Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

Moorpfad - Dahlem

2 Wanderung • Eifel
Verantwortlich für diesen Inhalt:
Eifelverein e. V.
  • Moorpfad
    / Moorpfad
    Foto: Karl-Josef Schmidt, www.obereskyllthal.de
  • /
    Foto: Karl-Josef Schmidt, www.obereskyllthal.de
  • /
    Foto: Karl-Josef Schmidt, Eifelverein OG Dahlem
  • /
    Foto: Karl-Josef Schmidt, Eifelverein OG Dahlem
  • /
    Foto: Karl-Josef Schmidt, Eifelverein OG Dahlem
  • /
    Foto: Karl-Josef Schmidt, Eifelverein OG Dahlem
Karte / Moorpfad - Dahlem
200 400 600 800 m km 1 2 3 4 5 6 7 8 9 9,1 km Länge

Rundweg auf befestigten Feld- und Waldwegen mit kombiniertem kleinem Rundweg um das Hangmoor in der Wasserdell
9,1 km
2:30 Std
171 hm
171 hm
Die östlich von Dahlem gelegene „Wasserdell“ besteht aus einer wertvollen Naturlandschaft mit gut ausge-bildeten
Heidemoorflächen, Torfmoosbeständen und Faulbaumgebüschen sowie dem nährstoffarmen Moor-bach mit kleinem Erlenbruchwald. Ein durch Anstauung des Moorbaches entstandenes Gewässer, das auch als Waldlöschteich dient, hat sich südlich der „Wasserdell“ naturnah entwickelt. Oberhalb von diesem liegt eine größere Heidemoorfläche. Der gesamte Komplex liegt in einem ausgedehnten Fichtenforst (Natura-2000-Gebiet). Hier ist zum Teil eine alte Windwurffläche abgeräumt worden. Zudem haben Entfi chtungen im Rahmen des Projektes „Heide, Moore, Wiesen“ auf einer Fläche von 2,4 ha stattgefunden. Dieses Gebiet bildet zusammen mit dem Hochmoor am Heidenkopf die einzigen (ca. 3 km nordöstlich von der „Wasserdell“) Lebensräume die-ser Art im Kreis Euskirchen.

Autorentipp

Folgende besondere Sehenswürdigkeiten werden auf der Strecke erschlossen:
Hangmoor „Wasserdell“, Glaadtbachtal unterhalb von Dahlem, ehemaliger Grenzstein Vierherrenstein an der Landesgrenze Rheinland-Pfalz/NRW, Aufschluss der Rö-merstraße Köln-Trier im Bereich nordwestlich Heidenkopf III, ehemalige Kiessandgrube im Bereich Heidenkopf.
outdooractive.com User
Autor
Eifelverein OG Dahlem, Torist-Information Oberes Kyllthal - www.obereskylltal.de
Aktualisierung: 27.01.2016

Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
590 m
465 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Dorfplatz (an der Sparkasse) (491 hm)
Koordinaten:
Geographisch
50.386330 N 6.546400 E
UTM
32U 325580 5584463

Ziel

Dorfplatz (an der Sparkasse)

Wegbeschreibung

Ab Dorfplatz in die Schulstraße ca. 1,5 km bis zum Wanderparkplatz „Wasserdell“. Ab hier über den Bohlendamm, dann rechts über den Waldweg und wieder rechts halten bis zum Ausgangspunkt. Ab hier dann den leicht ansteigenden Waldweg hinaufgehen bis zur Querung der Römerstraße, hier dann rechts halten bis zur nächsten Wegkreuzung am „Vierherrenstein“. Jetzt weiter Richtung Dahlem und nach ca. 500 m scharf links halten (auch D 3), diesem folgen bis zur  Schutzhütte, dort rechts in den Mühlenpfad bis zum Ende, dann links bis zum Bahnübergang, diesen überqueren und nach 50 m recchts am Markierungspfahl durch die Hecke an den Bahngleisen entlang zurück zum Ausgangspunkt.

 

Anfahrt

Von Autobahn A1 kommend - letzte Abfahrt Blankenheim -> Beschilderung Richtung Blankenheim (B51)
An Blankenheim vorbei bis links Abfahrt Richtung Dahlem.
oder planen Sie Ihre Anfahrt mit dem Anfahrtsplaner des EifelPfadFinders.

 

Parken

Dorfplatz in Dahlem
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
CHRISTIAN BOCK
Gestern
Das ist eine nette kleine Tour durch eine tolle Natur. Sie hat ein paar Highlights zu bieten. Die Kirche in Dahlem, alte Bahngleise, den römischen Straßendamm "Agrippa-Straße", viel Natur, ruhige beschauliche Stellen, eine Sandgrube und natürlich das tolle Moor. Es hat uns bei bestem Wanderwetter mit Kaffee und Gebäck im Moor gut gefallen. Es war abwechslungsreich und sehenswert...
Bewertung
Gemacht am
21.10.2018
Kirche in Dahlem
Kirche in Dahlem
Foto: CHRISTIAN BOCK, Community
Alte Bahngleise bei Dahlem
Alte Bahngleise bei Dahlem
Foto: CHRISTIAN BOCK, Community
Mühlenpfad
Mühlenpfad
Foto: CHRISTIAN BOCK, Community
Elli ...
Elli ...
Foto: CHRISTIAN BOCK, Community
Herbstlaub
Herbstlaub
Foto: CHRISTIAN BOCK, Community
Vierherrenstein
Vierherrenstein
Foto: CHRISTIAN BOCK, Community
römischer Straßendamm "Agrippa-Straße" bei Dahlem
römischer Straßendamm "Agrippa-Straße" bei Dahlem
Foto: CHRISTIAN BOCK, Community
Sandgrube
Sandgrube
Foto: CHRISTIAN BOCK, Community
Das Moor
Das Moor
Foto: CHRISTIAN BOCK, Community
Im Moor die Abendsonne genießen bie Kaffee und Gebäck... Unbezahlbare Momente...
Im Moor die Abendsonne genießen bie Kaffee und Gebäck... Unbezahlbare Momente...
Foto: CHRISTIAN BOCK, Community
Damm im Moor
Damm im Moor
Foto: CHRISTIAN BOCK, Community
Damm im Moor
Damm im Moor
Foto: CHRISTIAN BOCK, Community
Moor bei Dahlem
Moor bei Dahlem
Foto: CHRISTIAN BOCK, Community
Kinder Survival Shelter
Kinder Survival Shelter
Foto: CHRISTIAN BOCK, Community
Starke Rückepferde
Starke Rückepferde
Foto: CHRISTIAN BOCK, Community

Ursula Ronig
13.09.2018 · Wanderung · Moorpfad - Dahlem, Eifel
Drucken

Wander Glück
25.09.2016
Bei herrlichem Hochsommerwetter in 2, 15 h die Runde gelaufen. Leider bleibt die Kurzwanderung deutlich hinter den Erwartungen zurück. Die meiste Zeit geht es über Forststrassen durch den monotonen Fichtenforst... und ein gutes Stück durch den eher öden Eifelort, wobei die Kirche einen Besuch lohnt. Schön war das erste Stück durch das Glaadbachtal, die ein oder andere Wiese und der Schluss durch das kleine Moorgebiet,... wobei der Wanderweg daran vorbei läuft... Wäre schön, wenn der Ortsverein die Strecke attraktiver gestalten würde.... nix für ungut vlg
Gemacht am
25.09.2016

mehr zeigen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Bewertung
Strecke
9,1 km
Dauer
2:30 Std
Aufstieg
171 hm
Abstieg
171 hm
Rundtour familienfreundlich botanische Highlights

Statistik

: Std
 km
 hm
 hm
Höchster Punkt
 hm
Tiefster Punkt
 hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.