Tal und auf die Manderscheider Burgen einem Besuch Kaiser Wilhelms II.

Museum: Heimatmuseum Manderscheid, Kurfürstenstr., Tel. 06572/93266. ÖZ: Mo.–Fr.10-17.00 Uhr, Sa. 10-16.00 Uhr, 1. November bis 31. März gesonderte Öffnungszeiten

Maarmuseum Manderscheid, Wittlicher Str. 11, Tel. 06572/92031. ÖZ: Di-Sa 10-12 und 14-17 Uhr, So & Feiertag 13-17 Uhr; Mo geschlossen.

Turnierwiese an der Niederburg : Auf der „Turnierwiese“ unterhalb der Niederburg an der Lieser werden zum Burgenfest, das immer am letzten Wochenende im August stattfindet, Ritterturniere ausgeführt. Information : 06572/9215-0

Familienfreibad Manderscheid, Eifel-Ardennen-Straße, Tel. 06572/921549, ÖZ: täglich von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr – bei guter Witterung auch ist das Bad auch je nach Bedarf länger geöffnet. Weitere Infos : Verbandsgemeinde Manderscheid, Tel. 06572-921540 oder Tourist-Information Manderscheid, Tel. 06572-932665

 

Profilbild von Helmut Otto
Autor
Helmut Otto
Aktualisierung: 24.02.2014
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
435 m
Tiefster Punkt
284 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Die Pfade erfordern Trittsicherheit, evtl. sind Wanderstöcke erforderlich. Nur für erfahrene Kinder geeignet.

Weitere Infos und Links

Tourist-Information Manderscheid, Grafenstraße 23,
 54531 Manderscheid,
 Tel. 06572-932665,
 Fax -933521, manderscheid@eifel.info, www.manderscheid.de

Start

Kurhaus mit der Tourist-Information in 54531 Manderscheid (357 m)
Koordinaten:
DD
50.091560, 6.814260
GMS
50°05'29.6"N 6°48'51.3"E
UTM
32U 343658 5551098
w3w 
///thema.milden.heide

Ziel

Kurhaus mit der Tourist-Information in 54531 Manderscheid

Wegbeschreibung

Die Tour startet an der Tourist-Information im Kurhaus von Manderscheid (S). Am Kurhaus links am kleinen See im Kurpark mit einem Springbrunnen vorbei und auf dem Eifelsteig aufwärts. Auf der Kurfürstenstraße (L16), die bald erreicht wird, nach rechts wenden und gegenüber auf der Klosterstraße am Rathaus bergab bis zum Hotel Burgblick. Schon hier erwartet der grandioser Blick auf die Ober- und die Niederburg (1) den Wanderer. Am Burgenblick führt ein schmaler Pfad, auf dem es bei feuchter Witterung rutschig sein kann, geradeaus in den Wald. Nach einiger Zeit teilt sich der Weg und führt nun links in Richtung Wolfshütte und Belvedere bergab (Trittsicherheit!) bis zu einer Holzbrücke über die Lieser (2). Die Lieser wird gequert und weiter geht es nun nach links auf einem breiten Forstweg bergauf. Der Achtergraben ist nun erreicht. Es geht geradeaus parallel zu einem Bach aufwärts durch den Wald und man bleibt auf diesem Weg. Weiter in einer Spitzkehre nach rechts bergauf zur links liegenden Wolfshütte (3). Nach kurzer Zeit zeigt ein Wegweiser nach links bergauf zur Aussicht Belvedere. Dieser wird nun begangen. Der Aussichtspunkt bietet einen tollen Ausblick auf die beiden Manderscheider Burgen und die Stadt Manderscheid (4). Außerdem steht hier eine kleine Steinsäule, die von einer ehemaligen römischen Villa auf dem Mosenberg stammt. Links geht es nun wieder bergab bis zu einer Einmündung auf einen Querweg, der nach links in Richtung Niederburg mit der „8“ begangen wird. Unterwegs gibt es weitere Aussichtspunkte, z.B. vom so genannten Grafenfels. Weiter geht es bald links bergab. Nachdem die Lieser an der Turnierwiese gequert wurde, geht es an der Niederburg vorbei über die Straße „Zur Turnierwiese“ zur L16 und dort rechts. Am Burg-Café vorbei, hier ist der Eingang zur Niederburg, und nach erneuter Querung der Lieser rechts bergauf in Richtung Oberburg, deren Burgfried besichtigt werden kann. Hierzu geht man nach rechts. Hier jedoch dem Pfad nach links aufwärts gehen und bald das „Kaisertempelchen“ (5) passieren. Nun ist die L16 erreicht. Auf dieser nun in einem Rechtsbogen zum Ausgangspunkt der Wanderung, dem Kurpark von Manderscheid (S) wandern.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Bitte bei Tourist-Information erfragen

Anfahrt

Über A48 / A1 bis Ausfahrt 122 in Richtung L16 bis 54531 Manderscheid

Parken

Am Kurhaus / Kurpark in 54531 Manderscheid

Koordinaten

DD
50.091560, 6.814260
GMS
50°05'29.6"N 6°48'51.3"E
UTM
32U 343658 5551098
w3w 
///thema.milden.heide
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Nr. 33 des Eifelvereins „Vulkaneifel um Manderscheid“, ISBN 978-3-921805-70-1, 8,00 €

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Feste Wanderschuhe, Trinkflasche und für die Pfade können Teleskopstöcke hilfreich sein

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(3)
Kathrin Gipp
19.03.2021 · Community
Tolle abwechslungsreiche, absolut empfehlenswerte Rundwanderung mit schönen Ausblicken auf die Burgeuinen
mehr zeigen
M. S.
16.05.2020 · Community
superschöne, abwechslungsreiche Strecke mit vielen tollen Aussichten
mehr zeigen
Gemacht am 16.05.2020
Klaus Schenkmann
10.06.2017 · Community
Für den Wander-Anfänger, der die Natur liebt!
mehr zeigen
Samstag, 10. Juni 2017 22:30:05
Foto: Klaus Schenkmann, Community
Samstag, 10. Juni 2017 22:30:29
Foto: Klaus Schenkmann, Community

Fotos von anderen

Samstag, 10. Juni 2017 22:30:05
Samstag, 10. Juni 2017 22:30:29

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
6 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
265 hm
Abstieg
265 hm
Rundtour aussichtsreich kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.